1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ständige Reboots der FritzBox

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von MastaB., 17. Juli 2011.

  1. MastaB.
    Offline

    MastaB. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    B-W
    Hi,
    mein System läuft seit Monaten sauber ohne murren. 7270 mit König Hub und 2 Smargos. Ich habe seit 1Woche ständig Reboots, also die Fritzbox bootet neu hoch, dann läuft sie wieder 2min, Reboot. Dann kann es aber sein das es wieder 4h ohne murren läuft. Hab schon mein PC im verdacht gehabt, hab aber das ganze auch schon beobachtet als mein PC aus war.

    Ich denke da will jemand bei mir zugreifen oder so ähnlich, kein genauer plan. Die Leitung ist ok hab schon mit der Telekom gesprochen.
    Wo kann man denn den LOG raus ziehen aus der Freetz?? Oder was kann das sein. Wie gesagt absolut nix dran gemacht läuft schon immer TOP und nun das.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.325
    Zustimmungen:
    9.413
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    kann sein das dein usb stick sich verabschidet , deswegen die stendigen rebotts

    kann aber auch an der fretz soft ligen
     
    #2
  4. MastaB.
    Offline

    MastaB. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    B-W
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Hau mal ein anderen Stick rein.

    Aber die Freetz Software kann es ja nicht sein die läuft seit 2Monaten ohne Probleme.
    Ich finde einfach niergens LOG Files wo werden denn die Sachen mitgeschrieben??? Hab jetzt mal WATCHDOG gestartet ist es das?
     
    #3
  5. ralmen
    Offline

    ralmen Spezialist

    Registriert:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Hallo MastaB.,

    wenn Du den Stick getauscht hast und die Reboots bleiben, besorg Dir mal ein neues Netzteil. Die AVM-Netzteile sind nicht so stabil. Ich hatte bei mir auch schon mal das Problem, dass die Box mal alle halbe Stunden, mal alle 4 Stunden einen Reboot hatte. Bis ich da dahinter gekommen bin (schließlich hat das Netzteil ja die passende Spannung geliefert...). Letztllich hat der Wechsel des Netzteils die Lösung gebracht.

    Grüße,
    ralmen
     
    #4
  6. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    hatte das problem auch schon, bei mir wars der stick, warum auch immer, hab den getausch und seit dem läufts top:good:
     
    #5
  7. MastaB.
    Offline

    MastaB. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    B-W
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Stick ist getauscht und seit gestern Abend im Einsatz, noch keine Reboot gehabt. Kann es wirklich so einfach sein???:good:
     
    #6
  8. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.325
    Zustimmungen:
    9.413
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    manchmal ist es echt so einfach , manchmal ein wenig schwiriger
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. jorgo
    Offline

    jorgo Stamm User

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    32423
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Ich antworte mal hier.....
    .....Ich habe gemwekt, das sich meine Fritzbox auch 1mal/Tag resettet.
    Heißt: Alle Lampen blinken, nach 2Minuten ungefähr ist die Box wieder online, ABER mein Reader ist dann auf "off" anstatt auf "Cardok".
    Auch ein restart von oscam bringt keine Abhilfe.....

    Muss dann den Stecker der Fritzbox ziehen, und dann oscam starten, dann ist wieder alles ok....aber nicht normal,oder?
    Hier mal meine config:
    PHP:
    [global]
    cachedelay                     100
    logfile                        
    = /var/media/ftp/uStor01/logs/oscam.log
    disablelog                     
    0
    clienttimeout                  
    5000
    clientmaxidle                  
    120
    resolvedelay                   
    30
    maxlogsize                     
    0
    waitforcards                   
    0
    preferlocalcards               
    1
    saveinithistory                
    1
    readerrestartseconds           
    20
    appendchaninfo                 
    1

    [monitor]
    port                           988
    nocrypt                        
    192.168.0.0-192.168.255.255
    aulow                          
    120
    hideclient_to                  
    30
    monlevel                       
    1
    appendchaninfo                 
    1

    [webif]
    httpuser                       xxxx
    httppwd                        
    xxxxxxxx
    httpport                       
    83
    httpcss                        
    = /var/media/ftp/uStor01/cs/oscam//style.css
    httprefresh                    10
    httpallowed                    
    192.168.0.0-192.168.255.255
    httpreadonly                   
    1
    httphideidleclients            
    1
    httpreadonly                   
    0
    httphelplang                   
    de

    [cccam]
    port                          34000
    reshare                       
    2
    version                       
    2.1.3
    Würde ein anderer Stick wirklich Abhilfe schaffen?Hab im Moment eine 2GB von PLATINUM.....

    Danke und Gruss

    jorgo
     
    #8
  10. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    änder mal disablelog = 1 , ich glaub dir läuft der speicher voll.
     
    #9
  11. jorgo
    Offline

    jorgo Stamm User

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    32423
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Hi Mr.Pink

    Habe das im oscam-Wiki gefunden:

    PHP:
    [B]  disablelog [/B]

     [
    IMG]http://streamboard.gmc.to/wiki/images/4/46/HakenGruen.png[/IMG] Parameter ist optional Schaltet Logfile 
     
    Ausschalter einalso kein Log puh ;-) - Ausschalter ausalso ein Log  Beispiel
     
    disablelog 1   # es wird kein Log erstellt  Default: 
     
    disablelog 0   # es wird ein Log erstellt 
    Hat dein Tip etwas damit zu tun?

    Gruss
    jorgo
     
    #10
  12. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    weis grad nicht was du mir damit sagen willst, aber wenn du mal in deine config schaust ist dein log aktiviert, also schalte den mal aus brauchst doch nicht.
    auserdem steht dein maxlogsize auf 0 ,somit wird dein log unendlich groß und der speicher läuft voll.
     
    #11
  13. jorgo
    Offline

    jorgo Stamm User

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    32423
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Info:

    Bei mir lag es anscheinend auch am Stick.

    Hab jetzt den 3.Tag einen anderen drin.....und die Reboots sind bis dato Geschichte.....:emoticon-0157-sun:

    Gruss
    jorgo
     
    #12
    Pilot gefällt das.
  14. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    haste deine loggröße angepasst, ansonsten wird dir nämlich auch hier der stick voll laufen.
    vieleicht haste jetzt einfach nen größeren stick genommen ,dann dauerts nur länger bis sie rebootet.
     
    #13
    Pilot gefällt das.
  15. jorgo
    Offline

    jorgo Stamm User

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    32423
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    Moin Mr.Pink,

    Aaaah ja.
    Wollte ich noch ändern.

    0= unendlich und 1,2,3,4, usw = die Kbytes-Angabe?

    Auf was soll ich stellen?

    Gruss
    jorgo
     
    #14
  16. Mr.Pink86
    Offline

    Mr.Pink86 Meister

    Registriert:
    18. März 2010
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ständige Reboots der FritzBox

    am besten du schaltest den log komplett aus ,is ja ziemlich unnötig, auserdem bekommste den im webif trotzdem angezeigt.

    mach am besten
    disablelog = 1

    disableuserfile = 1


    den eintrag maxlogsize kannste ganz weg lassen, der ist dann default sowieso auf 10 kb gesetzt.
     
    #15

Diese Seite empfehlen