1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Siri für Mac OS X: Neues Patent liefert Hinweis

Dieses Thema im Forum "Mac News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 15. September 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bislang kann man den Sprachassistenten Siri nur in Verbindung mit dem iPhone 4S nutzen, mit dem Start von iOS 6 sowie dem Verkaufsstart der neuen Apple-Devices werden künftig auch das iPhone 5, das neue iPad und der iPod touch 5G auf Siri zurückgreifen können. Doch damit könnte es noch nicht genug sein, denn ein neues Patent deutet darauf hin, dass Apple Siri auch für das Mac OS X umsetzen möchte.

    Ebenjenes Patent bezieht sich auf die Möglichkeit, unter Mac OS X Funktionen via Spracheingabe auszuführen, was in der Formulierung sehr stark an die Funktionsweise von Siri auf dem iPhone 4S erinnert. Da schon im kommenden Monat neue Mac-Modelle (iMac, 13 Zoll Retina-MacBook Pro und Mac mini) auf den Markt kommen sollen, würde eine Präsentation von Siri unter OS X sehr gut passen.
    Als weiterer Hinweis auf eine Integration von Siri in Mac OS X gilt die Tatsache, dass man das Patent bei Apple gut versteckt haben soll, um sich seitens der Konkurrenz nicht zu früh in die Karten schauen zu lassen. Bezogen auf Patentanträge und deren Auswirkung auf neue Produkte sollte man aber immer vorsichtig sein, da viele Patente nur dazu da sind, um die jeweilige Funktion vor der Konkurrenz zu sichern.


    Quelle: iPhone Magazine
     
    #1
    Anderl gefällt das.

Diese Seite empfehlen