1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skype erwägt Einbindung von Werbung - Dienst soll kostenfrei bleiben

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Skyline01, 11. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Online-Dienst Skype bald mit Werbung?

    Nutzer des Online-Kommunikationsdienstes Skype müssen in Zukunft womöglich mit Werbung im kostenlosen VoIP- und Messaging-Dienst rechnen.

    Derzeit gebe es entsprechende Überlegungen, sagte Skype-Chef Josh Silverman am Montag der Tageszeitung "Daily Telegraph". Allerdings versuche der Konzerm, die Werbung möglichst dezent unterzubringen. Durch die Mehreinnahmen könne der Dienst auch in Zukunft kostenfrei angeboten werden, hieß es.

    Der Anteil von Skype an internationalen Gesprächen ist in der jüngeren Vergangenheit von 8 auf 12 Prozent gestiegen. Den Dienst nutzen weltweit rund 500 Millionen Menschen.

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen