1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky Österreich mit knapp 240.000 Abonnenten - Pay-TV im Aufwind

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 5. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sky Österreich mit knapp 240.000 Abonnenten - Pay-TV im Aufwind

    Der österreische Ableger des Münchner Pay-TV-Senders Sky hat erstmals Angaben zur Anzahl der Haushalte gemacht, die eines der Bezahlpakete gegen monatlichers Entgelt beziehen. Nach

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wurden Ende 2010 exakt 239.400 Abonnenten gezählt und damit 25.355 mehr als 2009. Etwa 60.000 Kunden davon haben das HD-Bouquet gebucht - also jeder Vierte. Die Umsatzerlöse von Sky Österreich stiegen im gleichen Zeitraum um 13,9 Prozent auf 91,8 Mio. Euro.

    Die Zuwächse seien vor allem auf einen verstärkten Vertrieb und Marketing zurückzuführen. "Das Marketing war emotionaler und dem Vertrieb scheint es gelungen zu sein, unseren USP besser zu vermitteln",
    sagte Sky-Österreich-Chef Kai Mitterlechner dem Blatt. "USP" steht für "Unique Selling Point".

    Wie in Deutschland setzt der Pay-Sender nun auch in der Alpenrepublik auf mobile Gerätschaften wie Apples iPhone bzw. iPad und will auch die hochauflösenden Angebote noch besser positionieren. Derzeit zeigt Sky Österreich zwölf Sender in HD, dazu kommt ein 3D-Sender, der aber nur sporadisch räumliche Inhalte ausstrahlt.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen