1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spice Septemer News

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von SpO2, 8. September 2010.

  1. SpO2
    Offline

    SpO2 <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rotationsdesigner (CNC Basis)
    Ort:
    Little Habana - MIAMI
    Auch im September starten wieder neue Filme und Serien auf Private
    Spice. Diesmal sind es 5 ½ neue Serien und 10 neue Filme.

    Beginnen wir wie jeden Monat mit den neuen Serien. Fangen wir mit der
    ½ neuen Serie an. ½ daher, das die Serie nicht wirklich neu ist. Sie lief
    vor 2 Monaten schon einmal, als Ersatz für eine andere Serie. Deswegen
    ist sie nun als neu markiert, weil die damals nicht in der
    Programmvorschau war. Es ist eine Fetish Serie von 21Sextury.

    Die 1. echte neue Serie nennt sich „Blindfolded & Fucked“ und stammt
    auch von 21Sextury. Es geht um Frauen mit verbundenen Augen, die Sex
    mit Männern haben. Ebenfalls von 21Sextury stammt die Serie „Ex wives
    Sex Tapes“, hier drehen „Pseudo“ Pärchen ein Sexvideo.

    Nach den Masse Statt Klasse Produktionen, nun wieder was
    höherwertiges. Die 3. Serie stammt vom britischen Label „Viv Thomas“
    und nennt sich „My Mum's Best Friend“. Es geht scharfe Mütter, die sich
    mit ihrer besten Freundin vergnügen. Aber auch deren Töchter wollen
    ihren Spass haben. Diesmal sind nicht die bekannten Ostblock Girls zu
    sehen, sondern unbekannte Darstellerinnen.

    In „Toilet Trash“ geht es um Sex auf der Toilette. Eine Frau muss
    dringend auf die Toilette, und klingelt bei einem wildfremden Mann, nach
    dem dieser sie auf die Toilette ließ, bedankt sie sich auf ihre weise.

    Bleibt noch die letzte Serie übrig, „Rough & Nasty“. Diese wurde vom
    britischen Label Pumpkin Film produziert. Es ist eine Erotik Serie mit
    Michelle Thorne in der es vorwiegend um Anal Sex geht.

    Und nun die Filme, diesmal sind es 10 Stück. Der erste nennt sich
    „Threesomes With Big Boob Girls“ und ist die 118. Ausgabe der Best by
    Private Filmreihe. Es geht um Frauen mit großen Brüsten.

    Film Nummer 2, „Prime Ministers Sex Tape” (Private Gold #109) zeigt ein
    heimlich aufgenommenes Sexvideo. Zu sehen sind die Nachtschichten
    eines Ministers und seiner Angestelltinnen und anderen Sexhäschen.

    „Not the Cosby's XXX” ist die erotische Version von der Bill Cosby Show.
    Der Film zeigt das, was die Serie nie zeigte. Und zwar seine ältere
    Tochter, und sein Sohn in Action.

    Im nächsten Film gibt es immer den gleichen männlichen Darsteller, und
    zwar Tony Ribas. So nennt sich dann auch der Film. How I Seduce & Fuck
    Girls! with Toni Ribas (Private Specials #40)

    Mit „Not Bewitched XXX” läuft die 2. Parodie einer
    US Comedy Serie. Diesmal aber mit bekannten US
    Stars wie Jenna Haze oder Nina Hartley. Der Film
    wurde 2009 mit dem AVN Award ausgezeichnet.

    Es geht um eine geile Hexe, die ihren Zauberstab
    für einige Erotische Abenteuer einsetzt. Der Film ist
    auch das Highlight des Monats.

    Zum nächsten Film „6 Filthy Milfs“ sind aktuell keine
    Infos bekannt. Möglicherweise handelt es sich
    wieder um einen unbenannten Film für den
    europäischen Raum.

    „Cum Hungry Euro Babes“ (Private Specials #41) handelt von Oral und
    Anal Sex.

    Da alle guten Dinge bekanntlich 3 sind, gibt es noch eine 3. Parodie in
    diesem Monat. Diesmal sind die Bradys dran. Der Film nennt sich „Not the
    Brady's XXX #2“. Auch die Brady's haben so ihre Schmutzigen
    Geheimnisse.

    Unter der Sonne von Ibiza geht es wieder zur Sache. Private hat die
    schönsten Frauen eingeladen, und zeigt diese in „Cum to Ibiza“

    Der letzte Film ist auch eine Parodie aber nicht von einer US Serie,
    sondern von einer EX US Ministerin. Diese Parodie ist ganz Sarah Palin
    gewidmet und nennt sich Palin Erection 2008. Um ihre Stimme zu
    bekommen, tut sie alles.

    Kommen wir zum Fazit, mit den neuen Parodien kommt etwas
    Abwechslung rein. Es gibt auch wieder für jeden etwas, Comedy, Fetisch,
    Anal, Milf oder Blockbuster. Einzig die 21Sextury Schwemme stört etwas.
    Denn diese Produktionen wirken von mal zu mal billiger. Und die
    Locations kommen einem auch immer öfters bekannt vor.

    Quelle: sat-erotik
     
    #1

Diese Seite empfehlen