1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedload gehacked - Admins werden erpresst

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 22. April 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Die Warez-Seite Speedload.cx wurde kürzlich gehackt. Die Täter bedrohen die Betreiber, dass sie alle Benutzerdaten veröffentlichen, sollten sie wieder online gehen. Angeblich würden sie der Szene Schaden zufügen, so die Begründung der Hacker. Über die Seite wurde ein zeitlich begrenzter Zugriff auf verschiedene One-Click-Hostern zum Kauf angeboten um dort ohne Limit downloaden zu können.

    [​IMG]

    Und wieder einmal herrscht Uneinigkeit in der Warez-Szene. In der der Nacht vom 20. auf den 21. April erfolgte bei der Szeneseite Speedload.cx ein erfolgreicher Hackerangriff. Die Angreifer zogen sich alle Daten der User und drohen diese zu veröffentlichen, sollte die Seite wieder online gehen. Teil der Daten sind offenbar E-Mail-Adressen, IPs, PayPal-Accounts, Realnamen und Adressen der dortigen User. Momentan ist nur das Forum der Seite online, alles andere wurde aus Angst vor einer Veröffentlichung kurzfristig deaktiviert.

    Unter anderem wurden bei Speedload.cx zeitlich befristete Premiumaccounts verschiedener Hoster (Uploaded.to, Rapidshare, HotFile etc.) zum Kauf angeboten. Möglicherweise führte dieses Vorgehen zu den jetzigen Problemen. Die tatsächlichen Hintergründe des Angriffs sind momentan unbekannt. Auch, ob die Seite je wieder im vollen Umfang online gehen wird. Bisher wurde diesbezüglich noch keine endgültige Entscheidung getroffen.

    Quelle: Gulli
     
    #1

Diese Seite empfehlen