1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

Dieses Thema im Forum "Speedport Archiv" wurde erstellt von Cilow, 22. Januar 2013.

  1. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    Hallo Leute.
    Da ich T-Online Kunde bin habe ich ein Speedport W 722 V.
    Jetzt sagt man mir dass der für HS/CS nicht geeignet sei. Warum? Weil der bei zu vielen Anfragen einfach den Geist aufgibt. Klasse! Ist dem so?

    Ich nutze ein VDSL 50 Anschluss, wenn mein W 722 V nicht läuft/geeignet ist, welchen Router könnt für CS am besten empfehlen?
    Mir wäre ein Speedport ganz lieb, kann aber ruhig auch eine Fritzbox sein, nur welches Modell das für CS und mein VDSL 50 verkraftet?

    Durch die Suche habe ich hier einen Thread gefunden, wo man einen 7170 lobt. Der sei zwar etwas älter, aber für CS (perfekt?) geeignet. Wie siehts dann mit meinem VDSL aus?

    Ich brauch eure Meinung.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Die 7170 geht gut für CS, aber nur in 2. Reihe.
    Die kann kein VDSL.
    Mußt schon eine der Reihe 73xx nehmen.
     
    #2
  4. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Hi.
    Ja bin noch grad am schauen und habe jetzt gesehen dass man eine 7340 oder 7390 nehmen soll. VDLS + CS fähig.
    Was sagen denn die Erahrung hier im Board, laufen die relativ stabil oder zicken die noch gerne hier und da etwas rum?

    Falls das was bringt:
    Ich möchte ein IGEL Thin als Server nutzen mit OScam.
    HS mit DM 800 pvr (CCcam) und Nokia Dbox2 (CCcam).
    CS sieht ähnlich aus.
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Wenn die Fritte nicht den Server machen muß, keine Probleme zu erwarten.
    Sie muß nur die Ports durchreichen und für die Aktualität der Dyn-Addi ( für Clients außerhalb ) sorgen, mehr nicht.
     
    #4
  6. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Würde dann im prinzip nicht auch ein Speedport W 722 V auch reichen? Die DynDNS habe ich ja schon eingetragen, nur meinte man zu mir wenn zu viele Anfagen (wieviele eigentlich?) kommen schmiert der Router ab.
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Kenne den Speedy nicht so gut.
    Aber die von der Telekom sollen die Hardware der Fritte unter der Haube haben.
    Nur eben eine andere Software.
    Normal kannst Du das locker sehen, weil ja nur "weitergeleitet" wird, nicht selber verarbeitet.
     
    #6
  8. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Ja das denke ich eigentlich auch. Nur wenn mir das jemand sagt der das schon länger macht kommen natürlich Zweifel auf.
    Ich werd dann sehen wenn mehrere Clients laufen ob der Router noch stabil bleibt oder abschmiert.
    Danke dir für die Infos.
     
    #7
  9. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Hi,
    das war einmal und ist leider nicht mehr der Fall oder zumindest nicht mehr allzu oft.

    Grüße

    Kermit
     
    #8
  10. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Kann man das anhand der Seriennummer oder ähnliches noch feststellen?
     
    #9
  11. cruserx
    Offline

    cruserx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. April 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Schau mal ob du deinen Router in ne Fritzbox umflashen kannst.
    Gibt 2 Versionen des W722V
    Nur die Erste ist fritzifizierbar. :D

    W722V Typ A (-> AVM-OEM) oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (Arcadyan-OEM)
     
    #10
  12. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Hi,

    ich hab eben mal nachgeschaut und die Speedport W 722 V wird nicht unterstützt von Freetz und von daher steckt da wahrscheinlich auch keine AVM Hardware drinnen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Grüße

    Kermit
     
    #11
  13. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    So, nach kurzer Recherche weiß ich dass ich ein Typ A besitze. Somit wäre der fritzierbar bzw. hat das Innenleben einer Fritzbox (Welches Modell?)
    Ich warte sowieso erstmal ab wie sich der Speedport Router so macht. Wenn Probleme auftauchen, und der Router die Ursache ist kann man immer noch eine Fritzbox Image aufspielen.

    Edit.
    Ich hab die beiden Freds kurz überflogen. Scheint als ob doch kein FB Image für die W 722 gibt. Kann auch egal sein.
    Wie gesagt, ich lass den erstmal laufen, und wenn der Probleme macht wird halt eine Fritzbox gekauft und gut ist. Ich denke das spart Zeit und Nerven.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
    #12
  14. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Auf alle Fälle Nerven.
    Bin mir auch nicht sicher, welche Fritte da drin steckt.
     
    #13
  15. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Also, ein Freund meinte es gibt doch ein Freetz Image für meinen W 722 Router:
    fw_C_Speedport_722_80.04.15091_Fritz_Box_SpeedportW722V_80.04.sp2fr-10.12.r-626_OEM-tcom_annexB_de.image

    Obwohl das jetzt für mich (erstmal) egal ist, aber wissen würde ich das schon gerne: Geht das mit dem Image nun wirklich dass ich am Ende eine FB dadurch bekomme, die auch stabil läuft usw.?

    Wenn eine FB nötig ist, und die zu teuer sein sollte, dann überleg ich mir halt doch das Image raufzuknallen.
     
    #14
  16. kabanett
    Offline

    kabanett Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Speedport W 722 V - für HS/CS geeignet?

    Da du ja noch in der Findungsphase bist, schau doch mal hier vorbei:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -!!!

    Geht schon ab 25€ los und läuft super stabil!!! Für ein paar €s mehr bekommst du auch ne Menge mehr als bei den überteuerten Fritzen.
    derdigge gibt außerdem sehr guten Support, den du Wahrscheinlich nicht brauchen wirst wenn du dir den ersten Beitrag und seine Links durchliest.

    Im Grunde Gerät kaufen, derdigge Image flashen, oscam- Router- Einstellungen vornehmen, fertig.

    Gruß kabanett
     
    #15

Diese Seite empfehlen