1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sport1 sichert sich Live-Rechte für britischen FA-Cup

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 24. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die Spiele des renommierten britischen Fußball-Pokalwettbewerbs FA-Cup werden künftig live auf Sport1 und dem Pay-TV-Ableger Sport1+ zu sehen sein. Der Spartensender baut damit sein Portfolio an hochqualitativem Live-Fußball deutlich aus.

    Der Spartensender Sport1 konnte ein weiteres attraktives Rechtepaket an Land ziehen. Wie der Veranstalter am Donnerstag bekannt gab, konnte man sich neben den Live-Rechten für die Freien Trainings der Formel 1 auch die Übertragungsrechte für den FA-Cup, den renommierten britischen Fußball-Pokal, sichern. Das Rechtepaket, dass bis zum Ende der Saison 2013/14 gelten soll, umfasst Live-Spiele für Free- und Pay-TV (Sport1 und Sport1+) sowie für das Internetportal Sport1.de.

    Bereits am kommenden Samstag (26. Januar 2012) wird Sport1 um 13.40 Uhr mit der Partie Stoke City gegen Manchester City in die Live-Berichterstattung einsteigen. Gleich im Anschluss um 15.55 Uhr wird die Partie FC Arsenal gegen Brighton & Hove Albion übertragen. Das Match zwischen Manchester United und dem FC Fulham wird dann ab 18.25 Uhr live auf dem Pay-TV-Ableger Sport1+ übertragen.

    Stefan Thumm, Leiter Fußball bei Sport1, freut sich über das neue rechte-Paket: "Mit dem englischen FA Cup können wir unser Fußball-Programmportfolio weiter ausbauen und unsere Kompetenz auch im internationalen Fußball dokumentieren."

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    vdrschlucke gefällt das.

Diese Seite empfehlen