1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SRT 6200 Eigene filme per usb abspielen

Dieses Thema im Forum "Strong Receiver" wurde erstellt von marcelp3009, 24. September 2010.

  1. marcelp3009
    Offline

    marcelp3009 Newbie

    Registriert:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    habe schon ein wenig gesucht/probiert.

    ich möchte gerne filme die ich auf dem pc habe auf einen usb stick kopieren und von diesem die filme auf dem receiver abspielen.
    habe schon einen film ins das .ts format umgewandelt dieser wird aber vom receiver nicht erkannt.


    wenn ich etwas aufnehme wird jeweils ein ordner erstellt mit einer 0001.ts (video datei) und einer .rcd datei.
    habe auch schon den film in einen vorhandenen ordner gepackt und diesen umbenannt/ ersetzt. klappt auch nicht.

    gibts es irgendeinen trick oder ein programm für?

    mfg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kosmo-lee
    Offline

    kosmo-lee Newbie

    Registriert:
    9. März 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SENDERLISTENFUZZI
    Ort:
    2. Insel vonrechts
    AW: SRT 6200 Eigene filme per usb abspielen

    ts ist da verkehrt - in diesem Format legt der Resi seine Aufnahmen im Aufnahmeordner ab
    Der Aufnahmeordner ist auch nicht der Platz für eigene Videodaten, diese kannst du in anderen Formaten irgendwo auf den Stick oder Festplatte ablegen. Ich meine das avi funktioniert. Wenn ich mal wieder einen SRT 62xx an der Antenne habe teste ich nochmal.
    Es gibt für diese (bis auf SRT6201) Serie auch einen Laufvogel z.b. 1.87fp

    hab gerade gelesen - in der Database ist eine 1.77fp und da sollen MPEG1, MPEG2, AVI dateien abspielbar sein

    MfG
     
    #2

Diese Seite empfehlen