1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

News Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

Dieses Thema im Forum "Rente & Erwerbsminderungsrente" wurde erstellt von TV Pirat, 22. Dezember 2013.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    22.12.2013

    [​IMG]

    CSU-Chef Horst Seehofer will gegen den Widerstand der SPD Ausnahmen beim vereinbarten Mindestlohn durchsetzen. Für Saisonarbeiter oder Praktikanten könne die Regelung nicht gelten, sagte Seehofer der «Welt am Sonntag».

    Er unterstützte zugleich die Forderung der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), auch Rentner, die von ihrer Altersrente leben und noch etwas hinzuverdienen, von der Regelung auszunehmen. «Wir müssen Gesetze machen, die auf die Lebenswirklichkeit passen», sagte Seehofer.

    Der CSU-Chef versicherte, er wolle den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. «Ich werde aber aufpassen, dass er nicht zur Vernichtung von Arbeitsplätzen führt.» Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hatte solche Ausnahmeregelungen zuvor klar abgelehnt.

    Im Koalitionsvertrag vereinbarten Union und SPD, dass spätestens 2017 verpflichtend eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro gelten soll. Bis dahin können die Tarifpartner auch Abschlüsse vereinbaren, die darunter liegen. Die Höhe des allgemein verbindlichen Mindestlohns soll in regelmäßigen Abständen von einer siebenköpfigen Kommission der Tarifpartner festgelegt werden.

    Seehofer schloss zugleich Steuererhöhungen kategorisch aus. «Ich garantiere den Bürgern: In den nächsten vier Jahren wird es keine Steuererhöhungen geben», sagte Seehofer der Zeitung weiter. «Wir haben die höchsten Steuereinnahmen aller Zeiten, und da werden wir die Ausgaben nach den Einnahmen richten.» Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte unlängst Steuererhöhungen oder zusätzliche Schulden für die nächsten vier Jahre nicht grundsätzlich ausgeschlossen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: internetcologne.de
     
    #1
    claus13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Zitat: "«Wir müssen Gesetze machen, die auf die Lebenswirklichkeit passen»"
    Sprüche haben die drauf, da wird einem schlecht. Lebenswirklichkeit, wenn "arbeitenden Menschen" in Kategorien geordnet werden, in Voll- und Minderleister. Da verstößt er gegen das europäische Diskriminierungsgesetzt, würde ich mal behaupten: "Niemand, darf wegen seinem Alter oder sexuellen Neigungen, usw. und so fort, diskriminiert werden." Denn sie wissen nicht, was sie tun...

    Gruß
    claus13
     
    #2
    Daggi_Duck gefällt das.
  4. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    ..."Niemand, darf wegen seinem Alter oder sexuellen Neigungen, usw. und so fort, diskriminiert werden."
    Damit lehnst du dich aber weit hinaus, dann soll deiner Meinung der IT Experte genau so viel verdienen wie ein Hilfsarbeiter auf dem Bau. Kommunismus Pur!
    Schön blöd wenn das dann mal so ist, wer da noch studiert.
    Dann sag ich nur, Armes Deutschland, nicht mehr ein Volk von Dichtern und Denkern, sondern ein Volk von Hilfsarbeitern.
    Nein, Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
    #3
  5. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Das waren Deine Freunde, die uns diese Gesetze beschert haben und Du steht doch so auf Wiki:

    "Mit dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wurde der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    EGV (jetzt:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    AEUV) ergänzt, der den gemeinsamen Willen ausdrückt, Diskriminierung aufgrund anderer Faktoren (Geschlechts, Rasse, ethnische Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexuelle Ausrichtung) zu bekämpfen,[SUP]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/SUP] also nicht nur

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu schaffen, sondern aktiv dagegen vorzugehen.[SUP]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ""

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wahrscheinlich hast Du es noch nicht mitbekommen, wie so vieles, dass es die EU ist, die uns in einen kommunistischen Staat verwandelt, Planwirtschaft und Gleichschaltung. Muss ich noch weiter ausholen?

    Weshalb gehst Du gegen jeden Beitrag den in schreibe, kannst Du auch mal etwas Objektiv betrachten, ohne mir ständig kommunismus und dergleichen vorzuwerfen???

    Auch Dir einen schönen 4.Advent!

    Gruß
    claus13
    [/SUP]
     
    #4
  6. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    ...du willst doch einen einheitlichen Lohn, auch wenn ein Rentner sich nur zu seiner Rente was zu verdient!
    Oder Schüler in den Ferien arbeiten, bzw. Zeitungen und Werbung austragen.
    Wo steht denn im Diskriminierungsverbot das jeder das gleiche Geld erhalten muss, egal was für einen Job er macht?

    "Weshalb gehst Du gegen jeden Beitrag den in schreibe, kannst Du auch mal etwas Objektiv betrachten, ohne mir ständig kommunismus und dergleichen vorzuwerfen???"

    Ja, weil von dir nur solche Neid-und Hetzartikel gegen unsere deutsche Demokratie kommen.
    Etwas positives habe ich von Dir über Deutschland noch nicht gelesen!
    Obwohl es dem größten Teil sehr gut geht.
    Und, das Wahlergebnis braucht man ja nicht kommentieren, ist ja wohl eindeutig!
    Weshalb haben denn die Leute, wenn es hier so schlecht ist nicht andere Parteien gewählt?
    Ganz einfach, die Leute wollen genau das haben!
    Und an deiner Stelle hätte ich Deutschland längst verlassen, wo alles so schlecht ist, und in ein Land gezogen wo alles nach meinen Vorstellungen ist.
    Aber da man da wahrscheinlich auf der ganzen Welt keines finden kann bist du wahrscheinlich noch hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
    #5
  7. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Bloß gut, dass ich 2017 dann Rentner bin, unser Hau bezahlt ist, unsere Kinder höchswahrscheinlich wirtschaftlich selbständig sind.

    Warum müssen/sollen die Geringverdiener eigentlich noch 4 Jahre auf den staatlich verodneten "Hungerlohn" von 8.50€/h warten? Wenn Politiker es ernst meinen würden, den armen Menschen in Deutschland was Gutes tun zu wollen, dann doch wohl sofort und nicht erst in 4 Jahren.
     
    #6
  8. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    @mattmasch,

    solltest Du wirklich alle meine Beiträge kennen, so wäre Dir aufgefallen, dass genau dies nicht stimmt, was Du mir vorwirfst. Ich bin gegen diese Regierung, jedoch nicht gegen unser Land. Wer hat hat die Souveränität bitte schön abgeschafft???????

    Beantworte mir bitte schön diese Frage, danach zeige ich Dir ein Video wie Mutti Merkel klippt und klar erklärt, dass sei die Souveränität abgeschafft hat. Und dagegen habe ich etwas. Deutschland wird Stück für Stück abgeschafft und Du unterstellst mir, dass ich etwas gegen Deutschland habe. Video:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Zum Thema: Ich habe nicht einmal gefordet, dass Rentner das Gleiche verdienen sollen wie ein Vollarbeiter. Ich habe lediglich aufgezeigt, mit welchen Mitteln Politik/Stimming gemacht wird und, dass unsere Politiker noch nicht einmal die Gesetze kennen. Les doch bitte meine Beiträge richtig.


    Gruß
    claus13
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
    #7
  9. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    ...was soll denn eine Souveränität Deutschlands in einer globalisierten Welt?
    Deutschland allein würde untergehen ohne ein starkes Europa, und das bedeutet das auch verschiedenes an Europa abgegeben werden muss.
    In meinen Augen noch viel mehr!
    So müsste eine Europäische Armee gebildet werden und das nationale Militär abgeschafft werden.
    Nur so kann Europa seine Interessen durchsetzen, die da sind:
    Sicherung der Rohstoffquellen, Absatzmärkte und Einflusszonen.
    Wenn das nicht passiert wird Europa immer das Nachsehen hinter anderen Staaten wie Russland, USA, und China haben.
    Nur wirtschaftliche Macht allein reicht nicht, muss auch militärische Macht dahinter stehen.
    Und, wer hat denn am meisten von Europa profitiert, ist doch eindeutig Deutschland.
    Die Politiker müssten endlich mal erreichen das ein Gebilde in Europa entsteht, gegliedert wie die USA. Also die Vereinigten Staaten von Europa.
    Eine Zentralregierung, mit vielmehr Macht als jetzt, und Landesregierungen wie die Bundesstaaten.
    Damit wäre dann auch die Europawahl viel wichtiger als die Bundeswahl.
    Das alles ist aber erst möglich wenn man endlich verschiedene Länder auf Kurs gebracht hat.
    Nationalstaaten werden in 100 Jahren genau so verschwunden sein wie die ganzen Kleinstaaten des Mittelalters.
    Sie sind in einer globalen Wirtschaft einfach zu klein und nicht lebensfähig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
    #8
  10. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Ein Nazi-Traum wird wahr.....
    Nachzulesen in Goebbels Biographie. Adolf philosophiert über seinen Traum von den "Vereinigten Staaten von Europa", gesprach zwischen Goebbels und Hitler.

    Du hast Dein wahres Gesicht gezeigt, Danke Dir @mattmasch.

    Gruß
    claus13
     
    #9
  11. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    ...ich glaube eher das du froh bist endlich die BRAUNE KEULE raus zu holen.
    Ich denke das war eben ein EIGENTOR.
    Aber für deine Bildung, wer zu dem Thema was geschrieben hat, unverdächtige, die man nicht als Nazis abstempeln kann:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Noch mehr Bildung gefällig, gibt es 100fach!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
    #10
  12. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    17.032
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Ich kann dieses Nachgeplappere vom unglaublich von Europa profitierenden Deutschland nicht mehr lesen.

    Tatsächlich hatte Deutschland in den vergangenen Jahren als Mitglied der Europäischen Union sehr viele gute Jahre. Das hatte allerdings nicht die heilsbringende EU als Ursache sondern finanzpolitische Aspekte (pauschal gesagt: Zinsen und Co).

    Die EU-Zugeneigten bemühen sich seit der Gründung der Europäischen Union einen ausschließlich in der Gemeinschaftswährung begründeten wirtschaftlichen Vorteil Deutschlands aus den vorliegenden Statistiken herauszurechnen. Es ist nie gelungen.

    Der deutsche Export wird zu einem Großteil von importierten und wieder exportierten Gerätschaften bestimmt, "Made in Germany" als Qualtitätssiegel ist quasi tot. Export-Deutschland ist nicht alleine durch die EU am Leben.
    Im Gegenteil: Da Importe nach Deutschland ohne die EU wesentlich billiger würden, könnten leicht einbrechende Exportzahlen bei Weitem kompensiert werden.
    Die Bundesregierung hätte außerdem viel mehr Möglichkeiten, in das Wirtschaftsgeschehen einzugreifen.

    Weiterhin hat Deutschland auch vor der EU massenhaft exportiert und ist genauso wie z.B. die Schweiz heute blendend ohne die allmächtige Regulierungsbehörde in Brüssel ausgekommen.

    Das heißt nicht, dass Deutschland nicht auch von der EU profitiert, aber zu behaupten, Deutschland würde ohne ein starkes Europa untergehen, ist durch nichts bewiesen und durch nichts zu beweisen.
    So wurde z.B. Zypern nicht aus purer Menschenfreundlichkleit gerettet, sondern aus Angst davor, dass ein Land, welches aus der EU ausgetreten ist, eventuell wirtschaftlich gesundet.

    Und schließlich die Utopie einer europäischen Armee. Wie soll ein regulierungswütiger Papiertiger eine europäische Armee auf die Beine stellen, dem es nichtmal gelingt zu entscheiden, ob Gurken gekrümmt sein dürfen oder besser doch nicht?

    Vergessen wir zuletzt bitte nicht die Frage: Was wäre die EU ohne ihren größten Nettozahler? Das ist der Gedanke, der Schweißperlen verursacht, allerdings keineswegs in Deutschland.

    Falls sich jetzt Jemand fragt, woher ich diese Aussagen habe: Es gibt mindestens ebensoviele Ökonomen, die diese Thesen vertreten, wie es Vertreter der anderen Richtung gibt.

    Der Kernpunkt der Armutsdikussion liegt allerdings in der Unfähigkeit der jeweils Regierenden, die postiven Jahre Deutschlands zur Schaffung einer sinnvollen und gerechten Beschäftigungspoltik zu nutzen. Das wiederum hat mit der Europäischen Union überhaupt nichts zu tun.

    Warum also wird das Argument des Jammerns auf hohem Niveau nur auf die Armen und Ärmsten in Deutschland angewendet?

    Wäre es nicht besser bei denen aufgehoben, die längst genug haben und trotzdem den Hals nicht voll bekommen?

    Zum Schluss aber ein Wort in eigener Sache:
    Da inzwischen so ziemlich jede interessante Diskussion hier früher oder später im Austausch von allgemeinen Plattheiten garniert mit persönlichen Beledigungen endet, klinke ich mich bis zu Schaffung einer wieder geeigneten Diskussionskultur aus.

    Es könnte so fruchtbar sein, gegenteilige Meinungen auszutauschen, man könnte sogar daraus lernen.

    Doch dies scheint leider nicht mehr gefragt zu sein.

    Fisher
     
    #11
  13. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    ich finde es schon sehr traurig das in einen Wohlstandsland wie Deutschland es ist Rentner überhaupt arbeiten
    müssen um mit ihrer Rente hin zu kommen, und dd kommt so ein Seehofer aus dem Steuerparadies Bayern daher
    und mein das die dummen Rentner für kleines Geld arbeiten können (gehts dem noch gut).

    Die ALG II bezieher sind eh schon für ein jahr vom Mindeslohn aisgeschlossen nun noch die Rentner, Saisonarbeiter, und Praktikanten
    da frag ich mich wer bekommt dann noch den Mindestlohn, ja richtig nur ein kleiner Prozentsatz das ist eine frecheit was sich unsere
    Regierung erlaubt.

    Der Seehofer soll lieber mal sehen das er seinen mist in Bayern in ortnung bekommt und seine finger von sachen lassen wo er keinen
    Plan von hat.

    gruß TV Pirat
     
    #12
  14. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Was bitte schön war am Wahlergebnis eindeutig wenn keine Partei die Mehrheit zum "Regieren" hat?
    CDU/CSU= Christlich?
    Dieses Wort steht für mich an erster Stelle für "Nächstenliebe" und davon sind sie weit entfernt.
    Schönes Weihnachtsfest.
     
    #13
    nappi, claus13 und TV Pirat gefällt das.
  15. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Ja richtig, weder die CDU/CSU ist christlich, noch ist die SPD sozial. Beide werden ihrem Partei-Namen schon lange nicht mehr gerecht.
     
    #14
    nappi, Rabevater und claus13 gefällt das.
  16. Sirbrainbug
    Offline

    Sirbrainbug Newbie

    Registriert:
    25. September 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Seehofer will Rentner vom Mindestlohn ausnehmen

    Man sollte schon lesen gelernt haben, bevor so ein Unsinn geschrieben wird. Es geht nicht darum, alle gleich zu bezahlen. Es geht darum, gleiche Leistung gleich zu bezahlen! Und da möchte der Bayer eben die gleiche Leistung eines Studenten oder Rentners geringer vergüten. Das könnte man fortsetzen mit Frauen, Griechen oder Kindern.. Wo leb ich eigentlich?
     
    #15

Diese Seite empfehlen