1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky produziert erstes Eigenformat

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 5. November 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky steigt endlich in die Produktion von Eigenformaten ein. Gemeinsam mit Red Arrow arbeitet der Konzern nun an der Serie "100 Code", die Anfang 2015 bei Sky ausgestrahlt werden soll.

    Das Thema Eigenproduktionen steht bei Sky Deutschland schon länger im Raum. Immer wieder hatte der Konzern sein Interesse an einem solchen Projekt bekundet, doch der Startschuss fiel bisher nicht. Man müsse ein Konzept haben, von dem man vollkommen überzeugt sei, hieß es dabei stets aus dem Unterföhringer Konzern. Nun scheint ein solches gefunden zu sein. Denn wie Sky am Dienstag im Rahmen der neuen Quartalszahlen bekannt gab, beginnt das Unternehmen nun endlich eigenen Formate zu produzieren - wenn auch zunächst nur als Koproduzent.

    Gemeinsam mit Red Arrow, einer Tochter von ProSiebenSat.1, will Sky nun an der Krimi-Serie "100 Code" arbeiten, die von Oscar-Preisträger Bobby Moresco verantwortet wird. Seinen Anfang nimmt die Geschichte mit dem Tod mehrere junger Frauen, die allesamt blondes Haar und blaue Augen haben. Dabei ist schnell klar, dass es sich dabei um Mord handelt. Der New-Yorker-Cop Tommy Conley fliegt daraufhin in die schwedische Hauptstadt Stockholm, um mit dem hiesigen Ermittler Mikael Eklund bei dem Fall zusammen zu arbeiten.

    Wenig überraschend, entpuppen sich die beiden Männer als vollkommen gegensätzlich und ecken entsprechend immer wieder an. Die Handlung von "100 Code" nimmt schließlich an Fahrt auf, als die beiden Ermittler herausfinden, dass sie nicht nur einen, sondern eine ganze Gruppe von Mördern suchen, die ihre Befehle von einem Unbekannten bekommen.

    Mit der Kooproduktion hat sich Sky direkt sämtliche Rechte an dem Format gesichert. Diese umfassen neben Pay-TV und Free-TV auch die mobilen Endgeräte sowie Abruf-Dienste. Seine Premiere soll die Krimi-Serie dabei natürlich bei Sky feiern. Anfang 2015 plant der Konzern derzeit damit, "100 Code" auszustrahlen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen