1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von forrest Jump, 15. August 2011.

  1. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst einmal Hallo an alle hier, hoffe ich bekomme hier etwas Unterstützung für ein für die Profis unter Euch wohl einfaches Vorhaben.

    Ausgangsdaten

    Bin noch ein alter PREMIERE Kunde mit S02 Karte und allem außer HD für 40 Euro im Monat.
    Derzeit versucht mir SKY den Umstieg schmackhaft zu machen mit scheinbar interessanten Angeboten, die aber nicht wirklich gut sind. Kann mir genausogut eine neues Abo zulegen.

    Unsere Kinder sind größer geworrden und hätten auch gerne Sky in Ihrem Zimmer.

    Hardware (vorhanden)

    Kathrein Anlage mit 8 Fach Verteiler

    Wohnzimmer : Humax 9800 mit HD und der Smartcard (noch von PREMIERE)

    Schlafzimmer : Noname Reciver

    Kind 1 : Noname Reciver

    Kind 2 : Noname Reciver

    in allen Räumen ist eine Netzwerksteckdose vorhanden incl. Internetzugang


    Frage:

    Wie bekomme ich in alle 4 Räume SKY-Empfang?

    Was muß ich noch für zusätzliche Reciever ausgeben?

    Welcher Reciver mit Aufzeichnungsmöglichkeit wäre gut für das Wohnzimmer?

    Was passiert wenn ich plötzlich doch ne neue Smartcard bekomme?


    Habe neulich im Web ein WLAN System gesehen das Smartcards shared.

    Geht das auch mit SKY?

    Taugt das was?

    Freue mich auf Antworten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kevin2k1
    Offline

    Kevin2k1 Meister

    Registriert:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Ich kann dir lediglich was dazu erzählen, wie man einen Receiver als Server einrichtet und die Clienten sich dann dranhängen. Da du schon in jedem Zimmer eine Netzwerkbuchse hast ist das schon sehr von Vorteil. Desweiten wäre gut zu wissen, wie viel du investieren möchtest. Weil als Receiver zum Sharen kommen einige in frage. Genauso auch bei den Clienten. Ich habe als Server eine Dreambox DM800 und als Clienten Edision MiniIP und eine AzBox Elite HD. Wobei sich die Receiver halt alle preislich unterscheiden.

    Naja, meld dich dann nochmal.
     
    #2
  4. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Also, was die Kosten angeht ist mir michtig das es ein möglichst langlebiges System wird. Daher für das Wohnzimmer was gutes, wenn möglich mit HDD und etwas Komfort, gerne auch internetzugang.....

    für die 3 anderen Zimmer reicht ein "einfacher" client.

    Möchte die Preisvorgabe nicht in Euro machen, mir ist klar das ich das System nicht für lau bekomme, schön wäre wenn es insgesamt unter 1000 Euro bliebe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. August 2011
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Über das Netzwerk was du dir selber schon eingerichtet hast!
    Ja, unbedingt, DM 800 ist da zu empfehlen, die ist auch bei zusätzlichen Smartcards erweiterbar.
    Die DM 800 als Server mit Festplatte wäre da schon ideall und 2 Fliegen mit einer Klappe.
    Steht schon beschrieben, Smargo oder Easymouse dran und fertig, optional gleich die 800se nehmen, da gehen gleich 2 Cards rein.

    Das würde ich mir mal per Link anschauen!
    Das kann man erst fest stellen wenn man es gesehen hatt.

    Edit: Server DM 800se HD original mit FP ca 480€, 3 Client Boxen DM 500 Clone ca 90,€ und du bist bei ca 800 Teuro und ist langlebig!
     
    #4
    mxer und forrest Jump gefällt das.
  6. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    klingt alles sehr einleuchtend.

    Noch ne Frage zum DM 800 (SE)

    ließt der sie Skkkarte ohne FW wechsel? Oder brauche ich noch speziele Kartenleser dazu.

    Die Frage ob er SKY zertifieziert ist erübrigt sich ja wohl! :)

    Hast Du noch einen Tip für eine Bezugsquelle? Am besten alles aus einer Hand1
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.876
    Zustimmungen:
    6.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Ich empfehle Dir den Board-Sponsor: Alles aus einer Hand!
    Habe selber eine DM800se und bin mehr als zufrieden.
    Hardware, damit die Dream die Karte liest, brauchst Du nicht extra.

    Einige Anpassungen, softwaretechnisch, mußt Du schon noch machen.
    Aber bei dem tollen Support hier, ist das das kleinste Problem :)
     
    #6
  8. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Um einen Firmware wechsl wirst du nicht um hin kommen!

    Wenn du die originale von DM 800se HD nehmen willst, gehe auf google und dann Shopping. Da wirst du zu jeder Zeit fündig.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die 500 Clone holst du dir aus dem Sponsor Board Shop

    Klick hier, da sparst du sogar noch:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
     
    #7
  9. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Schon mal danke für die schnelle Hilfe.

    jetzt muß ich nochmal zu den Dreamboxen was fragen.

    Sehe ich das richtig das:

    DB 500 - ist die kleinste okay als Client
    DB 500 HD - zusätzlich HDD
    DB 800 - die mitlere Versin mit HDD-Option
    DB 800 SE - wie DB 800 mit 2 Kartenslots
    DB 8000 - Highend schon ein kleiner Linux PC

    Das ganze gibt es dann auch noch als Clone.

    die Clone DB 500 reicht sicher für die 3 Räume mit den Clients, aber was als Hauptgerät???

    ein 800er oder gar den 8000er?

    Welches Risiko gehe ich mit einem Clone ein?
     
    #8
  10. black.death
    Offline

    black.death Chef Mod

    Registriert:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angstmachermeister in der vierten Generation
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Moin forrest Jump,

    ja im Grunde ist die Auflistung richtig... aber wenn man Prozessor-Leistung u.s.w. mit einbezieht und nicht die Bezeichnung könnte man auch so staffeln:



    DM 500 - ist die kleinste okay als Client / kein HD !

    DM 800 HD - die mitlere Version mit HDD-Option
    DM 500 HD - zusätzlich HDD
    DM 800 HDse - wie DB 800 mit 2 Kartenslots und mit HDD-Option
    DM 8000 HD- Highend schon ein kleiner Linux PC



    Naja Highend ist auch die 800HDse nur sie hat keine zwei Tuner-Steckplätze.
    (Doppeltuner)


    Tja, welches Risiko gehst Du mit einem Clone ein... Du musst etwas aufpassen was für Image die auf die Box flashed... da gibt es spezielle Clone-Image, die Du aber immer aktuell in unserer Datenbase findest.
    Was noch... eine etwas verkürzte Gewährleistungszeit... was aber bei der Ersparnis zu verkraften ist... bzw. hebt sich fast auf.

    Ich benutze nur Clone... und bin 100% zufrieden, aber ich behandel meine Clone mit der gleichen Sorgfalt als ob sie teure originale Boxen wären.

    Als Server würde ich eine 800HD oder 800HDse oder deren Clone nehmen.

    Ich personlich habe es noch etwas anders gemacht und eine günstige DM500 Clone als Server im Arbeitszimmer am Router... und im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche u.s.w die DM 800 HD hingestellt.
    Grund... die ServerBox selbst muss kein HD können nur die Clientboxen und wenn die ServerBox einmal läuft... kann sie vor sich her im StamdBy schlummern und wird mit dem täglichen Ablauf nicht belastet oder gestört... auch wenn man Addons, Pugins u.s.w. im Wohnzimmer oder andere Software aufspielt bleibt der Rest der Familie von Dunkelheit und der Pause vom Programm verschont wenn man mal Blödsinn verzappt hat. War in meinem Fall eine Mehrinvestition von 40 Euro... als verkraftbar.

    Ab und zu werden günstige DM500 oder auch Clone wie BlackBox500 in unserem Marktplatz angeboten.



    Gruß black.death
     
    #9
  11. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Das würde ich mir mal per Link anschauen!


    Hallo, hier mal der Link zum WLAN Sharing.

    Gibt es auch hier im Board schon infos, aber scheinbar ist das nix für Sky, oder?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. forrest Jump
    Offline

    forrest Jump Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände


    Okay, fasse ich das nochmal mit meinen Worten zusammen:

    die 500er kann kein HD wobei HD für Highdefinition steht?

    die Serverbox (500er) brucht kein HD Können braucht auch KEIN Satanschluß, muß aber im Netzwerk hängen.

    Alle Clients können gewählt werden wie gewünscht, mit oder ohne HD, mit oder ohne Festplatte. evtl. sogar nicht Dreamboxclients?

    :emoticon-0126-nerd:
     
    #11
  13. vipaco
    Offline

    vipaco Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Hi,

    Ich würde mir einen Dreambox 800 HD Se holen die kannste auch als Server benutzen anleitungen hierfür stehen ja genügend hier im board als Client würde ich mir entweder eine:

    Openbox S9 oder Golden Media 990 HD holen reicht vollkommen aus sind HD boxen und günstig so haben wir das nämich auch gemacht und Funktioniert
    wunderbar ob SD oder HD alle Sender laufen sehr Stabil.

    mfg
     
    #12
  14. black.death
    Offline

    black.death Chef Mod

    Registriert:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angstmachermeister in der vierten Generation
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Sky Cardsharing inerhalb der eigenen 4 Wände

    Moin forrest Jump,

    Richtig auf der kleinen 500er wird kein HD Programm wiedergegeben wie z.B. SkyHD, ARD-HD, Pro7HD u.s.w.
    Das interessiert nur wenn die Box als Client im Kinderzimmer, Schlafzimmer u.s.w. stehe soll.

    Die Server-Box selbst braucht kein HD wiedergeben zu können... weil Sie sozusagen nur die Daten der Abo-Karte verteilt.

    Achtung: Die Serverbox braucht in Deinem Fall einen Sat-Anschluss!

    Die Serverbox muss im Netzwerkhängen, ob W-Lan, D-Lan, Lan oder was auch immer.

    Richtig. es gibt neben der Dreambox noch einige andere Receiver mit denen Homesharing & Co. möglich ist.
    Aber das ist nicht mein Gebiet, da kennen sich andere User viel besser aus und können die richtigen Tipps geben.


    Gruß black.death
     
    #13
    mxer gefällt das.

Diese Seite empfehlen