1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Sind Navi Akkus irgendwie genormt?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von 762nagant, 29. April 2012.

  1. 762nagant
    Offline

    762nagant Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hi,

    irgendwie hält der interne Akku in meinem Navi kaum und ich dachte mal rein zu schauen was drin sitzt,- ist aber leider keine mir bekannte Zelle. Sind die Dinger evtl. auch irgendwie genormt?
    Denn mein Navi ist scheinbar doch irgendwie ein Exot ( Binatone Carrera C350 ) und daher frage ich lieber.

    Wenns dafür einen namen gibt, dann kann ich ja mal bei eBay nach suchen, aber leider habe ich dazu leider keine Idee.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Schau Dir die Daten an. Oder nimm das Teil mit. Dann gehst Du zu Conrad Elektronik und lässt Dir einen neuen geben. Am besten gleich einen mit mehr Kapazität.
    Dem Navi ist es egal woher der Strom kommt. Hauptsache die Spannung und Stromstärke stimmt. Die Navi Hersteller kaufen ihre Akkus auch immer beim günstigsten Anbieter.
     
    #2
  4. 762nagant
    Offline

    762nagant Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich habe nicht viel im Profil stehen, als Hinweis sei erlaubt, dass ich gel. Elektriker bin und Elektrotechnik zzT. studiere ^^

    Mir gehts nur um die Elektronik am Akku, die passen muss sowie der Anschlussstecker für die Platine.
    Und nein, Conrad habe ich nichtin der Stadt bei mir oder in der Nähe und der Elektronikladen der vorhanden ist bei den kauft man nicht, weil zu teuer und er soetwas nicht da hat ^^
     
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Als mein Akku platt war, habe ich mir einfach irgendeinen Neuen gekauft mit den selben Daten. Der Anschluss hatte nicht gepasst. Musste den Stecker umlöten. Danach lief wieder alles prima.
     
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.313
    Zustimmungen:
    9.408
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    schaue mal bei ebey rein , die accus werden tonen weise verkauft , schaue nur auf die ausen mase und wieviel V es hat , den stecker kann man inerhalb von 15 secunden umlüten
     
    #5
  7. 762nagant
    Offline

    762nagant Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    na dann mache ich mich mal ran ^^
    Hätte ja sein gekonnt, dass es eine Bauformbezeichnung dafür gibt.
     
    #6
  8. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.313
    Zustimmungen:
    9.408
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    das sind standart händy , schnurlose telefone , navis , mp3-4 player usw. accus

    die accus haben alle normale weise 3,7V und ab 600 Mha bis 2 A

    unterscheiden sich normale weise nur in höhe , breite und länge ist fast immer gleich + - par milimeter
     
    #7
  9. BinDabei
    Offline

    BinDabei Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen Becker 7928 der funktioniert nur mehr im Netzbetrieb.
    Jetzt habe ich angenommen das der Akku defekt ist, und da ich zufällig einen Handyakku mit den selben Daten zuhause hatte habe ich die kabel direkt auf den Akku gelötet : Ergebniss funktioniert soweit, und lädt wieder

    Jetzt meine Frage ich habe die Kabel direkt auf die Handyakkukontakte draufgelötet.
    Im Orginalakkupack war noch so eine winzig kleine Leiterplatte drinnen, brauch ich die ?

    Es geht mir eh nur um die Abschaltautomatik, oder lädt das Teil sonst so lange bis der Akku explodiert ??

    Oder regelt das alles das weiße Kabel das ja normal die Ladeutomatik regelt ?
     
    #8
  10. 762nagant
    Offline

    762nagant Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ähm ,... hat sich erledigt,- das Flachkabel zum Display ist hin.

    R.I.P -.-
     
    #9
  11. blackout1
    Offline

    blackout1 Newbie

    Registriert:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    man kann sich ja behelfen indem man alte handys dursucht.

    meinem 7100 hab ich einfach einen nokia akku den ich in einem alten handy gefunden habe eingebaut.
    einfach die kleine schaltung vom origibalakku ausgebaut und dann beim nokia akku unterhalb die plastikleiste runtergenommen (komplette unterseite +pol), und an der pin seite einfach an den -pol.
    dann schnell noch klebeband darüber und alles funktioniert wie gewohnt :)
    Den Anhang 56009 betrachten
     
    #10

Diese Seite empfehlen