1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sixx speist TV-Programm analog bei TeleColumbus ein - 400.000 Haushalte

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von josef.13, 7. Juni 2011.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    15.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sixx speist TV-Programm analog bei TeleColumbus ein - 400.000 Haushalte

    Der Spartensender Sixx forciert seine Bemühungen, das Programm allen TV-Zuschauern in Deutschland technisch zur Verfügung zu stellen - auf althergebrachtem, analogem Weg.

    Ab Mittwoch (8. Juni) können zusätzliche 400.000 Kabelhaushalte den vom Münchner Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 veranstalteten Kanal rund um die Uhr bei TeleColumbus empfangen. Sixx wird in den Städten Berlin, Potsdam, Erfurt und Magdeburg eingespeist, die technische Reichweite liegt eigenen Angaben zufolge dann bei rund 20 Millionen Haushalten. Wie viele davon Sixx einschalten, steht freilich auf einem ganz anderen Blatt. Zuletzt hatte das Programm einen Marktanteil von nur 0,3 Prozent ausgewiesen.

    Sixx ist seit Januar analog über Satellit sowie digital in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Kabel-BW, Unitymedia, TeleColumbus, im "Kabelkiosk" von Eutelsat und über das IPTV-Paket "Entertain" der Telekom zu sehen. Ab 5. Juli wird der Kanal auch in Bremerhaven analog ins Kabel eingespeist.

    Zu Pfingsten sehen die TV-Zuschauer bei Sixx unter anderem die komplette dritte und vierte Staffel der US-Serie "Die Tudors", die ab 10. Juni um 22.25 Uhr zu sehen ist. "Gossip Girl" läuft ab 12. Juni ab 18.50 Uhr mit fünf neuen Folgen in deutscher Erstausstrahlung.

    Quelle: Sat+kabel
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen