1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Smargo Bezeichnung mit " geändert und wird nicht mehr in Windows erkannt

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von MYNHMA, 24. März 2012.

  1. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Leute,

    erst einmal möchte ich euch sagen dass ihr in dieser Sektion echt gute Tutorials habt! Congrats!

    Habe mir einen Igel 564 LX geholt, IPC drauf gespielt und es ging alles super... war dann an dem Punkt, meinen Smargo (argolis 1.7) einen festen Port zuzuweisen und da stieß ich ständig auf Probleme... ich habe es nach Anleitung in die /etc/udev/rules.d eingetragen doch meine OSCam spukte immer

    2003/01/01 3:44:01 1008 r02 Wrong device format (/dev/arghd), it should be Device=bus:dev
    2003/01/01 3:44:01 1008 r02 Cannot open device: /dev/arghd

    aus... Da ich bereits mit dem 1.7 Smargo Tool einmal Settings eingespielt hatte, erhielt ich ständig als Serial so etwas " " ich hatte das Ding dann per Smargo Tool teilweise "argolis , argolishd, arghd" benannt, doch weil da immer irgendwelche komischen leerzeichen angehängt wurden, bin ich auf die Idee gekommen, die Serial vom anderen Smargo zu nehmen, leicht abzuändern und sie in Anführungszeichen zu setzen...

    Es kam erst mal keine Fehlermeldung... wenn ich per konsole "udevadm info -n /dev/ttyUSB0 -a"

    eingebe, erschien dann bei Attr(serial) etwa das: ""74F73" --> das heisst es hat das Anführungszeichen "Nach" der erfunden Serial "verschluckt" aber das erste nicht mitgenommen... alsoausprobiert und ging wieder nicht...

    Wollte dann wieder den Smargo in Windows packen und eine vernünftige Bezeichnung geben, und da gingen die Probleme los...

    Beim einstecken kommt immer "Die Gerätetreiber wurden nicht installiert", d.h. er kann das Ding nicht mehr lesen...

    Hab versucht per WIndows Gerätemanager die Treiber zu löschen und neu zu installieren, doch da kommt immer:

    "Fehler beim installieren der Treiber
    Es wurde Treibersoftware für das Gerät gefunden, aber bei der Installtion ist ein Fehler aufgetreten.
    USB Serial Converter
    Der Geräteinstanzname ist ungültig"


    Also denke ich mal, dass durch meinen toll vergebenen Namen mit Anführungszeichen, Windoof nicht mehr in der Lage ist, das Gerät zu lesen und zu beschreiben... ich schlage mich nun seit 3 Stunden rum, habe sogar das Ding geöffnet nach der "Wiederbelebungsanleitung" für Smargos und den Draht an den Transistor gelegt während ich es dann anschließ, es hat immer wieder versucht die Treiber neu zu installieren doch es kam trotzdem immer das gleiche...

    Also wenn ich es in den Igel mit Debian einstecke funktioniert er noch! Das ist schonmal ein kleiner Trost... bloß kann ich ihn immer noch nicht einen gscheiten Namen zuordnen, damit er nicht nach jedem Neustart in einem anderen Bus landet...

    Weiß jemand Rat wie ich das Ding noch retten kann? Habe mich ewig mit Windows rumgeplagt... ;(
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich weis, dass es beim IPCC ein smargotool gibt, womit du Einstellungen vornehmen kannst. Leider weis ich nicht in man da auch nahmen vergeben kann
     
    #2
  4. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ja das habe ich bereits gefunden, das bietet aber wie du sagst nur sonstige Änderungsmöglichkeiten wie z.B: Auto/Dream, T0/T1 usw. aber nicht die Bezeichnung...

    Keiner sonst ne Idee?
     
    #3
  5. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi MYNHMA,

    also wenn gar nichts mehr hilft, so versuch doch einfach mal eine andere Firmwareversion auf den Reader zu flashen.
    Flashen geschieht aber immer mit einem gewissem Risiko!

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Smargo flashen? Was genau meinst du denn damit? Ich kann ja keine andere Version aufspielen, da ja bereits die 1.7 drauf ist und sobald ich den einstecke eben der Fehler kommt? Oder gibt es noch ein anderes "flashen" was du meinst?
     
    #5
  7. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Ich dachte daran die Firmware 1.5 aufzuspielen
     
    #6
  8. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das würde ich ja (sogar sehr) gerne, doch wenn ich den Smargo in meinen Laptop stecke wird er ja nicht "akzeptiert" wegen dem Fehler... gibt es eine Möglichkeit das direkt am Igel zu machen? Also zu erzwingen?
     
    #7
  9. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Unter Linux hab ich das noch nie versucht.
    Was sagt denn Freund Google dazu?

    Grüße

    Kermit
     
    #8
  10. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Linux sagt, dass Version 1.07 generell nicht downgradebar ist :)

    Aaaaaber Update. Der Kandidat wurde gerettet! Endlich, ein ganzer Samstag ist dafür drauf gegangen... Mein Vorgehen, falls jemand anders jemals ein ähnliches Problem hat:

    Habe aus der Dbase das "Smargo Komplettpaket" geholt, dort ist ein Ordner "Smartreader tools 1.04", in dem wiederum eine LINUX Datei namens srp_tools.x86 ist. Diese Datei in das home-Verzeichnis des Debian, dann (wie in der Anleitung im gleichen Ordner beschrieben) den Befehl ./srp_tool -n G ausführen und siehe da.... Weg ist die Fehlerhafte Bezeichnung!

    Also das oben genannte Problem hat sich damit gelöst...

    Danke für die Unterstützung!

    BZw. jetzt habe ich immernoch das Problem, dass er (trotz der erstellten Zuordnung in der Datei 10-usbadapter.rules ) immer noch nicht den Reader in der OSCam lesen kann... da kommt weiterhin:

    2003/01/01 6:41:44 1007 r02 Wrong device format (/dev/arghd smartreader+), it should be Device=bus:dev
    2003/01/01 6:41:44 1007 r02 Cannot open device: /dev/arghd smartreader+
    2003/01/01 6:42:44 1007 r02 Wrong device format (/dev/arghd smartreader+), it should be Device=bus:dev
    2003/01/01 6:42:44 1007 r02 Cannot open device: /dev/arghd smartreader+
    2003/01/01 6:43:44 1007 r02 Wrong device format (/dev/arghd smartreader+), it should be Device=bus:dev
    2003/01/01 6:43:44 1007 r02 Cannot open device: /dev/arghd smartreader+
    2003/01/01 6:44:44 1007 r02 Wrong device format (/dev/arghd smartreader+), it should be Device=bus:dev
    2003/01/01 6:44:44 1007 r02 Cannot open device: /dev/arghd smartreader+

    Aber das werde ich dann wohl in dem Thread wo es um die feste Portzuweisung geht, nochmal anfragen...
     
    #9
  11. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Wie sieht denn dein Reader aus?
    Von der Fehlermeldung her gesehen sage ich mal du hast Elemente von OScam und CCCam gemischt.

    Grüße

    Kermit
     
    #10
  12. MYNHMA
    Offline

    MYNHMA Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Habe auch das Problem eben gelöst... musste wieder auf Procotol mouse wechseln, statt smartreader und nu funktionierts! Danke auch dafür!
     
    #11
  13. HeinDumm
    Offline

    HeinDumm Hacker

    Registriert:
    10. April 2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Bei mir habe ich die Zuordnug in der 10-local.rules

    nach diesem Muster:

    SUBSYSTEMS=="usb", KERNEL=="ttyUSB*", ATTRS{serial}=="Reader BD01254", SYMLINK+="SKY"

    Mfg HeinDumm

    P.S. Also scheint der Name der ......rules fast egal zu sein.

    Schön das es läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
    #12
  14. elcoro
    Offline

    elcoro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Storehouse
    Ort:
    nel Mondo
    AW: Smargo Bezeichnung mit " geändert und wird nicht mehr in Windows erkannt

    wie muss bei den cccam.cfg den reader aussehen
    /dev/ttyUSB0 ?
    oder /dev/reader BD01254 ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2012
    #13
  15. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Smargo Bezeichnung mit " geändert und wird nicht mehr in Windows erkannt

    elcoro: was hat denn dein anliegen mit dem thema hier zu tun? du hast doch einen linux server oder nicht? also kein windows..


    aber um trotzdem darauf einzugehen: "BD01254" ist vermutlich die iSerial wobei ich deinem post nicht entnehmen kann was "reader" zu bedeuten hat.. wenns ein smargo ist dann vermutlich eher "Reader BD01254" aber keine Ahnung sowas schreibst du ja leider nicht dazu was du eigentlich vor hast :(
    aber nein: /dev/<iSerial> wird nicht funktionieren..
     
    #14

Diese Seite empfehlen