1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von maijinace, 29. Oktober 2012.

  1. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Elitebordmitglieder,

    ich habe eine Frage an die Kenner, und zwar würde ich gerne meinen Fernseher (Fachbildschirm von LG) eine Soundanlage kaufen. da ich weder Interesse habe viel geld zu investieren noch lust habe die Wohnung mit kabeln zu schmücken, habe ich heute mich für einen soundbar entschieden auch nur weil es anscheinend ein sehr gutes angebot ist!

    was haltet ihr von diesem soundbar von LG -> HLS34W 2.1

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    immerhin hat es eine sehr gute Rezession bekommen ;)

    bitte um Rückmeldungen weil am Sonntag läuft das Angebot ab.

    lg ace
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Oh Himmel. Ne Soundbar. Und dann noch vom HiFi "Spezialisten" LG...

    Glaub wir haben hier 3 Threads zwecks Soundbar und bisher konnte ich glaub 2 davon überzeugen so einen Mist nicht zu kaufen...
     
    #2
  4. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    wieso? ein freund von mit hat auch von thosiba(glaub ich) einen soundbar und bei dem ist es schon ein unterschied Gegensatz zum fernseher sound ...
    ich will nur keinen unnötigen av reciver so protzig und man muss es immer extra einschalten und und und! gibt es vlt 2 boxen die man direkt an den Fernseher stecken kann die besser als ein soundbar wären?
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Na dazu gehört auch nicht viel um besseren Sound zu erzeugen als die verbauten TV Quäker. Vermutlich lasst Ihr Euch da auch vom Wummern des Subs täuschen. Aber Gewummer vom Subwoofer + Gequäke aus so ner flachen Soundbar ist halt immernoch kein guter Sound.

    Kommt natürlich auch auf Deine Ansprüche an, aber wenn Du einmal bei nem Kumpel guten Sound gehört hast, würdest Du wissen was ich meine :)

    Gute Boxen direkt für den TV gibt es nicht. Da muss schon ein Verstärker her.
    Die gibt's ja auch in flach, damit das nicht so klobig wirkt. Von Marantz zB.

    Wenn Dir ein bisschen besserer Sound als die TV Boxen reicht und dazu ein bisschen Gepolter vom Sub, dann nimm die LG Soundbar.

    Ich würde sowas definitiv nicht kaufen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #4
  6. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    Richtig. Mein Bruder hat sein Canton Movie auch gegen einen Soundbar getauscht. Fehler des Jahres würde ich sagen :-D Den Staubfänger kann man getrost im Keller Staub fangen lassen.

    Vor allem: Wie will man den Surround erzeugen, wenn hinter einem gar keine Wand ist :-D

    -> Ich rate davon ab, jeder der ein minimum 5.1 hat wird ebenfalls davon abraten.
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Wenn die hintere Wand fehlt wird es schwierig, da ja die Soundbar mit Reflexionen arbeitet.
    Das gelingt mehr oder weniger gut. Meines Erachtens eher weniger, weil es sehr schwer wird, über solche Wege den Schall zeitgleich ans Ohr zu bringen.
    Mit Surround hat das Imho nichts zu tun.
    Bleibt einzig und allein der etwas bessere Klang und der erhöhte Bassanteil durch den Sub.
    Für 200€ ein sehr geringer Vorteil.
    Da spart man lieber noch etwas und holt sich wenigstens ein gutes 2.1 System, wenn man zu faul ist Strippen zu verlegen :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    k sagen wir mal ich nehme ein verstärker mit 2 boxen muss der verstärker immer eingeschaltet sein oder dreht sich der selbst ab mit dem fernseher und wieder an wenn ich den fernseher einschalte und muss der offensichtilich irgendwo sein oder kann ich die in so ein fach vom tv bord geben und die tür zumachen? gibt es boxen mit subbuffer du auch schön aussehen und nicht sagen wir mal mehr als 400 euro kosten mit dem reciver?
     
    #7
  9. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Hm, ich löse das über ne Logitech Harmony 525. Aktion "Fernsehen": Receiver geht an, TV geht an, Verstärker geht an. Beim Drücken auf "Power" geht alles wieder aus. Setzt natürlich voraus, dass die Geräte "Sichtkontakt" zur FB haben.
    Ich muss mal nachlesen, inwieweit man das per HDMI steuern könnte. Ich meine da gibt es was bei den neueren TV's, dass beim Abschalten alle Geräte die per HDMI dranhängen auch ausgehen. ABER: die Lautstärkeregelung läuft auch über den Verstärker, zudem benötigt der Luft "zum Atmen". Also in nen Schrank wegsperren wird so oder so nicht funktionieren.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #8
  10. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    hmm ... also bei lg nennt sich das simpl link! damit kann ich den fernseher einschalten via playstation oder umgekehrt... und ich habe zb mein ps auch im wandschrank hinten sind ehh ritze die es ein wenig erlauben luft rauszulassen ...

    wenn ich dich jetzt richtig vertanden habe brauch ich 4 hardware teile oder sogar 5 damit ich sound hinbekomme
    1. reciver
    2. verstärker
    3. fernbedienung
    4. subbuffer
    5. boxen

    .... und dass alles damit ich 2.1 hören kann ?

    ehm nein danke :) und ich bin mir sicher das das nie und nimmer unter 600 euro rauskommen wenn ich alleine bedenke das die harmony schon 100 euro kostet :(

    und die rezesionen sagen das auch der soundbar im verhältnis zu dem preis einen sehr guten sound wiedergibt (damit wird gemeint 1500 euro für bose im vergleich zu 170 euro soundbar) :)

    gibt es nicht die möglichkeit einen verstärker im reciver zu kaufen und 2 boxen die schön aussehen neben dem fernseher die intigriert sind mit subbuffer (verstehst du was ich meine?)
     
    #9
  11. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Nein, Receiver ist mein Sat Receiver. Den brauchst Du nicht. Wirst ja schon einen haben. Und sei er im TV verbaut

    Du brauchst lediglich einen AVR, zum Beispiel den guten und günstigen Denon 1912 oder den Onkyo TX-NR509.

    Dann ein 2.1 Lautsprechersystem.

    Zum Beispiel aus der günstigen Canton GLE Serie oder Heco Victa2.

    Kommt drauf an, ob Du Platz für Standlautsprecher hast, oder nur Regal, oder Säulen bevorzugst.
    Was wiederum davon abhängt was Du alles hören möchtest: nur Film oder auch Musik usw

    Ne Logitech kostet auch keine 100€. Außer Du willst das Modell mit Touchscreen.
    Aber die einfachen fangen bei etwa 40€ an...


    EDIT:

    So Mittagspause und mal bei Amazon geschaut:

    1x Yamaha RX-V373 = 229€
    2x Heco Victa 501 = 265€
    ODER 2x Heco Victa 701 = 320€
    1x Logitech Harmony 600 = 32€

    Bei den Standboxen kannst Dir erstmal den Subwoofer sparen.

    Vorteil hier ist jetzt: das Heco Set ist erweiterbar. Du kannst also, wenn Du merkst Dir fehlt der Raumklang einfach nen Heco Center und Heco Regalboxen als hintere Effektlautsprecher dazukaufen. Fertig. Ne Soundbar ist nicht erweiterbar. 170€ versenkt.

    Zweiter Vorteil: mit den Standboxen kannst Du wunderbar Musik hören und hast einen ordentlichen Klang.

    Noch mehr Vorteile? Bitte: mit nem ordentlichen AVR hast Du ne gute Kommandozentrale, die erweiterbar ist. PS3 anhängen, BluRay Player anstöpseln. Alles kein Problem. Jedes Gerät mit TOP Sound genießen!

    Und das zum Einstiegspreis von etwa 550€. Und der Sound von den zwei Heco Victa 701 kriegt die jämmerliche Soundbar nicht hin. Und nun frag mich bitte nochmal, was ich von Soundbars halte!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
    #10
  12. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    also ich muss echt sagen dass die teile schirch aussehen aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

    ich kenn mich mit der Materie nicht aus aber müssen die teile so groß sein? der würde ja nicht mal auch wenn ich es wollen würde in den kasten passen ;(

    können die die spulen nicht gleich in die boxen verbauen und auch gleich die subbuffer und dazu auch noch wlan und die sache hat sich erledigt. kaufst dir 2-4 boxen haust es in die ecken und geniest den sound mit bass von allen Richtungen.

    mein tv hat diese funktionen

    Audiosystem / Audioregler: Sound-Modus
    Audiosystem / Ausgangsleistung/gesamt [Watt]: 20
    Audiosystem / Funktionen: Clear Voice II-Technologie
    Audiosystem / Klang-Ausgabemodus: Stereo
    Audiosystem / Klangeffekte: SRS TruSurround XT
    Audiosystem / Lautsprecher: 2 x Lautsprecher für rechten/linken Kanal - eingebaut - 10 Watt
    Audiosystem / Lautsprechersystem: 2 Lautsprecher
    Audiosystem / Surround-Modus: Ja


    also 2 boxen kann man nicht an die dranstecken oder?

    das blöde alleine deine vorgeschlagenen reciver kosten schon 300 euro :)
     
    #11
  13. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Was sieht schlimm aus? Die Heco Lautsprecher? Tja, gibt auch welche mit Top Design, aber nicht in der Preisklasse.

    So dick müssen die nicht sein, aber diese großen Standlautsprecher haben halt genug Kraft um den Subwoofer zu ersetzen und genug Volumen um Musik schön wiederzugeben.

    Ich sag mal 200€ musst bei nem AVR schon rechnen.

    Ich kenne keine (guten) Lautsprecher, die man einfach so ohne Verstärker an den TV knallen kann. Muss mal gucken, was es da an bezahlbaren aktiven Lautsprechern gibt...

    Das was Du oben aufzählst sind die Audioeigenschaften Deiner Glotze. Wenn, dann bräuchte man die Ausgänge des Geräts!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #12
  14. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    nein ich meinte eigendlich die AVR die sind so riesig und frontal schauen die so schirch aus durch deren schlitze und drehregler :)

    ja gegen große boxen habe ich ja nichts solang sie was taugen am besten würden mir halbgroße säulen passen so das ich sie auf den fernseher bord geben kann ich hab nämlich einen weißen niedrigen bord und zentriert davon ist ein 55 zoll glotze und ich will nicht auf dem bord die geräte haben sonst müsste ich die ps3 drauf tun und wenn ich dann mir einen dreambox kaufe das drauf tun und dann die avc... für das alles habe ich keine platz und schaut auch unschön aus weil wie gesagt der fernseher nimmt schon mehr als 80 % des platzes weg. Deswegen würde ich gerne 2 säulen max. so hoch wie der fernseher links und rechts vom fernseher stellen. und den avr in die mittlere "schublade" so wie die ps3 :) (sorry bin sehr minimalistisch ;) habs wohl von meiner mutter :D )

    also im internet habe ich im forum das zu meinem fernseher gefunden, aber sagen tut mir das nicht viel:

    Ton: der Ton hat sich zum Vorjahresmodell entsprechend verbessert. Zum Fernsehen reicht er aus. LG hat es geschafft, dass man damit leben kann. Natürlich ist dennoch für den „richtigen“ Hörgenuss eine entsprechende Soundanlage nötig.
    Hinweis: AC3 5.1 und DTS 2.0 von an HDMI angeschlossenen Geräten werden digital am TV durchgeschleift (pass-through).
    Es gibt sogar in den TV Settings eine AV-Sync. Einstellung für TV-Lautsprecher und Digitalausgang (ist allerdings beim Durchschleifen nicht mehr nötig

    Wenn ich mir selber die boxen aussuchen wollen würde woraus muss ich achten woran merke ich was gut ist was nicht. das ist leider heutzutage durch das onlineshopping schwerer geworden die sachen zu testen ;)
     
    #13
  15. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Achso, der AVR gefällt Dir nicht. Ja gut, da gibt's ja zig Designs. Auch nur ne Kostenfrage. Gibt ganz hübsche von Denon. Onkyo ist eher 80er Jahre Style in der Preisklasse. Marantz hat ein Top Design. Sind halt teurer.

    Hm, bei Lautsprechern kommst Du nicht umhin, die Probe zu hören.
    Ich kann Dir natürlich einige Marken nennen, von denen ich weiß, dass se was taugen. Aber ob Dir der Klang gefällt, weißt nur Du :)


    Andere Idee. Schau Dich mal bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um. Die haben sehr schicke Säulenlautsprecher als Komplettsets und statt nem großen AVR bieten die eine eigens entwickelte Decoderstation an! Das ist ne recht kleine Kiste, die eher an ne Spielekonsole erinnert. Der Verstärker sitzt dabei im Subwoofer und die Decoderstation arbeitet rein nur als Empfangsgerät...
    Deren Produkte kann man auch 4 Wochen unverbindlich testen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #14
    maijinace gefällt das.
  16. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Soundbar 2.1 von LG zum Empfehlen?

    mc mighty du bist der beste danke dir für deine mühen ich werde mich erkundigen und umschauen... kannst du mir sagen worauf ich beim kauf einer anlage schauen muss...

    watt?
    reciver muss 3d können oder solche sachen hab keine ahnung warum ein avr 3d können muss aber egal... ;)
     
    #15

Diese Seite empfehlen