1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky Cardsharing im eignem Haus

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Gera, 2. Dezember 2011.

  1. Gera
    Offline

    Gera Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, ich ab mich hier durch die Foren gelesen und mich neugierig gemacht. Ich bin seit knapp 2 Wochen Sky Kunde und schaue das recht gern. Nur hab ich eine Karte die zur Zeit über einen Leih-Reciever läuft. Im Haus wohnen noch meine Eltern und mein Bruder. Kann ich meine Karte mit technischem aufwand uch auf die anderen2 TV Geräte streamen? Ich danke für Rat und Tat.

    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Ja das kannst Du. Aber die Leihreceiver von Sky sind dafür nicht geeignet. Es gibt eine Vielzahl von Receivern die Cardsharingtauglich sind. je nachdem was Du für eine Empfangsart hast, eignen sich Dreamboxen, VU+ aber auch Edisions und Opticums.
     
    #2
    Gera gefällt das.
  4. Gera
    Offline

    Gera Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    leider kein sat mehr, im alten haus SAT Anlage mit einer openbox S500

    jetzt leider nur noch Kabel.

    Unten bei den Eltern Kabel Deutschland mit der Box und oben hab ich das mit Sky, hab mir nur die KD Kanäle freischalten lassen auf der Sky Karte
     
    #3
  5. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Das geht auch mit kabelreceivern, aber nie mit den (zwangs-) skyreceivern. welche receiver hast Du?
     
    #4
    Gera gefällt das.
  6. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Schau mal dort vorbei:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    da findest du Receiver, womit CS und Kabel funktioniert!
     
    #5
    Gera gefällt das.
  7. Gera
    Offline

    Gera Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    das mit den recievern weiß ich, hab früher mal die dbox2 geflasht und alles, aber wollte nur wissen wie ich streame. dass ich eine serverox brauche udn clientenbox soweit bin ich schonmal gekommen
     
    #6
  8. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Streamen ist denkbar ungeeignet. Der Datenstrom wäre zunächst einmal viel zu groß, um Deine Eltern und den Bruder mit zu versorgen. Außerdem müssten sie dann immer das gucken was bei Dir gerade läuft. Wenn Du umschaltest, geht bei ihnen der Stream weg.

    Besser wäre es da tatsächlich, nur die Smartcard zu sharen. So kann jeder an seinem Anschluss schauen was er möchte.
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. Gera
    Offline

    Gera Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    ok, und wie share ich dann meine karte ?
     
    #8
  10. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Du brauchst nen Emu!
    V13=OSCAM und bei S02=CCCam, damit kannste die KArte auslesen und weitersahren.

    Welche Karte haste den?? Hier im Forum gibts ja einige Beispiele und Configs, welche du nur noch etwas anpassen musst und dann wirds helle.
     
    #9
    Gera und Pilot gefällt das.
  11. Gera
    Offline

    Gera Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    ich hab eine v13 karte, aternativ zum recievere würde ein CI Modul aber nicht gehen,oder?
     
    #10
  12. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    Ne, Modul brauchste nicht bzw. funktioniert nicht.

    Du kannst dir jetzt zb. vom Boardsponsor ne Serverbox wie die 800se kaufen und für deine Clients ne 500HD.
    DU kannst dir aber auch ne Fritzbox nehmen, andere Firmware drauf und diese dann als Server laufen lassen.

    Wie schon gesagt, die V13 musste mit OSCAM auslesen. Ob du dann mit OSCAM verteilst oder mit CCCam ist Geschmacksache.
     
    #11
  13. tomminden
    Offline

    tomminden Newbie

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky Cardsharing im eignem Haus

    mit diesem threat konnte ich mal was anfangen
     
    #12

Diese Seite empfehlen