1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Smart ZappiX HD+

Dieses Thema im Forum "SMART Kaufberatung" wurde erstellt von EliteCharly, 12. Oktober 2011.

  1. EliteCharly
    Offline

    EliteCharly Ist oft hier

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dat geilste Ding in der Preisklasse bis 120,- € heißt: sm@art ZappiX HD+ (inkl. HD+ Karte) - ansonsten ein anderer sm@rt-Receiver. ... (Mittlerweile gibt's wohl sogar auch einen PVR-fähigen TWIN-Receiver von sm@rt. Schaut mal auf die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ! ... Fragt mich aber nicht, wieviel der kosten soll.
    )

    Bin von der relativ jungen Firma sm@rt, aus dem schönen Schwarzwald, genauso überzeugt, wie von anderen Marktführern, wie z.B. AVM (Hersteller der Fritz!Box), oder Siemens ("Gigaset 750 AV") u.s.w. ... - sm@rt entwickelt sehr ausgereifte, ansprechende Firmware für seine Geräte, die regelmäßig (möchte sagen: recht häufig) upgedatet wird, mit wesentlichen Verbesserungen und Bug-Fixes. - Das erinnert mich stark an die AVM-Fritz!Box-Updates!

    Speziell der "ZappiX HD+" (mein neuer HD+-SAT-Receiver, 119,- €) macht einen sehr ausgereiften und technisch qualitativ hervorragenden Eindruck:


    - Internet-Anschluß via WLAN-n (allerdings nur mit WLan-Stick aus dem Zubehör-Shop)
    - ... damit Zugriff auf das "sm@rt Portal" mit nützlichen Apps
    - ... damit HbbTV
    - ... damit Aufnahme via WLAN-n auf einen freigegebenen Ordner einer Netzwerk-Festplatte
    - Zubehör: Fernbedienung mit Slider-Funktion: einer QWERTZ-Tastatur (od. USB-Tastur anschl. geht auch mit USB-HUB)
    - USB-Switch-tauglicher (von sm@rt bestätigt) USB-Ausgang, an den man mehrere Speichermedien- und sogar eine USB-Tastatur anschließen kann
    - funktioniert problemlos mit meiner 1 TB SAMSUNG USB 2.0 Festplatte im externen Gehäuse
    - funktioniert (endlich!) problemlos an einer Master/Slave-Steckerleiste (3.5" Festplatte mit externem Netzteil geht im Standby der Box aus und zuverlässig wieder an, sobald die Box gestartet wird)
    - kann von NTFS-Medien (Sticks) lesen (und zwar AVI und MKV !!!), nimmt aber nur auf FAT32 oder mit Linux formatierte Festplatten auf
    - Vor- und Nachlaufzeit für Aufnahmen kann festgelegt werden
    - Aufnahme-Programmierung auch über beliebig viele Timer möglich, genauso wie über den eingebauten EPG (Letzteres können eh fast alle DVB-S Receiver)
    - editierbare- schneidbare- und konvertierbare HDTV-Aufnahmen (via spez. Version von "DVR-Studio HD für Smart", von Haenlein Software,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    - SAT-Anschluß wird natürlich durchgeschleift
    - optischer- (TOSLINK) und digitaler CHINCH-SPDIF-Ausgang
    - 2x Audio/1 Video Chinch-Ausgänge, 1x SCART, 1x HDMI, 1x USB (erweiterbar mit aktivem oder passivem USB-Switch oder NAS)
    - ausgereifte, umfangreiche Mediaplayer-Funktionen

    u.v.a.m.

    Leider hat der Receiver keinen CI+ Slot, sondern einen reinen HD+ Karten-Slot! ... Positiv anzumerken ist aber, daß man bei den Firmware-Einstellungen für die HD+- "Smartcard" Karte auch die CA PIN-Nummer ändern kann !!! :emoticon-0122-itwas :dfingers::whistle2::good:

    ... Für 119,- € (evtl. plus 25,- € für den speziellen WLAN-Stick) wirklich das Beste, was ich gesehen habe. (Im Netz gibt es die Box bestimmt auch noch preiswerter. Habe nicht recherchiert, da ich die Box bei Berlet als Austauschgerät bekommen habe.)
     
    #1
    1 Person gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. retep11
    Offline

    retep11 Newbie

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch mit EMU ?

    Hallo,
    funktioniert Smart Zappix HD+ auch mit EMU ???
     
    #2
  4. Sense
    Offline

    Sense Guest

    EMU geht nirgens... :-(
     
    #3
  5. cevap_i_luk
    Offline

    cevap_i_luk Newbie

    Registriert:
    19. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    Das verstehe ich nicht - kann mir das jemand näher/genauer erläutern?

    Was ist eine CA Pin - Nummer? ^^
    Wenn ich z. B. (in meinem Fall) kroatisches TV freischalten wollen würde, bräuchte ich doch so etwas, oder? ^^
     
    #4
  6. Sense
    Offline

    Sense Guest

    Hi cevap.

    Der CA-Pin hat was mit dem Jugendschutz zu tun...
    Den Pin brauchst Du wenn Du den Jugendschutz auf Deinem Receiver aktiviert hast.
    Was so besonders gut daran ist, dass man ihn ändern kann, das kann ich Dir nicht sagen ...

    Mit kroatischen Sendern wende Dich bitte an die Kollegen in unserem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
  7. cevap_i_luk
    Offline

    cevap_i_luk Newbie

    Registriert:
    19. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grüß dich Sense,

    danke für deine Antwort. Hab das danach i.wie ergooglet. Danke dir trotzdem für deine Antwort :D :D
     
    #6
  8. bernd_b
    Offline

    bernd_b Newbie

    Registriert:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smart ZappiX HD+

    Kann da jemand noch was Genaueres zu sagen? Insbesondere: Verarbeitet der Mediaplayer externe Untertiteldateien (texbasiert wie srt und bildbasiert wie idx/sub)?

    Bin gerade durch die Testerhölle gegangen:
    Xoro 8600: Textuntertitel in riesengroßer roter Schrift - für mich unerträglich. idx/sub werden aber korrekt verarbeitet. Leider wollte der nach ca. 1 Jahr Betrieb meine Festplatten nicht mehr ordentlich lesen (Festplatte getrennt nach knapp 1 St., dann sekündlich ein- und wieder ausbinden). Das Gerät ist aber wohl vom Markt

    Xoro 8750: Textuntertitel werden Buchstabe für Buchstabe eingeblendet - noch unerträglicher. idx/sub wiederum o.k. - aber externe Untertitel werden immer eingeblendet und lassen sich nicht abschalten.

    Fergusson Ariva 202e: Textuntertiteldarstellung vorbildlich (Schriftgröße- und Farbe wählbar, ansonsten wohl gleiche Plattform und gleiches Verhalten wie der Xoro 8750. Wegen der Textuntertiteldarstellung habe ich mich für den Fergusson entschieden - vielleicht zu früh, denn bei einem HD-Video (BBC-Aufnahme 1080i) gab es weiße Pixel bei, vermute ich, Bitraten-intensiven Kameraschwenks und bei einem echtem 1080p-Video blieb der Player hängen: "Video interleave too big".

    Lange Rede/Vergleich kurzer Sinn: Kann der Smart all das besser?
     
    #7
  9. bernd_b
    Offline

    bernd_b Newbie

    Registriert:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smart ZappiX HD+

    Kurze Antwort:
    Zumindest der CX10 nicht. So viel ich verstanden habe, werkelt da aber die gleich Software. Habe das Ding ohne HD+-Karte günstig bekommen und muss es trotzdem zurück geben. Immerhin kann man ISO-Codierte *srt - Dateien mit Windows-Zeilenende zu- und abschalten, idx/sub-Dateien werden ignoriert.

    Einer Antwort vom Smart-Support muss ich entnehmen, dass selbst das mehr ist als geplant. Jedenfalls haben sie nur bestätigt, dass bei Aufnahmen, die der Receiver selbst macht, Untertitel mit aufgezeichnet und auch wiedergeben werden können.

    Leider schmiert der Mediaplayer bei mir nach einigen Minuten immer wieder ab (Receiver startet neu) und dazu konnte ich ihn nicht bewegen, auf Astra28.2 irgend einen Sender zu empfangen. Vielleicht war die Kiste aber auch fehlerhaft und die letzten beiden Probleme sind nicht von allgemeiner Natur.

    Noch 'ne Kleinigkeit: Bei ntsc files wählt der Receiver immer 1080p (24). Blöd, an meinem HD-Ready Receiver. Der kann das Signal zwar verarbeiten, aber warum das Material erst auf 1080p hochskalieren, damit der Beamer es wieder auf 720p runterrechnet. 720p60HZ wären schon gut, aber die Auflösung lässt sich nur beim Live-Fernsehen wählen, im Mediaplayer finde ich kein entsprechendes Menü. Wie gesagt, auch nur eine Kleinigkeit.
     
    #8
  10. NoIdea
    Offline

    NoIdea Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Smart ZappiX HD+

    Hallo,
    kann mir jemand helfen wie man die Netzwerkeinstellungen auf dem Receiver konfigurieren muss um Zugriff auf freigegebene Ordner auf einem Win7 Rechner zu bekommen? Ich habe mich an die Anweisung aus dem Zappix Handbuch gehalten aber bisher keinen Erfolg gehabt.
    Folgende Info's kann ich geben:
    Der Win7 Rechner heißt Mein-PC und hat die IP 192.168.178.28 (fest). Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe MSHEIMNETZ.
    Der Portalstick hat die IP 192.168.178.24

    Ich habe den Zugriff versucht mit den Einstellungen: MSHEIMNETZ/192.168.178.28 -> kein Erfolg. Dann habe ich mir gedacht es so zu versuchen, wie man es auch auf dem PC macht: \\Mein-PC\VideoOn7 -> auch kein Erfolg.
     
    #9

Diese Seite empfehlen