1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von Skyline01, 12. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    München - Der Bezahlsender Sky hat seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben. Der Sender konnte nur wenige Kunden gewinnen, der Verlust des Unternehmens fiel höher aus als erwartet.

    Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei von rund 30 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 64,5 Millionen Euro gestiegen, teilte Sky Deutschland mit. Der Erlös legte demnach um 0,9 Prozent auf 234,7 Millionen Euro zu. Unter dem Strich steht für das Unternehmen ein Minus von knapp 97 Millionen Euro - im Vorjahreszeitraum lag dieses bereits bei rund 80 Millionen Euro.

    Wie Sky mitteilt, stieg die Kundenzahl in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres um 1000 auf 2,47 Millionen. Der Sender vermeldet zugleich ein Umsatzplus von 20 Prozent aus den Abonnements. Der Umsatz pro Abonnent habe durch "veränderte Preisstruktur" im ersten Quartal 2010 um vier Euro auf 28,85 Euro zugelegt.

    Erst vor Kurzem hatte Sky eine Innovationsinitiative gestartet. "Mich ermutigen unsere Fortschritte und ich sehe den Möglichkeiten von Sky im deutschen und österreichischen Markt mit gespannter Erwartung entgegen. In den vergangenen neun Monaten seit dem Start von Sky haben wir schon Einiges erreicht, aber es gibt noch Vieles zu tun", sagte Sky-Chef Brian Sullivan. Sky werde in Zukunft noch mehr "attraktive kundenorientierte" Innovationen einführen.

    Quelle: DIGITAL FERNSEHEN
     
    #1
    Concorde_de, Nautilus666 und d-matic gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. würmchen
    Offline

    würmchen Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Walhalla
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Na da bin ich ja dann mal sehr gespannt. :D
     
    #2
    d-matic gefällt das.
  4. pfeilchen1976
    Offline

    pfeilchen1976 Newbie

    Registriert:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    ja,sky ist es selber schuld.wenn ma so gierig ist wie sie,muss man halt mit solchen negativen zahlen rechnen.die meinen auch ,das der kunde so dämlich ist und auf dauer solche beträge zahlen würde.ich bin gerne bereit 15-20 € im monat zu zahlen,es muss aber das angebot stimmen.und das tut es nicht.
     
    #3
    Nautilus666 und d-matic gefällt das.
  5. L2000
    Offline

    L2000 Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Ich kann die nicht bedauern, mein 10 Euro Miniabo war den nicht genug, haben die mir gekündigt, super , ich brauch nicht mehr also werde ich als Kunde der ersten Stunde garantiert kein teureres Abo abschließen, somit hat man wieder einen langjährigen Kunden weniger, mit der Taktik werden die sicher nix werden....
     
    #4
  6. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Die sind ja auch etwas doof bei sky. Hatte mein 5erKombi gekündigt, weil ich weltextra und hd wollte. Eine Woche vor Vertragsende war deren angebot schlechter als das eines Neukunden. Die haben es nicht gebacken gekriegt, mich auf welt(extra)+buli+film+hd umzustellen. Am Ende hatte ich dann nur welt(extra) und buli plus hd gewählt, weil das filmangebot doch zu wünschen übrig läßt. Nachdem dann meine smartcard dunkel wurde, war dann nur welt(extra) und buli gebucht. Von HD keine Rede mehr, naja, die sind doch selbst Schuld.
     
    #5
  7. bigErk
    Offline

    bigErk Newbie

    Registriert:
    10. März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    naja Sky Italia und Sky UK sind ja auch nicht billiger...bieten aber viel mehr

    naja ich hoffe die kratzen noch die kurve,weil ganz ohne Sky wär ja auch scheiße
     
    #6
  8. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.036
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Sky Deutschland AG veröffentlicht Ergebnisse für das 1. Quartal 2010

    Highlights Q1 2010:

    • Umsatz aus Abonnements im Jahresvergleich um 20,2 Prozent gestiegen
    • Brutto-Abonnentenzuwachs im Jahresvergleich von 10,1 Prozent
    • Rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote um 1,4 Prozent im Jahresvergleich gesunken; annualisierte Kündigungsquote im ersten Quartal unter 20 Prozent
    • ARPU steigt weiter auf 28,85 € (vier Euro höher als in Q1 2009)
    • Neue Triple-Play-Kooperation mit Kabelnetzbetreiber NetCologne

    Wesentliche Kennzahlen Q1 2010:
    • Gesamtumsatz von 234,7 Mio. € (Q1 2009: 232,7 Mio. €)
    • EBITDA: -64,5 Mio. € (Q1 2009: -29,8 Mio. €)
    • Bruttozuwachs von 123.000 Abonnenten (Q1 2009: 112.000)
    • Nettozuwachs von 1.000 Abonnenten (Q1 2009: Nettoverlust von 28.000 Abonnenten)
    • Rollierende 12-Monats-Kündigungsquote auf 21 Prozent gesunken (Q1 2009: 22,4 Prozent)

    Neue Innovationsinitiative:
    • Sky+: maßgeschneiderter digitaler HDTV-Festplattenrekorder für das hochwertige Sky Programm
    • Sky Multiroom: Sky Programme in mehreren Räumen gleichzeitig nutzbar
    • Drei großartige neue Sky HD-Programme ab August: Sky Sport HD2, Sky Cinema Hits HD, Sky Action HD
    • Sky überall: Fernsehen und mehr auf mobilen Endgeräten – Start mit dem iPad im Laufe dieses Monats


    München, 12. Mai 2010. Die Sky Deutschland AG verzeichnete Ende März 2010 2,471 Millionen Abonnenten. Brutto gewann das Unternehmen während des ersten Quartals 123.000 Abonnenten hinzu, 10,1 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum des Vorjahres (Q1 2009: 112.000). Die rollierende Kündigungsquote ist im ersten Quartal auf 21 Prozent weiter gesunken. Im ersten Quartal 2009 hatte sie 22,4 Prozent betragen. Die annualisierte Kündigungsquote im ersten Quartal liegt jetzt unter 20 Prozent. Das Nettowachstum im ersten Quartal 2010 liegt bei 1.000 Abonnenten (Q1 2009: Nettoverlust von 28.000 Abonnenten). Der ARPU (Umsatz pro Abonnent) setzte sein starkes Wachstum fort und ist im ersten Quartal 2010 auf 28,85 € gestiegen (Q1 2009: 24,85 €). Der Anstieg ist darauf zurückzuführen, dass die neue Angebots- und Preisstruktur sowohl durch bestehende Abonnenten als auch durch Neukunden in Verbindung mit der vergrößerten Akzeptanz des HD-Angebots gut angenommen wurde.

    Im ersten Quartal hat die Sky Deutschland AG den Gesamtumsatz auf 234,7 Mio. € gesteigert (Q1 2009: 232,7 Mio €). Durch das Wachstum bei den Laufzeitabonnenten sowie durch den starken Anstieg beim ARPU ist der Umsatz aus Abonnements um 20,2 Prozent gestiegen. Der Anstieg wurde allerdings hauptsächlich durch den Rückgang der nicht periodisch wiederkehrenden und der Wholesale-Umsätze aus dem ersten Quartal 2009 nahezu ausgeglichen. Die Kosten im ersten Quartal sind aufgrund der höheren Ausgaben für die Übertragung der Bundesliga und anderer Programmrechte sowie durch höhere Vermaktungskosten aufgrund verstärkter Marketing- und Vertriebsaktivitäten auf 309,4 Mio. € gestiegen (Q1 2009: 277,4 Mio. €).
    Das EBITDA im ersten Quartal 2010 betrug -64,5 Mio. € (Q1 2009: -29,8 Mio €) und der Verlust nach Steuern für das erste Quartal 2010 97,0 Mio. € (Q1 2009: Verlust von 80,0 Mio. €).

    Am Ende des Quartals betrugen die Nettoverbindlichkeiten 139,9 Mio. € (31.12.2009: 162,4 Mio. €).
    Operative Erfolge
    Im April hat Sky Deutschland eine neue Marketing-Kampagne mit dem Botschafter Moritz Bleibtreu gestartet. Ziel der Kampagne ist es, die außerordentliche Qualität und den Mehrwert des Programms von Sky,sowie das jederzeit besondere Fernseherlebnis zu allen Einschaltzeiten zu vermitteln.

    Am 1. April hat sich Sky Deutschland die Live-Pay-TV-Rechte für alle Spiele der Österreichischen Fußball-Bundesliga für Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Liechtenstein und Luxemburg gesichert. Mit dem neuen erweiterten Drei-Jahres-Vertrag verfügt Sky über die exklusiven Rechte für die Österreichische Bundesliga bis zur Saison 2012/2013 und ist der einzige TV-Sender, der alle Spiele live überträgt.

    Am 4. Mai hat Sky Deutschland den Start einer Vertriebs- und Vermarktungskooperation mit NetCologne bekanntgegeben. NetCologne bündelt verschiedene eigene Produkte mit einem Sky Abonnement zu einem Triple-Play-Angebot. Die Zusammenarbeit mit NetCologne ist ein Musterbeispiel für Vertriebs- und Vermarktungskooperationen, wie sie auch mit weiteren Netzbetreibern diskutiert werden.
    Neue Innovationsinitiative
    Seit der letzten Woche ist Sky+ erhältlich, der optimal auf das Sky Programm zugeschnittene, neue digitale HDTV-Festplattenrekorder von Sky. Sky+ sorgt durch zahlreiche Funktionen für optimale Flexibilität und besten Komfort. Die Zuschauer können Sendungen bequem per Knopfdruck über die Fernbedienung aufnehmen; eine einzigartige Serienaufnahmefunktion sorgt dafür, dass Sky Abonnenten nie wieder ihr Lieblingsprogramm verpassen. Das Gerät gibt es zunächst nur für Satellitenempfang; eine Kabelvariante ist noch für dieses Jahr in Planung.

    Außerdem startet diesen Sommer Sky Multiroom. Sky Multiroom bietet den Kunden die Möglichkeit, zu einem ermäßigten Preis Sky in verschiedenen Räumen gleichzeitig nutzen. Sky zeigt damit einmal mehr, dass es das familienfreundlichste Entertainment-Unternehmen in Deutschland und Österreich ist.

    Mit drei neuen, hochwertigen HD-Programmen in echtem HD – Sky Sport HD2, Sky Cinema Hits HD und Sky Action HD, die im August auf Sendung gehen – erweitert Sky sein HD-Angebot auf insgesamt zehn Sender und wird in naher Zukunft einen weiteren HD-Kanal starten, der sich derzeit noch in der Planung befindet. Sky bietet schon heute das umfangreichste HD-Angebot in Deutschland und Österreich und baut damit seine führende Rolle als Anbieter echter HD-Programme weiter aus.

    Zusätzlich plant Sky noch für dieses Jahr neue und spannende mobile Services und Applikationen, so dass die Qualitätsprogramme von Sky jederzeit und überall verfügbar sein werden. Zum Auftakt soll Ende dieses Monats ein spezielles Sky Angebot für das iPad auf den Markt kommen.

    Brian Sullivan, Vorstandsvorsitzender der Sky Deutschland AG: „Mich ermutigen unsere Fortschritte und ich sehe den Möglichkeiten von Sky im deutschen und österreichischen Markt mit gespannter Erwartung entgegen. In den vergangenen neun Monaten seit dem Start von Sky haben wir schon Einiges erreicht, aber es gibt noch Vieles zu tun. Diese Innovationen sind ein weitere Schritt, um unser Angebot noch werthaltiger zu gestalten, unsere Kunden zu binden und Sky weiter als beste Auswahl für Entertainment in Deutschland und Österreich zu positionieren. Sky Deutschland ist der einzige Anbieter von echten Premiuminhalten – führend bei Sportübertragungen, Spielfilmen und bei HD. Unsere Kunden verdienen besonderes Fernsehen und wir liefern es ihnen täglich aufs Neue. Und wir werden in Zukunft noch mehr attraktive kundenorientierte Innovationen einführen.“

    Quelle: sky
     
    #7
    Skyline01 gefällt das.
  9. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Gerade mal 1000 Abonennten mehr. Das ist ja echt mager.
     
    #8
  10. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Klasse, so viele Lügen auf einen Haufen, über diese Zukunft lach ich mich jetzt schon kaputt!!!:D:D:good:
     
    #9
  11. Svetley21
    Offline

    Svetley21 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Mein Abo läuft noch bis Ende Mai. Ich habe auch noch kein neues Angebot erhalten. Wenn sich Sky nicht meldet und kein vernünftiges Angebot macht, wars das.
     
    #10
  12. lumix-1602
    Offline

    lumix-1602 Newbie

    Registriert:
    1. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Habe mein Abo zum 30. Juni gekündigt. Bin seit 1992 dabei.
    "Stammkunden"-Vergünstigung ist bei denen ein Fremdwort.
    Per Anruf erhielt ich den Vorschlag, gegen einen um 5,- € höheren Monatsbeitrag könne ich ab Juli weniger Kanäle empfangen --- SENSATIONELLES ANGEBOT!
    Zahle zurzeit 44,95 € - also für 49,95 € weniger sehen.
    Ich denke, die lernen es nie.
    Kundenwünsche oder Vorschläge interessieren nicht.
    Gruß - lumix-1602
     
    #11
  13. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky mit ernüchternden Quartalszahlen

    Deren Problem ist zu allererst der Komplettpreis von fast 60,00 €. Fakt ist doch, dass in immer mehr Familien Kaufentscheidungen gemeinsam getroffen werden. Einer will Fußball, andere wollen Filme und schon ist man bei Komplett. Natürlich ist der Arpu wichtig, aber der derzeitige Arpu liegt unter 32,90, also welt + einem Premiumpaket. Ich behaupte nach wie vor, solange es Skykomplett nicht offizial zu einem vernüftigen Preis unter 40,00€ gibt, solange wird es nichts mit sky.
     
    #12

Diese Seite empfehlen