1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ServusTV berichtet über 5 Stunden vom Winter Game

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 3. Dezember 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    15.168
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Eineinhalb Stunden vor dem Anpfiff beginnt am 5. Januar die Live-Übertragung. Schon Tage zuvor laufen Specials zum besonderen Spiel.

    Vor 50.000 Zuschauern in Nürnberg treffen am 5. Januar beim ersten DEL Winter Game die Ice Tigers aus Nürnberg und die Berliner Eisbären aufeinander. Bully des Spiels ist um 16.30 Uhr. Einlass in die Arena ist aber schon ab 13.00 Uhr, ab 15.00 Uhr treten beispielsweise die «The Voice of Germany»-Coaches The BossHoss auf.

    Um 15.00 Uhr steigt auch der DEL-TV-Partner Servus TV in die Live-Berichte ein, plant also im Vorfeld eine 90 Minuten lange Einstimmung. „Wir sind stolz darauf, dass wir als neuer Partner der DEL die Premiere des DEL Winter Game mit gestalten und live übertragen können“, so Martin Blank, General Manager bei ServusTV. „Das Open-Air-Spiel live aus dem Stadion Nürnberg ist ein absolutes Saisonhighlight und wird die große Attraktivität und Faszination von Eishockey für alle hautnah erlebbar machen – sowohl für die vielen Zuschauer im Stadion als auch vor dem Fernseher. Wir freuen uns sehr auf dieses Mega-Live-Event am 05. Januar.“

    Die Nachberichte werden somit ebenfalls über eine Stunde Sendezeit einnehmen. Die Live-Übertragung soll demnach erst um 20.15 Uhr enden. Zudem wird Servus TV, das zu Red Bull gehört, auch im Vorfeld schon kräftig für das Event trommeln. Am 21. Dezember um 18.25 Uhr ist eine halbstündige Dokumentation geplant, die über die Vorbereitungen der beiden Vereine informieren soll. Am 2. Januar soll in einer ebenfalls halbstündigen Doku ab 18.25 Uhr über die Aufbauarbeiten in Nürnberg berichtet werden.

    Am Tag vor dem Event schließlich soll sich eine Doku dem schnellsten Mannschaftssport der Welt und dem Aufbau des Eishockeystadions unter freiem Himmel widmen. Sie zeigt mit beeindruckenden Bildern was bei einem Body Check passiert, welche Durchschlagskraft ein Puck hat und wie ein High-Tech-Eishockeyschläger entsteht. Am 4. Januar kommt auch die Freitag-Abendsendung «Servus Hockey Night Kompakt» mit einem Special ab 23.15 Uhr direkt aus Nürnberg.

    Quelle: quotenmeter
     
    #1

Diese Seite empfehlen