1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky will Mobilfunkrechte

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von Fisher, 26. November 2011.

  1. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.039
    Zustimmungen:
    17.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=2] Beim Bieterverfahren um die kommenden Bundesligarechte
    will der Sender auch um die IT- und Mobilfunkrechte kämpfen,
    die derzeit bei der Telekom liegen.

    [/h] "Wir interessieren uns zunächst für alle Rechte",
    sagte Brian Sullivan im Interview des Nachrichtenmagazins "Focus".

    "Wir wollen mehr Programm zeigen können
    und das auch mobil auf Smartphones und Tablet PCs."

    Das Vergabeverfahren der Bundesligarechte ab 2013
    wird voraussichtlich im Januar starten.

    Sky mit knapp 2,9 Millionen Kunden versucht derzeit,
    nicht allein von der Bundesliga-Übertragung abhängig zu bleiben....."

    Qualle und mehr:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Wenn Skai keine Fußballrechte mehr hat,
    stirbt der Sender innerhalb einer halben Stunde.

    Mit oder ohne Smartphones oder Tablet Pcs.

    Gruß

    fisher
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Killerkirsche
    Offline

    Killerkirsche Guest

    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Naja, es gaht ja nur um Smartphones und Tablets bei dieser "Meldung" von SKY, da die Rechte für diese Sparte eben bei der Telekom liegen und Sky mit SKy Go (z.B. für`s iPhone) auch die Bundesliga zeigen will.
     
    #2
  4. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Ich würde es begrüßen, dann kann endlich wieder jeder Anbieter mit sky Verträge schließen und es kann jeder schauen. Gerade bei skygo lache ich mich doch kaputt. Verbindet man sein Ipad mit dem Iphone per WLAN kann man via skygo die Buli sehen. Packt man die Simkarte direkt ins Ipad geht es nicht. Die Logik der Rechtevergabe versteht doch keiner. Es kann doch nicht ernsthaft sein, dass Rechte bei einem Netzbetreiber liegen, der dann andere Netzbetreiber aussperrt. Irgendwann hat man dann gar nicht mehr die Möglichkeit alles zu sehen, weil man dann sonst bei zig Netzbetreibern Verträge braucht, die zum eigentlichen content nochmals Geld kosten.
     
    #3
    Nautilus666 gefällt das.
  5. dark alex
    Offline

    dark alex Freak

    Registriert:
    30. September 2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Die sollens erstmla hinbekommen, dass sie überhaupt mal SkyGO auf Android realisieren...
     
    #4
    Nautilus666 gefällt das.
  6. Killerkirsche
    Offline

    Killerkirsche Guest

    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Das liegt an den Lizensrechten (laut den Mitarbeitern). Hab da schon X-mal angerufen und gefragt......
    Geduld, weil der Markt wäre ja da...
     
    #5
  7. dark alex
    Offline

    dark alex Freak

    Registriert:
    30. September 2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Welche Lizenzrechte??
    Für die Inhalte?

    Weil um was für Android entwickeln zu dürfen bedarf es keiner weiteren Lizenz.
     
    #6
    Nautilus666 gefällt das.
  8. Killerkirsche
    Offline

    Killerkirsche Guest

    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Ja. Wie ganz oben steht hat die Telekom die Mobilfunkrechte an der "Übertragung" der Bundesliga und deswegen kann man die Bundesliga bei Sky nicht über das iPhone sehen. Genauso stellen sich noch andere "Firmen" Quer wenn es darum geht Filme über Handy & Co zu sehen.
     
    #7
  9. newbie3000
    Offline

    newbie3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Wie wollen die eigentlich das mit der Mobilen Datenflut in den griff bekommen. Die meisten Smartphone Verträge schalten zwischen 300 und 1000MB pro Monat auf die Langsamere Geschwindigkeit um. Wie will ich also SkyGo sehen wenn nach ein paar Stunden (wenn überhaupt) die 3G Verbindung auf EDGE umschaltet. Und selbst bei einer HotSpotflat wird wohl ewiges gucken auch nicht möglichsein. Also was macht man eigentlich mit SkyGo.
     
    #8
    Nautilus666 gefällt das.
  10. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Ich nutze es meist in den Hotels über WLAN. Im Mobilfunksektor macht es nicht wirklich Sinn.

    bebe
     
    #9
    Nautilus666 gefällt das.
  11. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky will Mobilfunkrechte

    Richtig, die Sache mit dem Datenvolumen ist entscheidend. Und da ist der Punkt, wo es eben witzig wird. Nutze ich skygo wia Iphone als WLAN-Hotspot und verbinde mein ipad damit, dann geht es aufs Datenvolumen.
    Vermarkten es die Mobilfunanbieter, dann ist es onboardnutzung und fällt eben nicht unter das Datenvolumen, wie z.B. bei dem t-mobile ligatotal app.
     
    #10

Diese Seite empfehlen