1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SES verweist auf Führungsrolle bei HDTV-Verbreitung via Satellit

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 3. Februar 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.173
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES hat am Freitag eine Führungsrolle bei der weltweiten Verbreitung von Fernsehkanälen für sich in Anspruch genommen. Zum Jahresende seien mehr als 5200 TV-Angebote, davon mehr als 1200 in hochauflösender Qualität, über die eigene Satellitenflotte verbreitet worden.

    Allein in der zweiten Jahreshälfte seien mehr als 100 HD-Kanäle neu auf den SES-Trabanten aufgeschaltet worden, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Während traditionell Nordamerika und Europa den größten Teil zum Kanalportofolio beitragen, würden Entwicklungsmärkte wie Lateinamerika, die Asien-Pazifik-Region und Afrika zunehmend an Bedeutung gewinnen, hieß es.

    Insgesamt verweist SES auf 44 Partnerschaften mit Plattformbetreibern. Diesbezüglich könne kein Konkurrent mithalten, hieß es. Zu der breiten Palette von TV-Angeboten kommen noch mehr als 1000 Radiosender, die über die globale Satellitenflotte übertragen werden. Ferdinand Kayser, Chief Commercial Officer des Unternehmens, wertete die Entwicklung als Bekenntnis der TV-Industrie zu den Vorzügen den Satellitenübertragung.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zähle dabei für SES zu den zentralen Wachstumstreibern.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Pilot und Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen