1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwere Vorwürfe gegen Ribery

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Borko23, 19. April 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schwere Vorwürfe gegen Ribery


    <!-- /NEWSDETAILSEITE-HEADLINE --> Franck Ribery vom Deutschen Meister Bayern München soll in den Sex-Skandal verwickelt sein, der zurzeit die französische Nationalmannschaft erschüttert.
    Wie die Nachrichten-Agentur "AFP" aus Ermittlungskreisen in Paris erfahren haben will, soll er sexuellen Kontakt zu einer minderjährigen Prostituierten eingestanden haben. Allerdings habe der Bayern-Profi nicht gewusst, dass es sich um eine Minderjährige gehandelt habe.
    Ribery könnte deshalb angeklagt werden: In Frankreich stehen auf Sex mit einer minderjährigen Prostitutierten bis zu drei Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 45.000 Euro.
    Französischen Medien zufolge wird allerdings nicht mit einer Anklage gerechnet, da die Ermittlungen, die sich um Prostitution in einem Pariser Nachtclub drehen, auf die Hintermänner zielen.
    Die Entscheidung liegt bei Ermittlungsrichter Yves Dando.
    Die Zeitung "L'Equipe" hatte zuvor am Sonntag berichtet, dass zwei Spieler der Equipe Tricolore am Samstag von der französischen Justiz wegen ihrer möglichen Kontakte zu einer minderjährigen Prostituierten befragt worden sein.
    Riberys Anwältin Sophie Bottai hatte darauf "AFP" bestätigt, dass Ribery zu den Verhörten gehört hätte.
    "Er wurde als Zeuge befragt, und für uns ist diese Geschichte damit erledigt", sagte seine Bottai und stellte fest: "Diese Angelegenheit betrifft nicht Franck Ribery, seine Anhörung hat ausschließlich mit einem Bekannten zu tun."
    Gegen Ribery seien nach der Befragung auch keinerlei Maßnahmen getroffen oder Ermittlungen eingeleitet worden.
    Auch Dando bezeichnete Ribery öffentlich als Zeugen, ebenso wie Stürmer Sidney Govou, der sich als der zweite Befragte herausgestellt hat.
    Quelle:sport1
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Schwere Vorwürfe gegen Ribery

    Entlastung für Ribery?


    <!-- /NEWSDETAILSEITE-HEADLINE --> Neue Erkenntnisse im Fall Franck Ribery: Wie die französische Zeitung "Le Monde" schreibt, soll die Prostituierte, zu der Ribery angeblich sexuelle Kontakte pflegte und damals minderjährig war, bei einer Vernehmung von Seiten der Polizei bestätigt haben, sich mit dem Mittelfeldstar im Frühjahr 2009 in München getroffen zu haben.
    Die damals 17-Jährige sei mit dem Flugzeug nach München angereist. Die Reise soll Ribery bezahlt haben, wie "lemonde.fr" berichtet.
    "Le Monde" schreibt, habe die Prostituierte in der Vernehmung zum Ausdruck gebracht, Ribery im Unklaren über ihr wahres Alter gelassen zu haben.
    Außerdem soll die Prostituierte der Polizei weitere Spielernamen genannt haben, mit denen sie sexuell verkehrte. Laut "Le soll es sich dabei um Sidney Govou (Olympique Lyon) und Karim Benzema (Real Madrid) handeln.
    In Frankreich stehen auf Sex mit einer Minderjährigen bis zu drei Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 45.000 Euro.
     
    #2
  4. zeD
    Offline

    zeD Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schwere Vorwürfe gegen Ribery

    lass dem doch seinen spass
     
    #3

Diese Seite empfehlen