1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spanische Pay-TV-Plattform Digital+ mit Video-on-Demand

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 11. Februar 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Spanische Pay-TV-Plattform Digital+ mit Video-on-Demand

    Der spanische Pay-TV-Anbieter Digital+ führt einen neuen Video-on-Demand-Dienst für seine Abonnenten ein, der im weiteren Jahresverlauf vom Abruf per Set-Top-Box auf PCs, Tablets und Smartphones ausgeweitet werden soll.

    Das neue Angebot "Digital+ a la carta" steht künftig allen Abonnenten des Satellitenangebots zur Verfügung, teilte der Technikpartner Nagravision am Donnerstagabend im schweizerischen Cheseaux mit. "Wir sind begeistert, das Angebot an unsere Abonnenten mit einem vollwertigen Video-on-Demand-Katalog für TV und PC auszubauen, der die Art an Flexibilität gewährleistet, welche die Zuschauer bei der Nutzung von Inhalten heutzutage erwarten", sagte Adolfo Remacha, Technikvorstand bei Digital+.

    Voraussetzung für die Nutzung von "Digital+ a la carta" ist ein spezieller Hybrid-Receiver mit der Bezeichnung iPlus. Er erlaubt Zuschauern den Zugriff auf die Filmbibliothek sowohl auf Abonnementbasis als auch per Einzelabruf. Dabei stehen SD- und HD-Auflösungen sowie ein TV-Archiv bereit. In den kommenden Wochen sollen die Inhalte ebenso wie ausgewählte TV-Sender in Verbindung mit einem Abonnement dann auch über den PC ohne Aufpreis abrufbar ein.
    Zu Art und Menge der verfügbaren Filmtitel machte der Anbieter keine Angaben. Die Lösung basiert auf einer Multi-Screen-Lösung von Nagravision, bei der auch ein PRM-System (Persistent Rights Management) zum Einsatz kommt. Es stellt sicher, dass nur Set-Top-Boxen und ein spezieller "Nagra Mediaplayer" für PCs, Smartphones und Tablets auf die geschützten Inhalte zurückgreifen können.

    Digital+ wird vom Unternehmen Prisa TV (vormals Sogecable) betrieben. Die Plattform ist das führende Pay-TV-Angebot im spanischen Markt und erreicht derzeit knapp 1,8 Millionen Abonnenten.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen