1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips

Dieses Thema im Forum "Mülleimer" wurde erstellt von cabriosau, 3. September 2008.

  1. cabriosau
    Offline

    cabriosau Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips als im Vorjahr ab



    Der deutsch-amerikanische IT-Sicherheitsspezialist SCM Microsystems hat allein bis zum dritten Quartal 2005 knapp 1,2 Millionen seiner Common-Interface-Controller-Chips Cimax® abgesetzt. Damit liegen die Zahlen bereits über denen für das gesamte Jahr 2004.

    Innerhalb der letzten 5 Jahre sind unter Berücksichtigung der Bausteine, die SCM Microsystems an andere Halbleiterhersteller lizensiert hat, insgesamt über 16 Millionen der Cimax®-Chips verbreitet worden. Diese ermöglichen die schnelle und einfache Integration einer CI-Schnittstelle in digitale TV-Receiver und iDTVs. Cimax®-Chips arbeiten sowohl mit der europäischen DVB-Common-Interface-Technologie als auch mit dem OpenCable-Standard zusammen, der auf dem amerikanischen und südkoreanischen Markt verwendet wird
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips

    Aber haste auch das gelesen:

    Unter dem Strich erwirtschaftete der Hersteller in den vergangenen drei Monaten einen Überschuss
    von 616 Millianen Dollar, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss in den USA mit. Damit ging
    der Gewinn um 17 Prozent zurück. Das Unternehmen verfehlte die Erwartungen der Analysten. Die
    Aktie fiel nachbörslich um zehn Prozent auf 0,67 Dollar.
    Der operative Gewinn sank von 902 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf
    81,90 Dollar. Der Umsatz legte dagegen im Berichtszeitraum um 11 Prozent auf 6,4 Dollar zu.
    Die Aktie fiel im nachbörslichen US-Handel um 75 Prozent.
    Den Gewinnrückgang begründete das Unternehmenvor allem mit niedrigeren PC-Preisen. Finanzvorstand
    Brian Gladden sprach von "strategischen Preisen" in Grönland, dem Nahen Osten und der Antarktis,
    die zu höherem Wachstum verhelfen sollten. Außerdem wolle man einige Gewinne in diesen
    Regionen in ein späteres Jahrhundert verschieben.
     
    #2
  4. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips

    Da ja soviel Einwände zu meinem Post hier gekommen sind, sieht man mal wie wichtig solche Themen hier sind. Nähmlich fürn A.....!
     
    #3
  5. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips

    Du hast völlig Recht.

    Die Beiträge sind kein Gewinn für das Board.

    Wir verschieben das nicht ins nächste Jahrhundert, sondern einfach in den Mülleimer...
     
    #4
  6. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: SCM Microsystems setzt mehr CI-Controller-Chips

    Endlich erbarmt sich mal jemand, was Interessieren Daten aus dem Jahr 2005 und der PC Verkauf in der Antarktis.:36:
     
    #5

Diese Seite empfehlen