1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos simyo verkauft ab nächster Woche Nano-SIM für iPhone 5

Dieses Thema im Forum "Simyo" wurde erstellt von TV Pirat, 7. September 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    07.09.2012

    [​IMG]

    o2 will ab sofort für jeden SIM-Karten-Tausch 15 Euro berechnen

    Wie berichtet bereitet die Deutsche Telekom derzeit schon die Auslieferung von Nano-SIM-Karten vor, die beim Nachfolger des Apple iPhone 4S zum Einsatz kommen sollen. Auch bei den anderen Apple-Partnern für den iPhone-Verkauf in Deutschland, Vodafone und o2, dürften die Vorbereitungen für die Auslieferung von SIM-Karten im neuen Format auf Hochtouren laufen.

    o2 hat seinen Fachhändlern in einer unserer Redaktion vorliegenden Mitteilung unterdessen erklärt, dass "ab sofort ... jeder SIM-Karten-Tausch gemäß geltender Preisliste mit der Gebühr von 15 Euro berechnet" wird. Ausnahmen gebe es nur in Fällen, bei denen die SIM-Karte ohne Kundenverschulden defekt sei. Somit ist es denkbar, dass der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber auf für den Umstieg auf eine Nano-SIM zur Kasse bittet.

    Als erster Mobilfunk-Discounter hat simyo unterdessen mitgeteilt, ab Donnerstag kommender Woche, 13. September, die Nano-SIM zu verkaufen. Bereits zum Start des iPhone 4 im Sommer 2010 gehörte simyo zu den ersten Discountern, die den Kunden eine Micro-SIM, die seinerzeit neu auf den Markt kam, anbieten konnte.

    Kartentausch für Bestandskunden kostenlos

    Für Bestandskunden hat simyo angekündigt, den SIM-Karten-Tausch bei Bedarf kostenlos durchzuführen. Der Austausch soll über das Service-Center des Unternehmens durchgeführt werden. "Hierbei gilt zu beachten, dass dieser (Kartentausch) erst Sinn macht, wenn einem bereits der genaue Liefertermin des Gerätes bekannt ist. Nach Beantragung des Kartentausches erhält man eine E-Mail mit dem genauen Aktivierungsdatum (in der Regel drei bis fünf Werktage später) und es erfolgt die Zustellung der neuen Karte. Die alte SIM-Karte wird gleichzeitig deaktiviert", so der Hinweis von simyo im Unternehmens-Blog.

    Neukunden bekommen die Nano-SIM für 4,90 Euro. Das ist der gleiche Preis, den simyo auch für die Betreiberkarte in der Standardgröße oder für die Micro-SIM berechnet. Im Kaufpreis sind 5 Euro Startguthaben enthalten.

    simyo bietet für 19,90 Euro im Monat (bei zweijähriger Vertragsbindung) eine Allnet-Flatrate mit inkludierter Internet-Flatrate an. Alternativ gibt es das Paket 100 für 9,90 Euro (100 Minuten, 100 SMS und Internet-Flatrate), das Paket 200 für 16,90 Euro (200 Minuten, 200 SMS plus Internet-Flatrate) oder den klassischen 9-Cent-Tarif, zu dem sich verschiedene Optionen hinzubuchen lassen.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen