1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sportübertragungen in ARD und ZDF bis Ende 2013 gesichert

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 29. März 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.173
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sportübertragungen in ARD und ZDF bis Ende 2013 gesichert


    Die öffentlich-rechtlichen Anstalten haben ihren langjährigen Vertrag mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den dazugehörigen 33 olympischen Sportverbänden bis Ende 2013 verlängert.

    Durch den mit der gemeinsamen Sportrechteagentur von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , SportA, ausgehandelten Vertrag kann nach Informationen der öffentlich-rechtlichen Anstalten vom Dienstag wie bisher das facettenreiche Sportangebot, das nationale und internationale Veranstaltungen umfasst, genutzt werden. Welche Veranstaltungen der Vertrag genau beinhaltet, wurde jedoch ebenso wenig bekanntgegeben wie dessen finanzielles Volumen.

    Im DOSB sind neben 33 olympischen Verbänden auch 29 nicht-olympische vertreten. Unter anderem ist auch der Deutsch Leichtathletik-Verband,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Mitglied im Olympischen Sportbund.

    Durch den Vertragsabschluss sei eine wichtige Grundlage geschaffen, um weiterhin die Breite des Sports abbilden zu können, freut sich ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. "Dass wir im letzen Jahr 80 verschiedene Sportarten im Ersten und in den Dritten Programmen zeigen konnten, war nicht zuletzt dank des umfangreichen Portfolios an Sportveranstaltungen aus diesem Vertrag möglich."

    Dieter Gruschwitz, Sportchef des ZDF, fügt erfreut hinzu, dass mit der Vertragsverlängerung auch zukünftig die Präsenz vieler olympischer sowie nicht-olympischer Sportarten in den öffentlich-rechtlichen Programmen gesichert sei. Das Zweite hatte in der jüngsten Vergangenheit den Olympischen Spielen bereits mit der kostenlosen Ausstrahlung von TV-Spots für die Münchner Olympiabewerbung eine weitere Plattform im Programm geboten.



    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen