1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky stellt eigene Serien nun für 2014 in Aussicht

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 20. April 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.597
    Zustimmungen:
    15.175
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Schon seit Brian Sullivan an der Spitze von Sky Deutschland steht, wird man in Unterföhring nicht müde zu betonen, dass man gerne auch eigene Serien produzieren möchte. Zu sehen ist davon bislang nichts. Nun wurde als neues Ziel 2014 ausgegeben

    Anfang 2010 übernahm Brian Sullivan das Ruder bei Sky Deutschland - und fast genauso lange geistern offenbar auch die Überlegungen, in die Produktion eigener Serien einzusteigen, durch die Flure in Unterföhring. Im Mai 2010 gab Sullivan am Rande der ANGA Cable zu Protokoll, dass er "local original content" auf Sendung sehen will - und zwar am besten schon im Jahr 2011. Auf Nachfrage bestätigte man, dass es dabei ausdrücklich nicht um kleinere Magazine, sondern auch um fiktionale Produktionen gehe.

    Inzwischen ist das Jahr 2011 vergangen, von fiktionalen Eigenproduktionen ist aber noch nichts zu sehen. Stattdessen prescht in diesem Jahr TNT Serie mit der Serie "Add a friend" vor. Gary Davey, EVP Programming bei Sky, bekräftigte nun am Rande der Launchparty für den neuen Sender Sky Atlantic HD gegenüber

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erneut diese Pläne. Mehr als lose Planungen gibt es aber offenbar noch immer nicht. "Wir sprechen mit hiesigen Serienproduzenten und fragen sie: Was ist Eure Vision? Welche Möglichkeiten gibt es, in Zukunft zusammenzuarbeiten?"

    Allzu schnell wird es mit einer eigenen Sky-Serie dementsprechend nicht gehen. "Wir sind heute noch nicht so weit, Produktionen in Auftrag geben zu können", so Davey weiter gegenüber Serienjunkies.de. "Ich denke, wir werden dieses Jahr noch mit Planungen verbringen, 2013 dann in die Entwicklung gehen und wahrscheinlich 2014 mit der Produktion beginnen."

    Quelle: DWDL

    [​IMG]
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @itatar
    Offline

    @itatar Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube, auf die Serien kann man verzichten; .... bis 2014 ist es ja noch lange und da kann noch viel anderes passieren.
     
    #2
  4. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.597
    Zustimmungen:
    15.175
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sky-Fiction startet mit Movies

    Programmchef Gary Davey will sich langsam an eigenproduzierte Fiction wagen – und machte in einem Interview auch deutlich, dass es noch dauert, bis Sky-Serien kommen.

    Eines steht in Unterföhring schon seit Monaten fest: Eigenproduzierte Fiction wird kommen – seit Wochen befindet man sich in Gesprächen mit der deutschen Produzentenlandschaft. In einem Interview mit dem Magazin kress stellte Programmchef Gary Davey nun seinen ungefähren Zeitplan vor – und machte darin vor allem deutlich, dass man noch etwas Zeit brauche. So werde in diesem Jahr kein Produktionsauftrag vergeben.

    „Wir gehen von einer evolutionären Entwicklung aus, die mit TV-Movies beginnt und dann über Miniserien auch zu Serien führen wird", sagte Davey in dem Interview. Weitere Details nannte Davey nicht, es ist aber wahrscheinlich, dass man 2013 erste Aufträge vergibt – womit erste Projekte wohl nicht vor 2014 auf den Schirm komme

    Und das hat auch einen guten Grund. Der TV-Manager weiß, welche Erwartungen Branche und Publikum an Sky-Serien hat. „Aber ich möchte nicht voreilig handeln,“ sagte Davey. „Das Risiko, etwas Schlechtes zu fabrizieren, ist ziemlich hoch, wenn man noch nicht 100 Prozent bereit ist," sagte er.

    Zunächst einmal müssten er und sein Team noch einige Hausaufgaben machen – unter anderem auch in Sachen Finanzierung solcher Projekte. Mit eigenproduzierter Fiction will Sky die Wahrnehmung der Werthaltigkeit des Produkts noch weiter ausbauen; etwas, das auch nicht innerhalb einer Nacht passiert.

    Davey wies Fiction-Fans in dem Interview daher auf den in vier Wochen startenden Sender Sky Atlantic HD hin, der hauptsächlich HBO-Serien und –Filme ausstrahlen wird. Und im Herbst werden Sky-Zuschauer dann auch schon eine Pay-TV-Serie zu sehen bekommen, die in Deutschland hergestellt wurde. Sky-Partnersender TNT Serie arbeitet derzeit an «Add a Friend» - ein genauer Sendetermin für die Produktion von der Firma Wiedemann & Berg steht aber noch nicht fest.

    Quelle: Quotenmeter
     
    #3
  5. XXBrain
    Offline

    XXBrain Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. März 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    8
    Es ist für die deutsche Produktionslandschaft sicherlich ein Segen endlich höherwertige FOrmate produzieren zu können, die Qualität haben und sich nicht den Schranken der öffentlich rechtlichen Anstalten beugen müssen. Bis wir auf dem Niveau aus Übersee sind dauert es sicher Jahrzehnte, aber ein Anfang ist besser als weiterhin nur Tatort und DokuSoaps.
     
    #4

Diese Seite empfehlen