1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony entwickelt kabellose Stromübertragung

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von a_halodri, 3. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Sony hat einen Weg gefunden, eine kabellose Stromversorgung über 50 Zentimeter herzustellen. Das System sei auf eine Leistung von 60 Watt bei einer Effizienz von 80 Prozent gekommen, teilten die Japaner am Freitag mit. Ziel sei es, Elektronikgeräte wie Fernseher, Blu-ray Player & Co künftig nicht nur drahtlos mit Daten (via WLAN oder WiHD), sondern auch kabellos mit Strom zu versorgen.
    Anzeige


    Magnetresonanz


    Das "Wireless Power Transfer System" arbeitet mittels Magnetresonanz: Der abgegebene Strom erzeugt über eine Spule ein Magnetfeld, aus dem ein Empfängergerät mit einer Spule der gleichen Frequenz den Strom beziehen kann - wenn es innerhalb von 50 Zentimetern aufgestellt ist. Metallische Gegenstände beeinträchtigen die Übertragung nicht und werden dadurch auch nicht aufgeheizt, versicherte Sony.

    Kabellose Zukunft


    Mittels einer als Relaisstation aufgestellten "Passive Extender Unit" kann die Reichweite von 50 auf 80 Zentimeter vergrößert werden. Die Energieeffizienz sinkt dadurch allerdings von 80 auf 60 Prozent. Sony will diese Technologie sukzessive weiterentwickeln, um in Zukunft größere Reichweiten für eine Vielzahl von elektronischen Geräten zu überbrücken und so speziell in der Unterhaltungselektronik bald auch auf Stromkabel verzichten zu können.


    quelle: inside-digital


    Und wenn ich dazwichen komme mit meiner Hand dann :wacko1:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. CremeDeLaCreme
    Offline

    CremeDeLaCreme Hacker

    Registriert:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sony entwickelt kabellose Stromübertragung

    zum aufladen des handys sicher 'ne gute sache
     
    #2

Diese Seite empfehlen