1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starke Marktresonanz auf CI Plus gemeldet

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 11. Juli 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    11.07.09 Starke Marktresonanz auf CI Plus gemeldet

    Hamburg - Für den neuen Standard CI-Plus wurden jetzt weitere Firmen und Details zur Annahme der Technologie im Markt bekannt gegeben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    In den ersten zwei Monaten seit Einführung haben bereits acht der wichtigsten CE-Hersteller sowie drei CI Plus CAM-Hersteller die Technologie lizensiert und ihre Produkte zertifizieren lassen. Jetzt wurden erste Firmen veröffentlicht, die ein so genanntes Interim License Agreement unterzeichnet haben. Zu den Unternehmen gehören Technisat, Trident, JVC, Metz, Panasonic, LG Electronics, Loewe, Sony, Philips, Samsung, Humax, Novatek, SMiT, SmarDTV und Neotion. Die Unterzeichnung des Agreements bedeutet nicht, dass die entsprechende Firma bereits Zertifikate geordert hat.

    TC TrustCenter hat für einige der "Early Adopters" in weniger als drei Monaten mehr als drei Millionen Zertifikate ausgestellt. Darüber hinaus berichtet TC TrustCenter von einer großen Zahl weiterer Unternehmen, die großes Interesse am Einstieg in die Technologie bekundet haben.

    CI Plus LLP ist eine in Großbritannien registrierte Limited Liability Partnership. Zu den Gründungsmitgliedern von CI Plus LLP gehören Sony, SmarDTV, Samsung, Philips und Neotion. Im Sommer 2007 gründeten die Unternehmen Neotion, Panasonic, Philips, Samsung, SmarDTV und Sony das CI+ Forum. Das CI+ Forum setzte sich aus einer Reihe von Unternehmen, Consumer Electronics (CE)- und Common Interface Module (CAM)-Hersteller, zusammen, die ein gemeinsames Interesse daran hatten, den existierenden DVB Common Interface-Standard zu erweitern. Es sollen zusätzliche Sicherheit und Funktionen unterstützt werden, um der Pay TV-Wertschöpfungskette das notwendige Vertrauen zu geben, Pay TV-Dienste an eine große Bandbreite von CE-Geräten liefern zu können, die mit den neuen Erweiterungen ausgestattet sind.

    Im Januar 2008 veröffentlichte das CI+ Forum die CI Plus-Spezifikation V1.00. CI Plus LLP übernimmt nun als Gesellschaft die Aufgabe, den CI Plus Standard in den Markt einzuführen und zu implementieren. In direkter Nachfolge des früheren CI+ Forums übernimmt sie die Rechte an der CI Plus-Spezifikationen und ist zuständig für deren weitere Entwicklung. Darüber hinaus wird CI Plus LLP die Rolle der CI Plus Trust Authority übernehmen und mit Unterstützung ausgewählter Partner die Lizenzierung, Tests und die Zertifikatsbeschaffung durchführen, die für den Einsatz der CI Plus-Technologie im Markt erforderlich sind.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen