1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spice April Neuheiten

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von josef.13, 12. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Spice April Neuheiten

    Hier wie gewohnt, die neuen Filme und Serien auf Private Spice. Diesmal starten wieder mehr als neue Serien wie üblich. Mit insgesamt 6 neuen Serien hält man das Niveau weiter hoch. Dafür ist man bei den Filmen diesmal etwas sparsamer als sonnst, denn im April starten nur 10 statt wie üblich 12-14 neue Filme.

    Beginnen wir wie immer mit den Serien. Die erste nennt sich „Carly's Amateur Couples“. Es ist eine britische Amateur Serie. Pärchen haben das erste mal Sex vor der Kamera, und die Kamerafrau ist nicht untätig, und macht auch munter mit.

    In der 2. Serie „Country Cousins“ geht es um die Cousinen vom Lande. Die Handlung spielt wieder im ländlichen Raum, und es geht um Lesben Sex.

    Die 3. Serie ist ein typische hetero Serie, kurze Sexszenen ohne wirkliche Handlung, und nennt sich „Lust For Young Busts“.

    Kommen wir zur Serie 4+5, beide stammen von „21Sextury“. Und ja, es gibt sie auch diesen Monat wieder. Diesmal 2 Serien aus der Lesbian Katergorie. In der ersten geht es um die beste Freundin „My Best Friend“ und in der 2. um Nackt Kämpfen „Nude Fight Club“. 2 Mädels stehen im Ring und kämpfen, dabei wird natürlich auch die spärliche Bekleidung zerfetzt. Am Ende sind beide Nackt und haben sich wieder lieb...

    Zum Schluss gibt’s noch eine britische Teenserie mit dem Titel „Young Harlots: Bad Behaviour“. Zu den neuen Serien gibt es noch 2 bisher nicht gezeigte Episoden von Provocateur und Heaven On Earth.

    Kommen wir nun zu den Filmen, den Anfang macht der Film „All In My Stepmilf“. Hier geht es um Sex mit der heißen Stiefmutter. Im 2. Film „Millionaire 2“ (Private Gold #68) geht die Schatzsuche nach dem riesigen Goldschatz des Generals weiter. Es geht um schöne Frauen, Intrigen, Sex und die abenteuerliche Suche in der Karibik oder an der Cote dAzur.

    Ebenfalls von Private ist der Film „Fuck TV“ (Private Movies #44). In diesem Fernseh Programm geht es nur um eines, Sex. Die Kandidaten dieser Sendung sprechen über ihre Sexuellen vorlieben, einige von ihnen können das in der Show auch gleich beweisen. Nach dem Sex bewerten sich die Kandidaten.

    Auch der folgende Film stammt von Private, er nennt sich „Dirty Sluts Fucking Hard“ und ist die 40. Ausgabe der Private XXX Filmreihe. Der Film besteht aus 6 Episoden, in den bekannte Pornostars wie Rita Faltoyano zu sehen sind. In „The Sex Bus“ Private Movies #46 bekommen die weiblichen Fahrgäste einen ganz besonderen Service zu spüren.

    Worum es bei „Free Asses“ geht, muss man wohl nicht weiter erklären. Es ist ein Anal Porno mit bekannten Stars wie Claudia Rossi und neuen Pornosternchen.

    Der letzte Private Movie nennt sich „Pizza Connection“ und ist eine Erotisches Remake von „Leg dich nicht mit Zohan an“ mit dem ausgeflippten Frisör.

    Kommen wir nun zu den US Movies. Der erste nennt sich „European Mail Order Bride #5“. Zu sehen sind europäische Darstellerinnen, die beim Sex Brautkleider tragen.

    Zu den 2 letzten Filmen „Cash For Coeds“ und „The Bad Babysitters“ sind aktuell keine Infos bekannt.

    Kommen wir nun zum Fazit, was die Serien anbelangt, ist der Monat ganz gut, mit 6 Serien starten erneut sehr viele in diesem Monat. Nur bei den Filmen könnte es etwas mehr sein. 90% der neuen Filme stammt diesmal im übrigen ausschließlich von Private. Hier wäre es nicht verkehrt, wenn man auch wieder mehr neue Filme von anderen Labels zeigen würde.

    Quelle: Sat-Erotik
     
    #1
    Pilot und xetic gefällt das.

Diese Seite empfehlen