1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedport W-Lan Mega Problem

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Heuschnupfen, 24. Februar 2009.

  1. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    habe bei einer Bekannten das Mega-Problem!

    Ich habe mittlerweile schon 2 nagelneue W303V und ein älteres W501V Speedport probiert und immer das gleiche Problem!

    Problem:
    Die W-Lan Verbindung funktioniert stundenlang einwandfrei. Sprich das Notebook verbindet sich jedesmal nach dem Hochfahren selbstständig mit dem Internet. Am nächsten Vormittag funktionierte die Verbindung auch wieder so, wie es sein sollte. Als am Nachmittag das Notebook wieder Hochgefahren wurde, klappte die automatische Verbindung nicht mehr! Die manuelle Einwahl konnte erst nach 2-3 Fehlversuchen erfolgen. Von 10 Laptopstarts, klappt die "automatische" Verbindung seither vielleicht 2-3 mal, ansonsten muss die Verbindung "manuell" (meist mit 2-3 Fehlversuchen) hergestellt werden.
    Ein kompletter Neustart des Notebook bringt keinen Erfolg. Das Problem besteht danach weiterhin, bis nach x-beliebigen Neustarts die Verbindung unglaublicher Weise wieder automatisch erfolgt!???!

    Wie gesagt, ich habe schon mehrere Speedports probiert und die Verbindung klappt anfänglich (habe das Notebook bestimmt jedesmal 15 - 20 mal Hochgefahren) einwandfrei, bis plötzlich das Problem wieder auftritt.

    Ach ja, letzlich kam 1x während einer bestehenden Verbindung plötzlich das Problem, dass die Verbindung nur eingeschränkt nutzbar ist.

    Das neue Acer Notebook mit Vista kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden, da es mittlerweile schon beim Fachhändler auf Herz und Nieren überprüft wurde.

    Wer kennt das Problem???
    Wer weiß Abhilfe, oder hat den ultimativen Tipp???
    Ist da noch irgendein "Einstellungstrick" zu beachten?
    Hat es vielleicht etwas mit anderen W-Lan Netzen der Nachbarn zu tun, ob wohl ich WPA2 verwendet habe?
    Oder kann es sein, dass die Netzwerkkarte im Laptop ein Problem mit dem Speedport hat?

    Ich weiß nicht mehr weiter!

    Meine Bekannte möchte halt auch kein Geld für ne Fritz usw. ausgeben, weil ja die T-Com Teile vorhanden sind.

    Ich bedanke mich schon mal vorab für Eure Mühe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Exakt das gleiche Problem hatte ich auch , als Fehlerurache stellte sich ein Funkübertragungsset für Audio/Video im Gebäude raus. Das Gerät sendet im 2,4 GHz Band.
     
    #2
  4. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    so ein Funkübertragungsset Audio Video ist im Gebäude nicht vorhanden. Außer einem Schnurlostelefon Gigaset ist dort nichts was mit Funk betrieben wird.
     
    #3
  5. Dagsvanoue
    Offline

    Dagsvanoue Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    hallo habe das selbe prob nur ich hab drei phillips telefone aber sonst nichts.
    bei mir lief es anfangs über 3 wochen super, aber hatte dann das selbe prob auch über lan ging nichts mehr. über eine woche ging das so bis ich bei der telekom angerufen hatte, man sagte mir es würde an der leitung gearbeitet und am näschten tag ging alles wieder reibungslos. vor kurzem ging das wieder so und ich habe gleich wieder angerufen jetzt ist es wieder ok.
     
    #4
  6. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    der DSL Anschluss wurde von der Telekom geprüft und ist absolut OK! Außerdem besteht das Problem nur bei W-Lan, per Lan funktioniert es.
     
    #5
  7. Dagsvanoue
    Offline

    Dagsvanoue Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    bei mir ging gar nichts mehr nicht mal mehr über feste ip,s man musste den router und rechner neu starten. würde gern wissen woran es liegt da ich rei rechner betreibe 2 über lan,ein notebook und 2 htc handys über wlan,da ist das neu starten immer recht nervig. aber zur zeit geht es ja mal wieder wunderbar bis es wieder anfängt mal sehen
     
    #6
  8. fatihh
    Offline

    fatihh Ist oft hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    mach ein backup deines systems sprich also systemwiederherstellungspunkt
    und setzte dein lappi mal 1 oder 2 wochen zürück..vielleicht funkts ja dann
    wies laufen sollte..
    oder feste ip setzen und im router dhcp ausschalten..

    oder du kannst gleich direkt auf xp formatieren wenn keine wichtigen daten
    vorhanden sind..würd ich dir persönlich empfehlen..

    viel glück..

    p.s.
    also das nenn ich kein mega problem..gibt schlimmeres..
     
    #7
  9. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    Notebook war neu und hatte vom 2. Tag an das Problem. Somit wäre Systempunkt nicht sinnvoll, da es ja quasi eh im Urzustand war. Dies kann es nicht sein.
    Feste IP könnte ich mal probieren. Aber warum geht es von Zeit zu Zeit ganz normal?
     
    #8
  10. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    hi,

    was meinst du damit das die verbindung manuell hergestellt werden muss ?
    machst du was an der karte oder den benutzerdaten ?
    ich habe ein ähnliches problem bei meinem laptop, da ich viele andere wlans nutze. einen teil der schuld gebe ich an die vorhandene software für die wlan-karte, die hauptschuld ist wohl mein noch belkin router v 6000 router. der aber schon und bald wieder gegen eine fb 7170 getauscht wird.

    ebenso habe ich unter linux mal das problem gehabt das er den dns entry nicht rausgelöscht hat, und somit zwar eine wlan verbindung hatte, aber kein i-net.

    gruss
     
    #9
  11. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    "manuell" bedeutet ganz einfach, dass die Verbindung beim Hochfahren nicht "automatisch" hergestellt wird, sondern aus der Liste der vorhandenen Drahtlosnetzwerke eines per Mausklick´s aktiviert werden muss.
     
    #10
  12. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    natürlich wurde die aktuellste Software für die W-Lan Karte verwendet. (Wurde alles beim Fachhändler geprüft, inkl. W-Lan Karte).
    Dass ich schon 3 verschiedene Router getestet habe, wurde bereits in meiner Einstiegsfrage erwähnt.
    Entfernung ist kein Problem, da es nur ca. 4m vom Notebook zum Router sind. Somit immer "Vollausschlag" bei der Signalstärke.
     
    #11
  13. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    mit dem windows internen oder der wlan software ?
    wenn windows intern hast du schon mal die anderen netzwerke rausgelöscht ?
    ich meine: netzwerkverbindungen,rechte maus auf drahtlose netzwerkverbindung,eigenschaften, reiter drahtlosnetzwerke.
    nur das eine drin lassen was du benötigst, die anderen entfernen.

    gruss
     
    #12
  14. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Hallo,
    ja, habe ich gleich am Anfang des Problems gemacht!
    Besteht nur noch die 1 Netzwerkverbindung.
     
    #13
  15. CrazyIce
    Offline

    CrazyIce Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Also ich hatte so ein ähnliches Problem mit meinen Speedport w500v am anfang klappte die Verbindung überhaupt nicht nach einem Routerneustart gings auf einmal. Aber zu dem Problem mit der eingeschränkten Verbindung hab ich auch manchmal, ich fahr den lappi dann nochmal neu hoch und wenn das nichts bringt dann schalt ich den Router kurz aus und wieder an dann gehts (Lappi in betrieb). Ich weiß nicht ob es so bei dir dann auch wieder funzt aber einfach mal probieren
     
    #14
  16. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Speedport W-Lan Mega Problem

    Auf welchem Funkkanal bist du?Wechsel einfach mal den Kanal. Wenn viele WLAN- Stationen in deiner nähe auf dem selben Kanal senden kommt es zu beeinträchtigungen. Um welches Speedport-Modell handelt es sich denn?.Beim Kanalwechsel mindestens 3 Kanäle überspringen, also von 6 auf 9.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2009
    #15
    Heuschnupfen gefällt das.

Diese Seite empfehlen