1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky Atlantic HD zeigt Copper mit Franka Potente

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 3. März 2013.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.052
    Zustimmungen:
    15.715
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Sky Atlantic HD zeigt Copper mit Franka Potente

    Die erste eigenproduzierte Serie von BBC America erreicht Deutschland: Ab Sonntag strahlt Sky Atlantic HD die erste Staffel von Copper aus. Ein Cop im New York der 1860er Jahre steht im Zentrum der Serie, in der auch Franka Potente mitwirkt.

    Sky Atlantic HD macht eine Zeitreise ins New York der 1860er Jahre: Ab Sonntag präsentiert der Pay-TV-Sender die neue US-Serie „Copper“ als Deutschlandpremiere. Die ersten zehn Episoden aus der ersten Staffel werden jeweils auf dem Sendeplatz am Sonntag um 21 Uhr zu sehen sein. Die Folgen sind auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar. In den Vereinigten Staaten wird unterdessen schon Staffel zwei gedreht.

    Copper?

    Im angelsächsischen Raum ist Copper eine weit verbreitete Bezeichnung für Polizisten. Der bekannte amerikanische Ausdruck Cop leitet sich daraus ab. Ganz klar ist der Ursprung der Bezeichnung nicht. Sowohl die Verwendung von Kupfer (engl Copper) in den Dienstmarken wie auch die anfängliche Bezahlung der Polizisten des NYPD mit einem - aus Kupfer gefertigten - Penny pro Tag könnten zum Namen beigetragen haben. Übrigens wurde auch die kanadische Serie „Rookie Blue“ zunächst unter dem Titel „Copper“ entwickelt.

    Zum Inhalt

    Die Serie „Copper“ handelt von Kevin Corcoran (Tom Weston-Jones) - nach seiner Teilnahme am amerikanischen Bürgerkrieg auf Seiten der Nordstaaten ist er nach New York und in den Polizeidienst zurückgekehrt. Den schwersten Verlust musste Corcoran allerdings nicht im Krieg hinnehmen: Während seiner Abwesenheit wurde sein junge Tochter ermordet und seine Ehefrau verschwand spurlos. Neben seiner Polizeiarbeit widmet sich der Copper der Aufklärung dieses persönlichen Falls.

    Während der Bürgerkrieg weiterhin tobt arbeitet Corcoran als Grenzgänger im Schmelztigel New York. Denn im Krieg hat er gelernt, die noch existierenden sozialen und gesellschaftlichen Grenzen zu durchbrechen. Auf der einen Seite steht ihm der Aristokratensprössling Robert Morehouse (Kyle Schmid) zur Seite. Er war Corcorans kommandierender Offizier, bis eine Kugel ihn ein Bein kostete. Und wäre nicht der begabte Doctor Matthew Freeman (Ato Essandoh) gewesen, ein afro-amerikanischer Arzt, hätte ihn die Verletzung das Leben kosten können.

    In Morehouse hat Corcoran eine Fürsprecher in der besseren Gesellschaft, in Freeman einen fähigen Denker, den der Copper häufiger für seine medizinische Expertise und als frühe Version eines Forensikers hinzuzieht. Beide haben ihre eigenen Probleme: Der dem Alkohol sehr zusprechenden Morehouse hat einen fordernden Vater, während die Frau von Freeman, Sara (Tessa Thompson), durch die Ermordung ihrer Familie durch einen Lynchmob traumatisiert ist.

    Bei der Polizei von New York - die von vielen nicht zu Unrecht eher als eine von irischen Einwanderern kontrollierte Gang angesehen wird - hat Captain Ciaran Joseph Sullivan (Ron White) das Sagen. Er ist eher an politischen Winkelzügen denn an Gerechtigkeit interessiert. Auch der korrupte Polizist Sergeant Padraic Byrnes (David W. Keeley) ist Corcoran vorgesetzt.

    Corcoran selbst führt ein kleines Team auf dem 6. Revier an, in dem neben seinem besten Freund Detective Francis Maguire (Kevin Ryan) auch der loyale Andrew O'Brien (Dylan Taylor) seinen Dienst versieht.

    Trotz seiner Trauer steht Corcoran zwischen zwei Frauen: Die verheiratete Dame aus der besseren Gesellschaft, Elizabeth Haverford (Anastasia Griffith) sowie die „Geschäftsfrau“ und Leiterin des Hurenhauses Eva's Paradise, die deutschstämmige Eva Heissan (Franka Potente).

    Und dann gibt es da noch ein dritte Dame, die das Herz von Corcoran anrührt: Das junge Mädchen Annie (Kiara Glasco), das der Copper aus misslicher Situation rettet, und an deren Wohlergehen ihm liegt.

    „Copper“ wurde von Tom Fontana („Oz“, „Borgia“) und Will Rokos („Southland“) entwickelt. Beide fungieren zusammen mit Barry Levinson („Rain Man“, „Homicide: Life on the Street“) und Christina Wayne („The Prisoner“, „Mad Men“) als Executive Producer.

    Quelle: serienjunkies

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen