1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SmartCast startet drei neue TV-Sender für den arabischen Sprachraum

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Ranger79, 11. Februar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    SmartCast startet drei neue TV-Sender für den arabischen Sprachraum
    SmartCast, führender Broadcast-Dienstleister aus München-Unterföhring, erweitert die Reihe seiner internationalen Partner und übernimmt die Senderabwicklung für die drei Programme Iran TV Market, Iran MNTV, Iran FMTV. Die Programmanbieter adressieren den arabischen Sprachraum über die Position Hotbird, 13° Ost. Erste Testbilder können bereits über die Frequenz 10.853 GHz horizontal (SR 27.500, FEC 3/4) empfangen werden. Der Senderstart ist für den 15. Februar 2009 geplant. Zugleich gibt SmartCast den Aufbau eines Vertriebsstützpunkts im arabischen Sprachraum bekannt.

    SmartCast nutzt für die Senderabwicklung der drei Programme sein neues Low Bandwidth Software-Encoding, das bereits bei anderen Partnern erfolgreich zum Einsatz kommt. Die Technik ermöglicht das effiziente, bandbreitenschonende Encodieren der Signale für die Satellitenverbreitung, wodurch die TV-Anbieter Kosten einsparen. Der Uplink der Sendersignale erfolgt über die Erdfunkstelle in Usingen, die von Media Broadcast (TDF Group) betrieben wird.

    Christian Brenner, Gründer und Geschäftsführer von SmartCast, freut sich: „SmartCast betreibt mittlerweile das Uplinking für sieben Programm aus dem arabischen Sprachraum. Dazu gehört auch der Sender Physique TV aus Dubai. Die Verhandlungen mit dem Programmanbieter stehen kurz vor dem Abschluss. Ein entsprechendes Testbild ist für diesen Sender ebenfalls on Air." SmartCast baut derzeit einen eigenen Vertrieb für den arabischen Sprachrum auf. Der führende Broadcast-Dienstleister präsentiert seine Serviceleistungen während der CabSat in Dubai (3. bis 5. März 2009) auf einem eigenen Stand.


    Mi, 11. Feb 2009 Quelle: satnews
     
    #1

Diese Seite empfehlen