1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky-Sender nicht als T-Home IPTV buchbar

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von a_halodri, 5. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Mit dem Start von "Sky" wurde gleichzeitig vorerst die Vermarktung des einstigen Premiere-Angebots als IPTV im DSL/VDSL-Netz der Deutschen Telekom gestoppt. Derzeit ist es nicht möglich, das neue Sky-Angebot über die Telekom zu buchen, da Sky und die Telekom sich bislang noch nicht über die Konditionen der Vermarktung einig geworden sind.
    Für bisherige T-Home Entertain-Kunden, die Premiere als IPTV empfangen, wird das Programmangebot mit den angepassten Sendern weiterhin ausgestrahlt. Mit der Einstellung von "Premiere HD" wird bei T-Home Entertain augenblicklich "Sky Cinema HD" gezeigt. Laut T-Home-Service sollte dieser Programmplatz ab dem 5. Juli durch "Sky Sport HD" ersetzt werden. Laut Aussagen einiger Nutzer war "Sky Cinema HD" am 5. Juli aber weiterhin auf Sendung.


    quelle: areadvd
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: Sky-Sender nicht als T-Home IPTV buchbar

    Sky-Programme noch nicht bei T-Home buchbar

    [fp] Entertain-Kunden der Deutschen Telekom können die Programme des Premiere-Nachfolgers Sky derzeit noch nicht abonnieren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Seit vergangenen Samstag ist Sky offiziell auf Sendung. Neu buchen können interessierte Entertain-Kunden die Premiere-Sender im IP-TV-Angebot der Telekom derzeit jedoch nicht. Wie der Onlinedienst Teltarif unter Berufung auf einen Telekom-Sprecher berichtet, sei dieses jedoch nur ein Übergangs-Szenario, bis die Verhandlungen mit Sky abgeschlossen sind.

    In den vergangenen drei Jahren waren Premiere und die Deutsche Telekom Partner, jetzt hat die Telekom mit Liga Total ein eigenes Bundesliga-Angebot über IPTV gestartet. Möglich ist daher, dass die Deutsche Telekom und Sky künftig auch außerhalb des Bundesliga-Marktes getrennte Wege gehen.

    Wann mit Ergebnissen bei den Sky/Telekom-Verhandlungen zu rechnen ist, ist dem Magazin zufolge unklar. Nach Angaben des Sprechers sollen Kunden, die Premiere über T-Home abonniert hatten aber die entsprechenden Sender weiter empfangen. Ob allerdings auch alle neuen Sky-Sender eingespeist werden, konnte nicht mitgeteilt werden.
    quelle: digi tv
     
    #2

Diese Seite empfehlen