1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*** Snitch ***

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von Dreamermax, 9. Juni 2013.

  1. Dreamermax
    Offline

    Dreamermax Board Guru

    Registriert:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    4.520
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im schönen Schleswig Holstein
    ***** SNITCH *****
    [​IMG]

    Als sein Sohn eines Tages wegen Drogenbesitzes festgenommen wird, fällt sein Vater, John Matthews (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ), zunächst einmal aus allen Wolken. Sein Sohn ein Krimineller? Wie konnte es nur soweit kommen? Nachdem er den ersten Schock verdaut hat, sucht John nach einer Möglichkeit, den Jungen vor dem Gefängnis zu bewahren und kontaktiert die Behörden. Doch die zeigen sich unerbittlich. Nur für den Fall, dass der Sohn im Knast als Informant fungiert, könne er mit einer Strafmilderung rechnen. Aber dazu sieht sich der Sohn nicht in der Lage. In der Staatsanwältin Joanne Keeghan (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) findet John immerhin eine Verbündete, die ihn auf rechtlicher Seite unterstützen will. Sie verfolgt einen verwegenen Plan und arrangiert ein Treffen mit Vertretern der DEA, in Person von u.a. Agent Cooper (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ): Falls es John gelänge, sich in die Reihen des Drogengangsters Juan Carlos ‘El Topo’ Pintera (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) einzuschleusen und wichtige Informationen zu liefern, wird der Sohn aus dem Gefängnis entlassen. Doch John setzt nicht nur sein eigenes Leben aufs Spiel, sondern auch das seiner Familie…

    Hintergrund & Infos zu Snitch
    Snitch sollte bereits im Jahre 2004 realisiert werden, doch kam es immer wieder zu Verzögerungen. Die Geschichte des Snitch (zu dt. Spitzel) basiert auf einer Reportage des TV-Programms Frontline, das über Änderungen in der staatlichen Drogenpolitik berichtete, die Gefängnisinsassen ermutigte, ihre Mitgefangenen auszuspitzeln im Gegenzug zu einer früheren Entlassung.
    Die ursprüngliche Version des Drehbuchs verfasste

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ), die umgeschriebene Version sowie die Regie verantwortete

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , der seinen Einstand ins Regiegeschäft offiziell 2001 mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gab. Seine ersten Sporen verdiente Waugh als Stuntman. Diese Erfahrungen konnte er vorzüglich in den zahlreichen Actionszenen von Snitch einfließen lassen.
    Mit Dwayne Johnson (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) hatte er die passende moderne Action-Ikone engagiert. Den mimischen Ausgleich lieferten u.a. Barry Pepper (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) und Susan Sarandon (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ab 6. Juni im Kino!

     
    #1

Diese Seite empfehlen