1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Server, Client und umgekehrt

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Transi, 17. Februar 2011.

  1. Transi
    Offline

    Transi Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-SE
    So ich komme jetzt vom Internet mit meiner DynDNS auf meinen Router an dem meine Server SE hängt (IP wird aufgelöst)
    Listen Port hab ich auf IP der Serverbox im Router freigemacht.
    Im Server (Satanschluß) hab ich ne F-Line und im Client (Kabel KD) ne C-Line. Der Client hängt am D-LinK DWL-524 Router vor dem ein Kabelmodem Thomson ist. Beide CCcam 2.2.1
    Meine Fragen:
    Was passiert bei der Kommunikation zwischen C- und F-Line und umgekehrt?
    Was wird alles abgefragt? usw.
    Wie komme ich vom Internet in die Serverbox mit geändertem Passwort, FlashFXP ist klar aber wie und was muß noch alles gemacht werden?
    Ich bin viel unterwegs und muß per Remote meinen Server warten.
    THX für alle nützlichen Antworten.
    :hell:hell:hell
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Server, Client und umgekehrt

    Im Prinzip musst Du nur einen Port freimachen, und den auf Port 21 zur Box weiterleiten, das ist zwar auch unsicher, aber sicherer als direkt Port 21 durch zu schleusen.

    Passwort ist geändert, das ist schon mal gut!

    Dann solltest Du per

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auf den server kommen.

    Grüsse
    szonic
     
    #2
    Transi gefällt das.
  4. Transi
    Offline

    Transi Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-SE
    AW: Server, Client und umgekehrt

    ist es das hier: Port Triggering?
    Triggering-Bereich Weiterleitungsbereich
    Start-Port End-Port Start-Port End -Port
    76765 76765 21 21

    THX
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2011
    #3
  5. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Server, Client und umgekehrt

    Sieht gut aus, kannst Du auch zu hause testen, wie ich oben geschrieben habe.

    Grüsse
    szonic
     
    #4
    Transi gefällt das.
  6. Transi
    Offline

    Transi Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-SE
    AW: Server, Client und umgekehrt

    Firewall ausgeschaltet und alles grau bei Port Triggering, macht er das nun automatisch? Ports kann ich aber noch bei Portforwarding aktivieren aber nur ein Port oder Bereich auf eine IP.
    Ich hab nun schon soviel probiert aber mit meine.dyndns.org komme ich nicht in die Box von außen. heul
     
    #5
  7. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Server, Client und umgekehrt

    Hier ist die Anleitung für Deinen Router:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mein Kumpel hat die gleiche Konstellation, da funzt es, also machst Du irgendetwas falsch, nur was....?!

    Hast Du die dynAdresse eingegeben?

    Blätter mal die Anleitung durch, die ist prima Beschrieben.

    Grüsse
    szonic
     
    #6
    Transi gefällt das.
  8. Transi
    Offline

    Transi Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-SE
    AW: Server, Client und umgekehrt

    ping extern geht auf dyndns, IP wird aufgelöst. Intern geht es auch mit FlashFXP nur extern mit xxxxxx.dyndns.org:port nicht.
    Was hat Dein Kumpel denn so gemacht im Router? THX
     
    #7

Diese Seite empfehlen