1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sexysat 3D und vieles mehr

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von josef.13, 17. August 2013.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    15.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Hier wie angekündigt, die Fragen und Antworten von Sexysat. Wir hatten ja in einer der letzten News geschrieben, das wir die Vorschläge der User an Sexysat weitergeleitet haben. Heute sind die Antworten eingetrudelt.

    1. Frage
    Sind wirklich 4 Laufbänder notwendig ?
    Antwort:
    Ein neues Laufband informiert über den Frequenzwechsel, das kommt dann wieder weg, wenn alle den neuen Sender gefunden haben. Es gab auch Überlegungen auf eine andere Frequenz zu wechseln. Diese nutzt aber DVB-S2.

    2. Frage
    Wieso wird im TV in 4:3 und auf der VIPBox in 16:9 gesendet
    Antwort:
    Laut ihren Infos verwenden viele noch ein 4:3 Gerät. Bei ihren Tests sind die Laufbänder per 16:9 auf kleinen 4:3 Geräten dann nicht mehr lesbar. Deswegen wird in 4:3 gesendet.

    3. Vorschlag
    Laufbänder nach unten, Telefonnummer nach oben verschieben
    Antwort:
    Gute Idee, werden wir mal testen. Die SMS sind die wichtigste Einnahme von Sexysat, ohne wird’s nicht gehen.

    4. Vorschlag
    Die Kameraposition der 2. Kamera verändern, das die weiter unten filmt, so das sich die Frauen nicht immer so verbiegen müssen, um ins Bild zu kommen.
    Antwort: Die Kamerasteuerung erfolgt automatisch per SMS. Die haben da keinen Einfluss.
    Anmerkung, entweder haben sie die Frage nicht richtig verstanden, oder wollten darauf nicht eingehen.

    5. Vorschlag
    Eine SMS die für 20 Sekunden das Bild werbefrei macht.
    Antwort: das geht schon, aber nur Mobil, da kann man per SMS die Werbung deaktivieren

    6. Frage
    Früher wurde weiter heran gezoomt, nun nicht mehr, wieso?
    Antwort:
    Sexysat hat eine holländische Lizenz, deswegen dürfen wir von 22 bis 06 Uhr Nacktheit zeigen. Aber wir haben von Deutschland viel druck bekommen, deswegen haben wir die Zeiten von 23 bis 05 Uhr geändert. Wegen des Drucks haben wir auch den Transponder gewechselt.

    Weitere Infos von Sexysat:

    Sexsat ist empfangbar in Süd Amerika, ASUTALI (??) und den USA. Wir haben in Brasilien nachts mehr Zuschauer wie Sender aus dem Land. Wir sind dran, wieder über Hotbird zu senden. Sexysat kann man per TV, Computer oder Smartphone schauen.

    Wir testen aktuell Sexysat 3D, welches über Astra empfangbar sein soll. Ebenso Sexysat XXX empfangbar per Vipbox, oder Internet.

    Mitte September gibt es eine spezielle Brasilien Show, von unserem neuen Studio in Brasilien. Live auf dem Badezimmer oder Pool.

    Aktuell kämpfen wir aber mit dem Problem der neuen Frequenz.

    Quelle: Sat-Erotik
     
    #1
    benni207, anton1963 und Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen