1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spanische Regierung winkt Pay-DVB-T durch

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 18. Juni 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    18.06.09 Spanische Regierung winkt Pay-DVB-T durch

    Madrid - Das spanische Wirtschaftsministerium hat grünes Licht für den Start von Pay-TV-Diensten via DVB-T gegeben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Die spanische Zeitung "El País" berichtet, dass dieser Beschluss bei einem gestrigen Treffen zwischen dem Beirat für Telekommunikation und der Informationsgesellschaft Consejo Asesor de Telecomunicaciones y Sociedad (CATSI) für einige Überraschungen sorgte, da das Thema nicht einmal Bestandteil der Agenda gewesen sei. Das "Ja" zum Pay-DVB-T soll nun auch per Gesetz festgehalten werden. Dem Beschluss gingen zahlreiche Diskussionen voraus. Besonders stark kritisiert wurde das Pay-TV-Modell via

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von den Anbietern Sogecable, Telefónica, Ono, Orange und Vodafone.

    Nach der Meinung des Medienhauses Prisa, u.a. Besitzer der Pay-TV-Plattform Sogecable, ist dieser Beschluss die Krönung einer ganzen Reihe von politischen Entwicklungen, die lediglich einer kleinen Gruppe von Anbietern, nämlich denen von DVB-T, dienten - ganz zum Nachteil der Satelliten-, Kabel- und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Von der Prisa-Gruppe wird nun erwartet, dass sie Berufung gegen diese Regierungsentscheidung einlegen wird.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen