1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von Teck, 9. Dezember 2009.

  1. Teck
    Offline

    Teck Newbie

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    seit gestern besitze ich nun eine Dreambox 800 S HD und habe auch den ganzen abend damit rumgespielt. Ich besitze absolut keine Linux Kenntnisse und möchte die Box trotzdem versuchen zu verstehen und in vollem Umfang zu nutzen.
    Ich schreibe hier mal meinen jetzigen Fortschritt nieder den ich gestern abend erreicht habe.

    1.
    Als erstes habe ich das Gemini 4.5 über das Netzwerk geflasht. Dazu habe ich hier auf dem Board eine super Anleitung gefunden mit der es echt einfach war.

    2.
    Nachdem ich mir das Blue Menu ein bisschen angeschaut habe installierte ich mir sofort CCcam und brachte damit auch meine Sky S02 Karte mit dem kompletten Sport Paket (ohne HD) zum laufen.
    Mich wunderte das ich eine CCam Version inkl Oscam installiert habe, aber es keine Oscam0.99.4 Datei angelegt wurde. Diese wurde erst bei manueller installation von Oscam0.99.4xxx angelegt.

    3.
    Samba Server installiert um per FTP Zugriff auf die Dateistruktur der Box zu bekommen. Natürlich habe ich die Box noch mit in meine workroup genommen und das root Passwort geändert.

    4.
    Ich wollte, nach den problemlosen und wirklich gut beschrieben Konfigurationen bis hierhin wie in Punkt 2 schon angedeutet, noch mehr.
    Also versuchte ich nach der Anleitung aus diesem Forum mich mal mit Oscam und CCcam (HD+) auseinander zu setzen. Hier bin ich gnadenlos überfordert und finde kaum gut erklärte Hilfe die es mir als Laie verständlich macht. Ich möchte keine Schritt für Schritt Erklärung, nein ich möchte es verstehen.
    Wofür ist denn jetzt eigentlich CCcam und wofür ist Oscam?

    Ich habe es einfach ausgedrückt so verstanden.

    CCcam: Emu software. Macht quasi das gleiche wie ein Alphacrypt Modul nur auf Softwarebasis. (Laienhaft gesagt: Kartenemu) Ist da so richtig?

    Oscam: simuliert der Karte die auf CCcam gespeichert ist den Router. In meinem Fall zB die Foxbox. (Laienhaft gesagt: Boxemu) Richtig?

    Mir ist momentan das Zusammenspiel der verschiedenen Emus und Module noch völlig unverständlich.


    Desweiteren fehlt bei mir auf der Box diese *.XML Datei (komme grad nicht auf den Namen und bin nicht zuhause) wo die line und benutzername pw eingetragen werden.


    Ich bin mir nicht sicher ob ich meine Probleme verständlich gemacht habe, würde mich aber über eine kleine Hilfestellung freuen. Evtl hat jemand auch links zu Tutorials und Erklärungen.

    Grüße Teck
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Teck
    Offline

    Teck Newbie

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Habt ihr einen Hinweis für mich warum auf meinen Post nicht geantwortet wird?
     
    #2
  4. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Keine Ahnung. Dann will ich mal anfangen etwas Verwirrung zu stiften - oder die Verwirrung zu entwirren?

    Deine Ausführungen zu Oscam=boxemu und CCcam = irgendwas emu habe ich nicht verstanden, ist auch nicht wichtig.

    Was willst Du mit der Oscam? Deine S02 wird prima von der CCcam gelesen und wenn Du willst auch geshared.

    Und von welcher xml Datei Du redest leuchtet mir auch nicht ein :)
     
    #3
  5. Kevin2k1
    Offline

    Kevin2k1 Meister

    Registriert:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    ich denke mal du meinst die CCCam.cfg, wo du halt den user mit pw für CS einsetzen kannst, oder? soweit ich mich erinnere ist du unter var/etc
     
    #4
  6. Ölprinz
    Offline

    Ölprinz Freak

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Hustler HD Zuschauer
    Ort:
    FSK18 Abteilung in der Videothek
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Nicht in der Dreambox 800: dort ist die Datei in /etc.var/etc ist bei Enigma1 Boxen wie der alten DB7000.


    Cccam und Oscam sind beide Emus.Oscam kann zusätzlich die HD+ Karte lesen.
     
    #5
  7. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Hi Teck (oder HiTec?)

    zu deinem Punkt 2:
    wenn du dir über den gemini-server ein emu wie z.B. "CCCam komplett" herunterlädtst, so steht ja dort auch klar und deutlich zu lesen:
    "....keine Konfigurationen und keine oscam.bin und keine newcs.bin...)

    Um das ganze wirklich komplett zu haben mußt Du dir von genau demselben server eben auch die von dir benötigten configs bzw. bin-files runterladen und genau so installieren, wie du es auch mit der "CCCam komplett" gemacht hast.

    zu deinem Punkt 4:

    Die EMUs sind, wie richtig bemerkt, dazu da, um die verschiedenen Verschlüsselungssysteme in der Software zu emulieren.
    Zu diesem zweck haben sie eine Server-Komponente (die die Kartenleser verwaltet und die Decodierung vornimmt) und eine Client-Komponente, welche den Schlüssel vom Server übernimmt und damit den Authorisierungs-request, der über den empfangenen Satstream reinkommt befriedigt.

    Leider ist es nun so, daß es die eierlegende flugfähige Wollmilchsau unter den EMUs (noch) nicht gibt.

    Das universellste ist noch CCCam, welches fast alles kann - aber eben nur fast.

    Ein typisches Beispiel ist HD+
    CCCam spricht (noch) kein HD+ und damit kommt OScam ins spiel.

    will man also HD+, so braucht man eine Server-Komponente, die in der Lage ist, ein CI+ Modul zu emulieren und den Schlüssel an die Client-Komponente weiterzugeben.
    Diese Server-Komponente ist OScam, die damit die Kontrolle über den Kartenleser übernimmt.
    Die Client-komponente von CCCam übernimmt den Key und es wird hell.

    Die Verbindung zwischen den beiden wird über entsprechende Einträge in der CCCam.cfg hergestellt.

    Und damit ist klarerweise auch die gesamte Architektur des Card-Sharings offensichtlich, da Server- bzw. Client-Komponenten nicht auf derselben Box sein müssen.
    Die Client-Komponente muß nur wissen, WO die Serverkomponente sitzt und eine Verbindung mit den entsprechenden Credentials dorthin herstellen.
    Es muß nichtmal dieselbe EMU-Familie sein.
    Ein CCCam Client kann sich zu einer Vielzahl anderer Server (NewCS, OsCam etc.etc) verbinden.

    Und nun zurück zu deinem konkreten Fall:
    wenn du NICHT HD+ lokal verwenden willst/mußt, so genügt CCCam.

    Im Blue Panel findest Du die CAM auswahl, die dir anbietet CCCam alleine, CCCam mit NewCS, CCCam mit OScam etc. zu starten.
    Du wählst also aus, was du brauchst, startest das EMU neu und gut ist.

    Alle Klarheiten restlos beseitigt ??

    razorback
     
    #6
    Teck gefällt das.
  8. Teck
    Offline

    Teck Newbie

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Danke für Deine Erklärung razorback.

    Jetzt habe ich das Grundprinzip schonmal verstanden.

    Wenn ich jetzt 2 Emus für eine Sache (HD+) benutzen muss (server und client) dann müssen die beiden also miteinander kommunizieren. Das war auch die von mir gesuchte *.xml Datei. Da habe ich Oscam mit Newcs,wozu die besagte datei gehört, durcheinader gebracht. Mir ist noch nicht ganz klar wie ich diese Kommunikation einrichte.
    Gibt es irgendwo ein Tutoial wo näher auf Server und Client emus und deren Einträge eingegangen wird?

    Die passenden configs für die emus muss ich also seperat runterladen, verstanden. Sind die denn schon passend vorkonfiguriert bzw was muss dort grundsätzlich geändert werden?

    a.) Kann ich in der Dreambox nur eine Karte eingesteckt lassen, oder gibt es Twin-Adapter?

    b.) Momentan änder ich die cfgs mit Windows Wordpad. Ist es hier Pflicht einen richtigen Editor wie zB Proton zu nutzen?
    Zum Rechte ändern nutze ich Total Commander
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2009
    #7
  9. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Seit gestern Dreambox 800. Kurze Zusammenfassung

    Hi Teck,

    offenbar ist es denn doch nicht so rübergekommen, wie ich gedacht habe:

    zur definition:

    CCCam (wie du es vom Gemini-Server downloaden und installieren kannst) enthält sowohl die Client- als auch die Server Komponente.
    Wenn du also dann über BluePanel CCCam startest hast Du CCCam - nothing else.

    Wenn Du ein EMU brauchst, welches CCCam NICHT kann (wie z.B. HD+), dann mußt Du (im HD+ Fall) CCCam + OScam scharf machen.

    Die Configs, die Du Dir runterlädtst sind vollständig auskommentiert - es ist (grade bei CCCam) detailliert beschrieben, was welcher Parameter in welcher Ausprägung tut.

    Da Du ja eine DM-800 hast, würde ich dir dringend empfehlen, das PC-utility "DCC_E2" (zu finden hier in der Forum Database) herunterzuladen und zu installieren.
    Damit kannst du die Config-Dateien online auf der Dreambox editieren.
    Du kannst dir damit auch die configs auf den PC runterladen und so du das willst auch dort editieren - du solltest dazu allerdings einen Editor benutzen, der im linux-format abspeichern kann - mein Favorit ist "Notepad++", Freeware, mit jeder suchmaschine zu finden.

    Zu deiner Frage a) (mehrere Reader)
    Die Dreambox hat nur EINEN internen Reader.
    Hast du mehrere karten, so hängst Du an den USB der DM einen USB-n-fach Hub, steckst dort externe USB-Reader (SMARGO) rein, definierst diese in der Server-komponente deines Emus (z.B. eben im CCCam) und gut ist.

    Wie immer auch - lies dir mal die CCCam.cfg, die du dir ja in die DM bereits runtergeladen hast, ausführlich durch.
    Dort ist eigentlich alles detailliert erklärt, was man mit CCCam machen könnte.
    Alles das gilt sinngemäß auch für alle anderen EMUs (mit den entsprechenden einschränkungen - nicht alle können alles, was da beschrieben ist, aber zum Verständnis ist es ausserordentlich hilfreich).

    razorback
     
    #8

Diese Seite empfehlen