1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Start der Plattform Freesat auf EUTELSAT 16A

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 31. Mai 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.185
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die rumänische Digital-TV Landschaft verändert sich durch den Start der neuen Plattform Freesat. Diese befindet sich auf dem Satelliten Eutelsat 16A der Eutelsat Communications. Freesat ist eine Plattform für den Satelliten-Direktempfang von SD- und HD-Sendern. Die Jahresgebühr für den Zugang beläuft sich auf nur 99 Leu (rund 23€). Hinzu kommt die einmalige Anschaffung einer Conditional Access Smardcard.

    Auf der Plattform befinden sich die populärsten öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sender in Rumänien. Hierzu gehören TVR 1, TVR 2, Pro TV, AcasaTv, ProCinema, Sport.ro, KanalD, Prima, NationalTV, FavoritTV, TVR HD TVR 3, TVR News, TVR International, Etno TV, Taraf TV und WEST TV. Zudem können die Nutzer internationale TV-Programme über Eutelsat 16A und mit einem zusätzlichen LNB auch über die Hotbird-Satelliten empfangen.

    Der Zugang zu dieser freien Plattform wird den Übergang der noch analogen 3,5 Millionen TV-Haushalte in Rumänien zum digitalen Fernsehen beschleunigen. Zudem verankert Freesat die Eutelsat-Position 16° Ost, die bereits viele rumänische nationale und regionale TV-Sender nutzen, noch fester in der TV-Landschaft des Landes.

    "Unser Ziel ist es, Rumänen einen Zugang zum Digital-TV in bester Qualität zu einem günstigen Preis zu verschaffen und dabei zugleich die höchstmögliche Zahl der Haushalte zu adressieren, die ihre Empfangsantennen bereits auf die etablierte Orbitalposition 16° Ost ausgerichtet haben", erklärte Serban Belenes, General Manager Freesat. "Wir glauben, dass wir mit dem Freesat-Angebot ohne monatliche Rechnung und ohne Verpflichtung ein Schlüsselargument haben. Mit 99 Leu erhalten die Zuschauer ohne Probleme die beliebtesten TV-Sender für ein ganzes Jahr."

    Jean-François Leprince-Ringuet, Chief Commercial Officer Eutelsat, ergänzte: "Wir begrüßen den Start der neuen Plattform, die das digitale Fernsehen in Rumänien weiter vorantreiben wird und hilft, die Basis für die Analogabschaltung des terrestrischen Übertragungsnetzes zu legen. Die Leistung und die Ausleuchtzone des EUTELSAT 16A, kombiniert mit den rumänischen Sendern, die diesen Satelliten bereits nutzen, macht ihn zur natürlichen Wahl für Freesat. TV-Sendeanstalten haben nun eine einzigartige Plattform, um Haushalte in Rumänien zu adressieren. Wir werden nun unsere in anderen Ländern gesammelten Erfahrungen mit Freesat teilen, um dieses Vorhaben zum Erfolg zu führen.

    Quelle: satnews
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen