1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheitsleck in Windows 7 wird erst später geflickt

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von hexer0111, 16. Januar 2009.

  1. hexer0111
    Offline

    hexer0111 VIP

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    Während Windows XP und Windows Vista bereits am vergangenen Dienstag in den Genuss weiterer Sicherheits-Patches kamen, wird das gleiche Problem in Windows 7 erst in der nächsten öffentlichen Vorab-Version behoben.
    Grund dafür: Anders als bei Vista und XP wird das Sicherheitsleck in dem neuen Microsoft-Betriebssystem lediglich als moderat eingestuft. Außerdem geht Microsoft davon aus, dass für dieses Loch in der Systemsicherheit kein Schadcode geschrieben wird, da ein erheblicher Aufwand nötig wäre, um diese Schwachstelle gezielt auszunutzen.
    Nutzer von Windows XP und Windows Vista erhalten die aktuellen Sicherheits-Updates über die automatische Update-Funktion ihres Betriebssystems.

    Hoffe das es im Richtigen Fach gepostet ist


    Quelle: Vista secret:13:
     
    #1

Diese Seite empfehlen