1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Somalische Islamisten töten WM-Fans

Dieses Thema im Forum "News zur Fußball - WM/EM" wurde erstellt von *Dr.Hook*, 16. Juni 2010.

  1. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    Nairobi/Mogadischu - Militante Islamisten in Somalia haben mindestens zwei Männer erschossen, die in ihren Häusern ein Spiel der Fußball-WM im Fernsehen verfolgt haben. Weitere zehn WM-Fans seien in der Hauptstadt Mogadischu von Anhängern der Hizbul Islam verhaftet worden, berichtete der britische Sender BBC. "Wir warnen alle Jugendlichen davor, WM-Spiele zu sehen", erklärte Hizbul-Sprecher Scheich Mohammed Abdi Aros. "Es ist Zeitverschwendung, verrückten Männern beim Auf- und Abspringen zuzusehen."

    Auch die islamistische Schabaab-Miliz will Fans der Fußball-Weltweisterschaft in Somalia verfolgen. Beide Gruppen kontrollieren weite Teile des seit 19 Jahren regierungslosen Landes. Milizen im Süden Somalias, die als besonders militant gelten, warnten Fußballfans, das Verfolgen der Spiele halte sie vom Heiligen Krieg ab und sei deshalb verboten. epd

    welt-online
     
    #1
    Borko23 und mladjo gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mladjo
    Offline

    mladjo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SysOpr
    AW: Somalische Islamisten töten WM-Fans

    wie krank ist das denn
     
    #2
  4. HomerJay S.
    Offline

    HomerJay S. Ist oft hier

    Registriert:
    22. November 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Somalische Islamisten töten WM-Fans

    Sowas krankes...Versteh nicht was in den Köpfen von solchen Leuten vorgeht...
     
    #3

Diese Seite empfehlen