1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Silverstone bleibt Formel 1 wohl erhalten

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 6. Dezember 2009.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Silverstone bleibt Formel 1 wohl erhalten

    Für das Rennen in Silverstone ist offenbar eine Lösung gefunden worden. Die Betreiber der Rennstrecke und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone haben sich nach Medienberichten geeinigt.
    Das Formel-1-Rennen 2010 im englischen Silverstone ist angeblich endgültig gesichert. Wie die Zeitung Daily Mail berichtet, einigten sich die Betreiber der Rennstrecke und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone über die Formalitäten, offiziell soll die Einigung am Montag verkündet werden.
    Der Große Preis von Großbritannien steht als zehntes von 19 Rennen am 11. Juli bereits im provisorischen Kalender für die kommende Saison. Der endgültige Kalender wird vom World Council des Automobil-Weltverbandes FIA im Dezember verabschiedet. Saisonstart ist am 14. März in Bahrain.
    Mit einer Einigung würde ein 18-monatiges Hin und Her um die Austragung des Rennens ein Ende finden. Ecclestone hatte zunächst der Konkurrenz in Donington einen über 17 Jahre laufenden Vertrag angeboten, der aber mangels Unterstützung durch Investoren nicht zustande kam.
     
    #1

Diese Seite empfehlen