1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sharen im UM-Netz / DSL auch von UM!

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von FunTux, 12. Oktober 2009.

  1. FunTux
    Offline

    FunTux Guest

    Hallo zusammen,
    hab da mal ne Frage, wie seht ihr das ?!?!?!

    nen Kollege hat einen Unitymedia-DSL Anschluss und möchte mit mir sharen,
    wie seht ihr das?

    Also Kabelanschluss -> Unitymedia
    DSL-Provider -> Unitymedia

    muss ich da Angst haben ?!?!?!
    weil ja DSL auch übers Unitymedia - Netz geht ?

    Danke für eure Meinungen im Voraus!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: sharen im UM-Netz / DSL auch von UM!

    das ist kein problem und wenn dein kollege ein um abo hat, geht das auch.
    lies dich mal im cs bereich ein :)
     
    #2
  4. FunTux
    Offline

    FunTux Guest

    AW: sharen im UM-Netz / DSL auch von UM!

    ne ich meine nur ...
    muss ich Angst haben!
    CS durchs eigene UM-Netz ?!?!?

    Ist da irgend wie die Gefahr größer gepackt zu werden ?
     
    #3
  5. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: sharen im UM-Netz / DSL auch von UM!

    Ich schätze das ist Dein Hauptanliegen - nicht die technische Machbarkeit. Nach meiner Einschätzung: NEIN!

    Beim CS passiert nichts ungewöhnliches. Eine IP erhält von einer anderen IP Daten, das passiert immer wenn Du eine x-beliebige Seite im Internet ansurfst. Der Name wird von einem DNS Server aufgelöst, also wenn Du z.B. xxx

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ansurfst wird das von einem schlauen DNS server übersetzt in die IP die dahintersteckt. Nichts anderes geschieht fragt Deine Box über einen Dyndns Account nach der dahintersteckenden IP.

    Und dass Provider sämtlichen Datenverkehr aller Kunden auswerten um die ausgestauschten Infos zu erschnüffeln halte ich aufgrund der Menge nicht wirklich für machbar, geschweige den für legal. Und warum überhaupt sollte der Provider so tun? Der Herr Schäuble hat ihm so nicht vorgeschrieben, immerhin verbraucht das immense Ressourcen. Und ob ein MAD - FBI - KGB sich wirklich für's CS interessiert....schön wärs wenn das die Hauptsorgen wären :)

    Also mach' Dir keinen Kopf...
     
    #4
  6. kuddl187
    Offline

    kuddl187 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: sharen im UM-Netz / DSL auch von UM!

    besteht vielleicht die möglichkeit bei euch mit einzusteigen?
     
    #5

Diese Seite empfehlen