1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von DonaldDonald, 8. März 2011.

  1. DonaldDonald
    Offline

    DonaldDonald Ist oft hier

    Registriert:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuche schon ewig meinen smargo unter Oscam 1.0 und debian zum laufen zu bringen. V13 nds karte soll laufen!!

    Habe in oscam Readers schon verschiedene Protocole probiert bekomme bei Protocol Smartreader =
    011/03/08 0:51:34 B6D72B70 r reader thread started (thread=B6D72B70, label=smargo, device=/dev/ttyUSB0, detect=cd, mhz=357, cardmhz=357)
    2011/03/08 0:51:34 B6D72B70 r Wrong device format (/dev/ttyUSB0), it should be Device=bus:dev
    2011/03/08 0:51:34 B6D72B70 r Cannot open device: /dev/ttyUSB0

    Protocol Smargo uns Mouse =
    reader1 card detected
    2011/03/08 0:44:04 B6E6FB70 r Error activating card.
    2011/03/08 0:44:15 B6E6FB70 r Error activating card.
    2011/03/08 0:44:26 B6E6FB70 r Error activating card.

    Was muss ich machen damit ich den Smargo mit der Karte zum laufen bekomme?????
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x Chef Mod

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    Führe mal im Terminal lsusb aus und schau auf welchem Bus:Device der Smargo liegt.

    Das müsste z.B. so aussehen:

    001:007

    Das trägst du dann im Reader ein und versuchst das mal ;)
     
    #2
  4. DonaldDonald
    Offline

    DonaldDonald Ist oft hier

    Registriert:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    hab das jetzt im oscam reader so eingeben :
    [reader]
    label = smargo
    enable = 1
    protocol = smartreader
    device = 002:002
    showcls = 0
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    lb_weight = 100

    Bekomme aber im oscam log :
    011/03/08 10:47:22 B6D79B70 r Error activating card.
    2011/03/08 10:47:28 B6D79B70 r Error activating card.
    2011/03/08 10:47:28 B6D79B70 r card initializing error

    Mein Smargo ist steht:
    Mode: Autoswitch
    Kernel: normal
    T-Mode: T=0
    EGT: 0

    Bin echt am verzweifeln!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2011
    #3
  5. Kick_1
    Offline

    Kick_1 Spezialist

    Registriert:
    28. November 2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    hallo,

    label = smargo
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = 002:002
    showcls = 0
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    lb_weight = 100

    bei mir geht es wenn ich mouse setze
     
    #4
  6. hdforme
    Offline

    hdforme Newbie

    Registriert:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    bitte noch :

    boxid = 12345678


    zum reader dazu...
     
    #5
  7. DonaldDonald
    Offline

    DonaldDonald Ist oft hier

    Registriert:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    Danke für die Tips!

    Läuft jetzt auch ohne Box Id und Protocol mouse!!!
     
    #6
  8. Xoroi
    Offline

    Xoroi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    Hi,

    eine Lösung zu posten wäre klasse. (habe grad das selbe Problem)
     
    #7
  9. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    also, wenn ihr das schon im Debian habt.....

    das gscheiteste ist folgendes Verfahren:

    Mach euch das OSCam Webif auf, geht auf READERS und klickt dort oben an "Scan USB"
    damit kiregt ihr alle daten aller angeschlossenen Smargos.
    sowohl Bus:Device als auch Serial:reader (die allerdings nur, wenn der smargo mindestens FW Release 1.4 ist, 1.5 wäre noch besser).

    und dann im [Reader] Abschnitt für den(die) Smargo(s) folgende Einstellungen vornehmen:
    device = Serial:Reader xxxxxx (die Serial aus dem Scan USB)
    protocol = smartreader

    wenn das so gemacht ist, wird der Smargo immer richtig erkannt, egal in welchem USB-Slot er drinsteckt.

    Razorback
     
    #8
    Borko23, T1x und Pilot gefällt das.
  10. Neuling23
    Online

    Neuling23 Meister

    Registriert:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo ich habe das selbe Problem, doch leider gibt es bei mir scan usb nicht, ich habe oscam 1,0 buld 3152 ist das zu alt ?

    Habe meine Reader mit windows und USBdeview ausgelesen da kommt Redaer Serial: 849A0A7

    Reader hängt an eine Könit 7 fach usb hub mit 4 anderen smargos!!

    ist das dann so richtig:

    [reader]
    label = HDplus
    protocol = smartreader
    detect = CD
    device = Serial:Reader 849A0A7
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    n3_rsakey = xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    n3_boxkey = xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    CAID = 1830
    mhz = 368

    aber irgendwie geht es nicht !!
    Was ist falsch ?

    Danke



    oh jehhh!!

    War ich blind ? Habe jetzt scan USB gefunden:

    Bus 001 Device 007: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC iProduct 0 iSerial 3 Reader 849A0A7 Muß ich dann alle reader auf protokoll = smartreader umstellen ?
    Denn mit der ORF ICE habe ich keine Probleme.
    Aber ich denke es wäre besser dit sie eine eindeutige zuweisung haben oder ?

    Aber warum geht es nicht mit meinen einstellungen? So wie es aussieht müßten doch die einstellungen richtig sein oder ?
    Oder muß ich 001:007 angeben ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2011
    #9
  11. Xoroi
    Offline

    Xoroi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    Hi,

    die Reader kann grundsätzlich über verschiedene Angaben eingebunden werden (wie du schon festgestellt hast).

    Ich persönlich habe dem Reader seine Serial unter /etc/udev/reules.d/10-usbadapter.rules als Systemlink zugewiesen. - Der Vorteil hiervon ist, dass du den Reader "einfach" per Systemlink ansprechen kannst z.b.

    /dev/HDplus statt /dev/TTyUSB4 oder ähnliches.

    die Anleitung findest du hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Also meine v13 läuft mit mouse protokoll ohne probleme (bisher ;) )

    ------------

    Hinzu fügen muß ich noch, dass ich es gerade auch nicht hinbekomme meine HD01 (weiße HD+) unter Ubuntu Server 11 mit Oscam 1.10rc #5775 mit Smargo 1.5 zum laufen zu bekommen.

    Der Status log gibt mir auch nur folgendes aus:

    [FONT=&quot]
    Code:
    r Error activating card. 
    r Error activating card. 
     r card initializing error 
    s init for all local cards done 
    s anti cascading disabled 
    
    [/FONT]

    bei folgenden Einstellungen im reader der oscam.server:

    Code:
    [reader]
    Label = HDplus
    Protocol = mouse
    Device = /dev/HDplus
    Mhz = 368
    cardmhz = 368
    Detect = CD
    Group = 3
    CAID = 1830
    EMMCache = 1,3,2
    rsakey = xxxxxx
    boxkey = xxxxx
    boxid = 12345678
    #smargopatch = 1
    
    Jemand einen rat für mich? Steh auch gerade auf dem Schlauch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2011
    #10
  12. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.278
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    Protocol = mouse
    Device = /dev/HDplus

    so was kanst du eintragen wenn der smargo fest über serial angebunden ist

    normale weise solte es so auschauen

    Protocol = mouse
    Device = /dev/ttyUSB6 <-- den reader immer an den anpasen was du benutzen wilst

    oder
    Protocol = smartreader
    Device = 001:002 <-- den reader nr. kanst in oscam anschauen und den richtigen eintragen
     
    #11
  13. meister85
    Offline

    meister85 Chef Mod

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    nimm mal boxid raus!

    wie sehen deine smargo einstellungen aus?
     
    #12
    Xoroi gefällt das.
  14. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    NACHTRAG zu @Czutok:

    die beste von allen Möglichkeiten ist immer noch:
    Device = Serial:Reader xxxxxxx (wenn man die Seriennummer vom Smargo hat - wie schon reichlich oft beschrieben)
    Protocol = smartreader

    Damit erspart man sich die Udev Rules (die man ja sonst bei jedem Firmware-upgrade etc. auch immer warten muss) und die Smargos werden immer und überall zuverlässig erkannt (solange immer die gleichen Karten drinstecken, versteht sich)

    Razorback
     
    #13
  15. Xoroi
    Offline

    Xoroi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    habe ich gemacht selbes Problem

    Code:
    r Error activating card. 		
    
    hier nochmal meine oscam server reader Einstellungen für die HD01:

    Code:
    [reader]
    Label = HDplus
    enable = 1
    Protocol = mouse
    Device = /dev/HDplus
    #Mhz = 368
    #cardmhz = 368
    Detect = CD
    Group = 3
    CAID = 1830
    EMMCache = 1,3,2
    rsakey = xxxxxxx
    boxkey = xxxxxxx
    lb_weight = 100
    #smargopatch = 1
    #services = hdplus
    #ident = 1830:003411,000000,008011
    
    Ist die HD01 mit oscam 1.10rc überhaupt nutzbar?
    Aktiviert ist Sie und läuft auch in meinen Receiver...

    Meine smargo 1.5 Einstellungen:

    Code:
    fixed
    3,69
    Normal
    T=0
    0
    
     
    #14
  16. Xoroi
    Offline

    Xoroi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo mit OScam 1.0 unter Debian

    neue Wende jetzt gibt der oscam 1.10rc log folgendes zu der HD01 aus:

    Code:
    r detect native nagra card 		
    [FONT=Arial Black][COLOR=Red]r card system not supported 		[/COLOR][/FONT]
    r card initializing error 		
    s init for all local cards done 		
    s anti cascading disabled 		
    
     
    #15

Diese Seite empfehlen