1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skype: Kostenlose App für Apples iPad erschienen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 2. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Skype hat soeben eine spezielle Skype-App für Apples iPad veröffentlicht, die Videochats, Anrufe und Nachrichten auf dem Tablet ermöglicht. Damit tritt die App in direkte Konkurrenz mit zahlreichen auf dem iPad installierten Anwendungen wie Facetime und der in iOS 5 enthaltenen App "Nachrichten".

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Nach wie vor ist ein Nutzerkonto bei Skype Pflicht, Nutzer können vorhandene Daten übernehmen und so auch direkt ihre Kontakte auf das Tablet importieren oder aber einen neuen Account direkt auf dem iPad anlegen. (Video-)Gespräche zwischen zwei Nutzern sind ebenso kostenlos wie der Austausch von Nachrichten. Gezahlt werden muss für Anrufe ins Handy- und Festnetz, ebenfalls kostenpflichtig ist das Beantragen einer Rufnummer, um selbst von Handy oder Festnetztelefon aus angerufen werden zu können.


    Skype: WLAN oder 3G-Verbindung für Anrufe
    Egal, ob bezahlt oder gratis: Die Anrufe funktionieren sowohl aus einem WLAN als auch mit einer 3G-Verbindung. Besitzer eines iPad der ersten Generation müssen freilich eines bedenken: Da das Tablet keine Kamera hat, können Sie zwar einen Videochat starten und auch den Videostream des Gegenüber sehen, selbst aber kein Bewegtbild senden.

    Quelle: CHIP ONLINE
     
    #1

Diese Seite empfehlen