1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sexysat - Wie Phönix aus der Asche

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von SpO2, 27. Mai 2010.

  1. SpO2
    Offline

    SpO2 <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rotationsdesigner (CNC Basis)
    Ort:
    Little Habana - MIAMI
    Sexysat sollte eigentlich jeder kennen, das war einer der ersten
    digitalen Erotik Liveshow Sender. Ganz am Anfang war der Sender
    auch noch für damalige Verhältnisse recht freizügig. Neben Solo
    Liveshows gab es auch mal 2 Girls auf dem Sofa oder spezielle Events.

    Mit der Zeit aber, wurde der Sender immer softer. Das Bild wurde
    nebenbei auch immer schlechter, so wie die Deutschkenntnisse der
    Damen. Bis vor gut 2 Monate war der Sender so lahm, das man hier
    sogar von FSK 12 sprechen könnte. Da gabs ja im Tatort mehr zu
    sehen.

    Es gab eine Zeitlang 4 Sexysat Sender, 3 für den Europäischen Raum,
    und einer der sich weiter südöstlich orientierte. Von den 4 ist
    eigentlich nur noch einer übrig geblieben. Den Sexysat (Astra) und
    Sexysat2 (Hotbird) zeigen schon eine weile das gleiche.

    Aber dann passierte etwas erstaunliches. Der Sender wurde täglich
    besser. Das Bild ist nun auch wieder ansehnlicher. Die Damen auf
    dem Sofa werden wohl nun am Umsatz beteiligt. Also je mehr Anrufen,
    um so mehr kann man verdienen. Denn jetzt legen sich die Mädels
    so richtig in Zeug. Im Gegensatz zu früher sind die nun überhaupt
    nicht mehr verklemmt, oder sagen das dürfen wir nicht.

    Woran das liegt ? Vielleicht war das Geld knapp, und man musste
    ans Limit gehen, oder wie einige vermuten hat man eine neue Lizenz.
    Das sind aber nur Spekulationen. Oben rechts werden ja die
    bekannten Symbole für Erotik wie auf Dorcel und den holländischen
    Sendern eingeblendet. Eventuell hat man nun eine holländische
    Lizenz und kann nun mehr zeigen.

    [​IMG]

    Denn das man nun mehr zeigt als zuvor, das ist offensichtlich. Der
    Zoomfaktor ist von Faktor 2 auf gefühlten Faktor 40 gestiegen. Jetzt
    kann man(n) mal sehen, wie weit die Kamera überhaupt zoomen
    kann. Der Pink Faktor ist in der Zeit von 00 Uhr bis 04 Uhr jedenfalls
    am Limit. Mehr ist nicht möglich. Man könnte sagen, der Höhepunkt
    ist erreicht, und es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange das Hoch
    anhält.

    Aber man kann jetzt schon sagen, das ist aktuell das beste,
    was auf Hotbird seit 3-4 Jahren zu sehen war. Und so was gibt es
    mit 99%tiger Wahrscheinlichkeit die nächsten 3 Jahre auch nicht
    wieder. Also wer auf Liveshows steht der sollte auf jedenfall mal
    vorbei schauen.....

    Quelle: sat-erotik
     
    #1
    Saxon Lassiter, samako und tom_2009 gefällt das.

Diese Seite empfehlen