1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PlayStation 1-3/PSP News Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

Dieses Thema im Forum "Spielekonsolen News" wurde erstellt von rooperde, 18. März 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Der japanische Elektronikkonzern Sony kann in der Vorbereitung eines Rechtsstreits gegen den Hacker George 'Geohot' Hotz einen weiteren Erfolg verbuchen: Die Anwälte des Unternehmens erhalten Einblick in Hotz' PayPal-Konto.

    [​IMG]

    Einen entsprechenden Beschluss fasste das zuständige Gericht laut einem Bericht des Magazins 'Wired'. Zuvor erhielt Sony schon Zugriff auf die Logfiles des Webservers, auf dem Geohots Webseite liegt, und damit auf die IP-Adressen aller Besucher, sowie auf die YouTube-, Google- und Twitter-Accounts.

    Das Unternehmen greift den Hacker an, weil dieser sich daran beteiligte, das Sicherheitssystem der Playstation 3 zu knacken. Die Konsole blieb in der Szene lange Zeit unbeachtet, weil Sony eine Möglichkeit anbot, Linux zu installieren. Als die entsprechende Option bei der Playstation Slim wegfiel, nahmen verschiedene Hacker dies zum Anlass, die Sperren zu umgehen.

    Sony sieht in der Veröffentlichung der dafür nötigen Codes allerdings einen Angriff auf seine Rechte und wirft Geohot nun Verstöße gegen den Digital Millennium Copyright Act und andere Gesetze vor. Die PayPal-Daten will Sony nutzen, um Kalifornien als Gerichtsstand für das Verfahren durchzusetzen und nicht den Bundesstaat New Jersey, in dem der Hacker lebt.

    Dafür greift das Unternehmen auf einen juristischen Trick zurück: Es wird behauptet, der Hacker habe unter anderem von Nutzern in Kalifornien via PayPal Spenden für seine Arbeit erhalten. Dies würde eine Geschäftstätigkeit in dem Bundesstaat nahelegen und es ermöglichen, den Prozess hier zu führen. Geohot will nach eigener Aussage allerdings keine Spenden für den Playstation-Hack angenommen haben.

    Quelle: Winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ili79
    Offline

    ili79 Newbie

    Registriert:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    ich finde das ist ein grosse frechheit von sony
    sollen doch die leute mit ihrem privatbesitz machen was sie wollen
    wenn sie etwas besseres entwickeln können dan sollten sie das auch machen
    geld geile sony a.....
    ich finde sie machen das gut
    ich würde denen auch was spenden
     
    #2
  4. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    wenn ich der chef von sony wäre, würde ich den geohot nicht verklagen sondern einstellen. egal wie der prozess auch ausgeht, um seine zukunft braucht er sich sicher keine sorgen machen. selbst als "verurteilter" wird er einen gut bezahlten job finden. wenn auch nicht bei sony.
     
    #3
    claus13 gefällt das.
  5. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    mich kotzen diese konzerne langsam aber sicher an, statts mit dem verbraucher, immer nur gegen den verbraucher, aber der ist ja auch blöd genug die produkte dieser konzerne zu kaufen. boykottiert doch einfach diese konzerne und gut iss, sie sollten gekrochen kommen, damit unsere jugend ihren mist konsumiert.......
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2011
    #4
    *Dr.Hook* gefällt das.
  6. dog_holiday
    Offline

    dog_holiday Ist oft hier

    Registriert:
    22. März 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    Warum will Sony das unbedingt in Californien durchziehen? Sind da die Strafen härter?

    MS, Sony, Apple... alle in einen Sack und mit dem Knüppel drauf schlagen. Man trifft immer den Richtigen.
     
    #5
  7. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    wenn das so einfach wäre claus, würde ich der erste sein. wenn wir aber über spielekonsolsen sprechen ist der markt recht übersichtlich und sony meiner meinung nach dominierend. sicher gibt es noch die wii und die xbox, meine tochter findet die aber scheis... :D da machste nix.
     
    #6
  8. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.055
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Sony erhält Zugang zu Geohots PayPal-Konto

    Und sehen Sie dann, die Zahlungseingänge von Microsoft. :whistle2: :gamer4: :DDD
     
    #7
  9. roberxx
    Offline

    roberxx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    PS3-Jailbreak - Sony erhält Zugriff auf Geohots Providerdaten

    Sony hat sich im Streit mit George Hotz alias "geohot" mit der Forderung durchgesetzt, den Internet Service Provider des PS3-Hackers vorladen zu können. Der japanische Elektronikkonzern will die IP-Adressen von sämtlichen Nutzern erhalten, die von Januar 2009 bis heute die Webseite von Hotz besucht und dort Dateien heruntergeladen haben. Das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Dem Bericht zufolge hat Richter Joseph Spero eine entsprechende Verfügung gegen Bluehost erlassen, wo Hotz seine Webseite geohot.com hostet. Darüber hinaus hat Sony nun auch die Möglichkeit, Daten über Hotz´ Konten bei Twitter, Google und YouTube anzufordern. Sony geht es dabei um Informationen über Tweets, die sich auf das Thema PS3-Jailbreak beziehen sowie um die Logfiles für Hotz´ Blog. Außerdem will Sony Daten über die Nutzer, die ein YouTube-Video abgerufen haben, das den PS3-Jailbreak demonstriert.

    Der japanische Elektronikkonzern argumentiert, die Informationen seien notwendig, um zu beweisen, dass Hotz Dateien über den von ihm veröffentlichten PS3-Jailbreak verbreitet hat. Zudem will Sony erreichen, dass der Gerichtsstand nach Nordkalifornien verlegt wird. Hotz will dagegen in seinem Heimatstaat New Jersey verhandeln.

    Sony klagt gegen Hotz, da er mit seinem PS3-Jailbreak gegen das US-Urheberrecht Digital Millennium Copyright Act (DMCA) und den Computer Fraud and Abuse Act verstoßen haben soll. Mit dem Jailbreak können Besitzer einer Playstation 3 komplette Kontrolle über die Konsole erlangen, um andere Betriebssysteme oder auch illegal kopierte Spiele auf dem Gerät auszuführen.

    Sony hatte Ende Januar bereits eine einstweilige Verfügung gegen Hotz erwirkt, wonach dieser keine Informationen mehr verbreiten darf, auf deren Grundlage sich das Sicherheitssystem der Playstation 3 umgehen lässt. Nutzern einer geknackten Konsole droht Sony mit dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
     
    #8

Diese Seite empfehlen