1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

server arten

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von rodeo83, 24. Dezember 2010.

  1. rodeo83
    Offline

    rodeo83 Ist oft hier

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    bin am überlegen einen server aufzubauen. meine 1. frage ist was sind denn die unterschiede sehe da soviele debian,osiris,vserver
    2.hatte gedacht smargo reader zu kaufen sind die empfehlenswert oder gibt es da etwas besseres das auch alle karten liest?
    3.ist das mit den smargos plug and play also nur einstecken und fertig?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: server arten

    1. debian lenny ist am meisten verbreitet weil es hierzu ein IPC von SEG gibt kinderleicht zu bedienen und perfekt für cs ausgelegt ( IPC einfach erklärt ist so ne ansammlung an bereitgestellen downloads wie Blue Panel falls dir das was sagt ) am besten finde ich laufen die Futro s400 sind günstig und machen keine probleme vorallem sind sie schnell

    2. smargo geht klar es gibt aber noch apollo reader (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    und easymouse die sind billiger und laufen auch. wird sicher noch paar andere geben (meine meinung nichts ist so schön und passend wie ein smargo)

    3. wenn du karten hast die mit cccam laufen oder anderen emus kein problem ran mit dem ding karte rein config anpassen fertig
     
    #2
    feissmaik und rodeo83 gefällt das.
  4. rodeo83
    Offline

    rodeo83 Ist oft hier

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: server arten

    und dieser debian server der nimmt mir dann einen hop. ist doch richtig oder?
    also denke mal smargo ist okay. achso welche karten laufen denn mit der cccam? hatte eigentlich gedacht alle aber jetzt wo du so schreibst wohl eher nicht
     
    #3
  5. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: server arten

    ich versteh die hop "geilen" nicht aber ja man verliert ein hop so brauchst du von jeder line mindestens 1 reshare.

    es laufen nicht alle karten z.b dir orf ice karte nicht ( du solltest aber einfach mal hier bischen lesen)

    der danke button ist unten rechts :p
     
    #4
    rodeo83 gefällt das.
  6. rodeo83
    Offline

    rodeo83 Ist oft hier

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: server arten

    okay danke ;-)
     
    #5
  7. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: server arten

    Debian ist eine Linux-Distribution (eine Zusammenstellung verschiedener Bestandteile zu einem gut benutzbaren Ganzen) die am meisten verbreitet ist - es gibt aber zum Beispiel auch Ubuntu was hier auch stark verbreitet ist

    Bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    handelt es sich wie bei IPC um ein CS-Server Bundle für die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Systeme auf Ubuntu Basis

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sind virtuelle Linux-Server auf Basis von Betriebssystemvirtualisierung - also mehrere vituelle Server auf einem Rechner

    Einen solchen vServer findet man eigentlich nur im Internet zum mieten - wenn du deinen Linux-Server also nicht zuhause laufen lassen willst kannst du auch einen solchen vServer dafür nehmen da CS sowieso nicht alszuviel Rechenleistung benötigt - allerdings muss dann deine locale Karte dorthin verlinkt werden und nur durch den 256-trick als dort Locale...

    Du kannst dir aber auch durch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    eigene Server-Hardware zusammenstellen, dort deine CardReader direkt drin verbauen und das ganze dann bei einem ISP aufstellen lassen... Dann wären deine Karten wirklich 24/7/365 online und unabhängig von irgendwelchen Zwangstrennungen etc


    Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit einen solchen CS-Server zb auf einem ALIX oder Futro (ThinClients) zu installieren - diese "Rechner" benötigen weitaus weniger Strom als ein herkömmlicher Home-PC/Server
     
    #6
    Blackpepper gefällt das.

Diese Seite empfehlen